West-Eastern Divan Orchestra



Alles zur Organisation "West-Eastern Divan Orchestra"


  • Freiheit und Hingabe

    Mi., 16.12.2020

    Barenboim spielt zum 250. Geburtstag von Beethoven

    Der Dirigent Daniel Barenboim in Bonn.

    In Erinnerung an den Komponisten Ludwig van Beethoven dirigiert Daniel Barenboim sein West-Eastern Divan Orchestra in Bonn. Das Konzert wird ohne Publikum stattfinden und in Radio und Fernsehen übertragen.

  • Musik

    Mi., 16.12.2020

    Barenboim spielt zum 250. Geburtstag von Beethoven

    Der Dirigent Daniel Barenboim probt mit dem West-Eastern Divan Orchestra.

    Bonn (dpa) - Für den Dirigenten Daniel Barenboim (78) ist es eine große Ehre und Freude, mit seinem West-Eastern Divan Orchestra zum 250. Geburtstag von Ludwig van Beethoven in dessen Geburtsstadt zu spielen. Das Konzert finde mit Hygienevorschriften statt, trotzdem solle mit größter Freiheit und Hingabe musiziert werden. «Ich kann nur hoffen, dass es gelingt», sagte der 78-jährige Dirigent und Pianist am Mittwoch in Bonn nach einer Probe mit dem Orchester. Das Konzert wird wegen der Coronavirus-Vorgaben am Donnerstag ohne Saalpublikum in der Bonner Oper aufgeführt. Das Konzert wird in Radio und Fernsehen übertragen sowie gestreamt. Ein Grußwort von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier erfolgt per Aufzeichnung.

  • Musik

    Di., 15.12.2020

    Beethoven-Programm soll trotz harter Maßnahmen stattfinden

    Daniel Barenboim, Generalmusikdirektor der Staatsoper Unter den Linden.

    Bonn (dpa) - Das Konzert-Programm zu Ehren des vor 250 Jahren geborenen Komponisten Ludwig van Beethoven (1770 - 1827) in dieser Woche soll trotz der harten Corona-Maßnahmen stattfinden. Das bestätigte der Veranstalter des Jubiläumsjahres am Dienstag.

  • Musik

    Mi., 09.12.2020

    Beethoven online: Feiern zum 250. Geburtstag ohne Publikum

    Eine Statue des Komponisten Ludwig van Beethoven steht in Bonn.

    Bonn (dpa) - Wegen der Coronavirus-Pandemie feiert Beethovens Geburtsstadt Bonn den 250. Jubeltag des Komponisten in rund einer Woche vor allem online und medial. Das Programm mit Konzerten ohne Publikum sei in Rundfunk, Fernsehen und Internet erlebbar, teilten die Veranstalter des Jubiläumsjahres am Mittwoch mit. Am 17. Dezember jährt sich der in einem Bonner Kirchenbuch eingetragene Tauftag von Ludwig van Beethoven (1770 - 1827) zum 250. Mal. An diesem Tag gibt Dirigent Daniel Barenboim mit seinem West-Eastern Divan Orchestra ein Konzert in der Oper. Die Aufführung wird auf 3Sat, im WDR-Fernsehen und im Radio übertragen sowie gestreamt.

  • Musik

    Mo., 30.11.2020

    Zu Beethovens 250. Geburtstag: Barenboim-Konzert online

    Bonn (dpa) - Die Feier zum 250. Geburtstag von Ludwig van Beethoven in seiner Geburtsstadt Bonn wird ein Online-und Fernseh-Ereignis. Das Konzert von Dirigent Daniel Barenboim mit seinem West-Eastern Divan Orchestra in der Oper Bonn werde am 17. Dezember auf 3Sat, im WDR-Fernsehen sowie im Radio übertragen und gestreamt. Das teilte die Beethoven Jubiläums GmbH am Montag in Bonn mit. Ursprünglich war ein reguläres Konzert geplant. Aufgeführt wird Beethovens fünfte Sinfonie, außerdem spielt Barenboim das dritte Klavierkonzert.

  • «Intimes Tagebuch»

    Do., 12.11.2020

    Daniel Barenboim spielt Beethovens Klaviersonaten

    Daniel Barenboim hat Beethovens Klaviersonaten eingespielt.

    Zum fünften Mal hat Daniel Barenboim Beethovens Klaviersonaten eingespielt. Und dabei wieder einiges entdeckt.

  • „Crescendo“

    Do., 16.01.2020

    Musik in Nah-Ost

    Dirigent Eduard Sporck (Peter Simonischek, M.) ist so eine Art Barenboim mit Bart.

    Ein Jugendorchester aus Israelis und Palästinensern: Das kommt nicht nur Fans von Daniel Barenboim bekannt vor.

  • Dialog

    Do., 24.10.2019

    20 Jahre West-Eastern Divan Orchestra

    20 Jahre West-Eastern Divan Orchestra: Die Bilanz von Daniel Barenboim fällt gemischt aus.

    Es soll eine Labor der Verständigung sein: Vor 20 Jahren entstand das West-Eastern Divan Orchestra. Gründer Daniel Barenboim blickt mit gemischten Gefühlen zurück.

  • Musik

    Sa., 19.10.2019

    Dirigent Barenboim mit Konrad-Adenauer-Preis ausgezeichnet

    Dirigent Daniel Barenboim.

    Köln (dpa/lnw) - Stardirigent Daniel Barenboim hat am Samstag den Konrad-Adenauer-Preis der Stadt Köln erhalten. Damit werde der 76-Jährige für sein beispielloses Engagement für Frieden und Völkerverständigung geehrt, teilte die Stadt mit. Das Kuratorium würdige mit der Auszeichnung seinen Beitrag zur kulturellen Bildung und sein Engagement zur internationalen Integration sowie für das respektvolle Miteinander von Menschen unterschiedlicher Herkunft. Oberbürgermeisterin Henriette Reker (parteilos) überreichte den Preis.

  • Auszeichnungen

    Mo., 23.09.2019

    «Engagement für Frieden»: Barenboim erhält Adenauer-Preis

    Auszeichnungen: «Engagement für Frieden»: Barenboim erhält Adenauer-Preis

    Köln (dpa/lnw) - Stardirigent Daniel Barenboim (76) wird in diesem Jahr mit dem Konrad-Adenauer-Preis der Stadt Köln geehrt. Damit werde sein beispielloses Engagement für Frieden und Völkerverständigung gewürdigt, teilte die Stadt am Montag mit. «Daniel Barenboim hat mit der Musik ein verbindendes Element gefunden, das Menschen aus unterschiedlichen Kulturen zusammenbringt», sagte Oberbürgermeisterin Henriette Reker (parteilos).