West Bromwich Albion



Alles zur Organisation "West Bromwich Albion"


  • Ehemaliger Kroatien-Coach

    So., 25.08.2019

    Slaven Bilic sieht als erster Trainer die Gelb-Rote Karte

    Der ehemalige Kroatien-Trainer Slaven Bilic.

    Derby (dpa) - Der kroatische Fußballtrainer Slaven Bilic vom englischen Zweitligisten West Bromwich Albion hat als erster Coach eine Gelb-Rote Karte kassiert. Der ehemalige Nationaltrainer Kroatiens sorgte im Auswärtsspiel bei Derby County (1:1) für die unfreiwillige Premiere.

  • Ehemaliger VfL-Trainer

    Mi., 05.06.2019

    Labbadia wartet auf richtigen Club: Entscheidung naht

    Will sich bei der Suche nach einem neuen Verein nicht unter Druck setzen: Trainer Bruno Labbadia.

    Wolfsburg (dpa) - Trainer Bruno Labbadia ist weiterhin auf der Suche nach einem neuen Club. Der frühere Coach des Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg habe zwar bereits «das eine oder andere Angebot» erhalten, «aber eben nicht das, was ich gern machen möchte», sagte Labbadia dem «Sportbuzzer». 

  • Zurück nach England

    Fr., 15.06.2018

    Chinese Zhang verlässt Werder nach einem Jahr

    Kehrt zurück auf die Insel: Yuning Zhang.

    Bremen (dpa) - Nach nur einem Jahr verlässt der Chinese Yuning Zhang den Fußball-Bundesligisten Werder Bremen. Der 21-Jährige war im Sommer 2017 von West Bromwich Albion an die Bremer verliehen worden. 

  • Ägypten-Star

    Di., 12.06.2018

    Kurzfristige Entscheidung über Salah-Einsatz bei WM-Start

    Sein Einsatz beim WM-Auftakt ist fraglich: Ägypten-Star Mohamed Salah.

    Grosny (dpa) - Ein Einsatz von Stürmerstar Mohamed Salah für den WM-Auftakt der Ägypter am Freitag (14.00 Uhr) in Jekaterinburg gegen Uruguay wird sich erst kurzfristig entscheiden.

  • Premier League

    Di., 08.05.2018

    West Bromwich steht als zweiter Absteiger fest

    West Bromwichs Trainer Darren Moore (r) begrüßt vor der Begegnung gegen den FC Liverpool Jürgen Klopp.

    Swansea (dpa) - West Bromwich Albion steht als zweiter Absteiger aus der englischen Premier League fest. Der Tabellenvorletzte kann nach dem 1:0-Erfolg des FC Southampton im Nachholspiel beim FC Swansea am Dienstagabend nicht mehr auf einen Nicht-Abstiegsplatz klettern.

  • Premier League

    Sa., 05.05.2018

    Stoke City steigt aus der Premier League ab

    Stokes Ryan Shawcross (M) ärgert sich über das Tor zum 1:2 durch Crystals Patrick van Aanholt (2.v.l).

    Stoke On Trent (dpa) - Stoke City ist aus der englischen Premier League abgestiegen. Das Team von Trainer Paul Lambert unterlag Crystal Palace mit 1:2 (1:0) und hat bei noch einer ausstehenden Partie als Schlusslicht einen uneinholbaren Rückstand auf den rettenden 17. Platz.

  • Premier League

    So., 15.04.2018

    Guardiola am Ziel: Manchester City ist englischer Meister

    Pep Guardiola wehrte sich gegen die Kritik.

    Manchester City feiert vorzeitig die englische Fußballmeisterschaft, weil sich ausgerechnet Lokalrivale Manchester United mit 0:1 gegen den Tabellenletzten West Bromwich Albion blamiert. Beim neuen Meister hatte man damit offenbar überhaupt nicht gerechnet.

  • Premier League

    So., 15.04.2018

    Die englischen Fußballmeister

    Die Spieler von Manchester City bedanken sich nach einer Partie bei den Fans.

    London (dpa) - Seit Sonntagabend steht es fest: Manchester City ist zum fünften Mal englischer Fußballmeister. 

  • Premier League

    So., 15.04.2018

    City ist nach United-Blamage gegen West Brom Meister

    Uniteds Paul Pogba konnte die Heimniederlage nicht verhindern und kniet nach Abpfiff enttäuscht auf dem Rasen.

    Manchester (dpa) - Manchester City ist zum fünften Mal englischer Fußball-Meister. Das Team des früheren Bayern-Trainers Pep Guardiola profitierte davon, dass Lokalrivale Manchester United eine peinliche 0:1 (0:0)-Heimniederlage gegen den Tabellenletzten West Bromwich Albion kassierte.

  • Fußball

    So., 15.04.2018

    Manchester City ist englischer Fußball-Meister

    Manchester (dpa) - Manchester City ist zum fünften Mal englischer Fußball-Meister. Das Team des früheren Bayern-Trainers Pep Guardiola profitierte davon, dass Lokalrivale Manchester United eine peinliche 0:1-Heimniederlage gegen den Tabellenletzten West Bromwich Albion kassierte. Bei fünf verbleibenden Spielen und 16 Punkten Vorsprung auf den Tabellenzweiten United ist Spitzenreiter City nicht mehr einzuholen. Erst letzte Woche hatte Man United den Erzrivalen noch mit 3:2 besiegt.