Westlotto



Alles zur Organisation "Westlotto"


  • Sonderveröffentlichung

    Westlotto

    Do., 22.10.2020

    Und dann macht’s vielleicht Cash Boom Bang

    Westlotto: Und dann macht’s vielleicht Cash Boom Bang

    Das WestLotto-Rubbellos „Cash Boom Bang“ will seinem Namen alle Ehre machen: Immerhin ist damit ein Spitzengewinn in Höhe von 100.000 Euro möglich (Chance 1 : 549.000) – und wenn der aufgerubbelt werden sollte, dann kracht es wirklich.

  • Sonderveröffentlichung

    Westlotto

    Mo., 05.10.2020

    Jeden Samstag Chance auf Rente ab sofort

    Westlotto: Jeden Samstag Chance auf Rente ab sofort

    50 Jahre GlücksSpirale – das sind 2,2 Milliarden Euro fürs Gemeinwohl und neben vielen anderen Geldgewinnen allein mehr als 480 Sofortrentner.

  • Sonderveröffentlichung

    Westlotto

    Mo., 28.09.2020

    Im Wandel der Zeit

    Westlotto: Im Wandel der Zeit

    Die GlücksSpirale fördert seit 50 Jahren Sport, Wohlfahrt und Denkmalschutz. Die Rentenlotterie sorgt aber natürlich auch dafür, dass aus Spielteilnehmern Gewinner werden. Neben der Rente ab sofort in Höhe von 10.000 Euro für die nächsten 20 Jahre (Chance 1:10 Millionen) gibt es viele weitere Gewinne von bis zu 100.000 Euro.

  • Sonderveröffentlichung

    Westlotto

    Mi., 09.09.2020

    Alte Monumente digital erleben

    Westlotto: Alte Monumente digital erleben

    Abstandsregelungen, maximale Besucherzahl, Voranmeldung, Maskenpflicht – derzeit ist es nicht ganz leicht, Museen und historische Stätten zu besuchen. Besonders wenn sehr viele Menschen zusammenkommen. Der zweite Sonntag im September ist aber genau dafür bekannt: Dann findet der Tag des offenen Denkmals statt, in diesem Jahr am 13. September. Und damit die größte Kulturveranstaltung Deutschlands wegen Corona nicht ins Wasser fällt, wird sie erstmals ausschließlich digital organisiert. Von Videoführungen und Fotostrecken über Podcasts bis hin zu spektakulären Drohnenaufnahmen: Denkmaleigentümer, Denkmalämter, Vereine, städtische Einrichtungen und die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD), die diesen Tag koordiniert, produzierten hierfür unterschiedlichste digitale Angebote.

  • Sonderveröffentlichung

    Westlotto

    Do., 03.09.2020

    Senkrecht, waagerecht oder diagonal

    Westlotto: Senkrecht, waagerecht oder diagonal

    „Drei gewinnt“, auch als „Kreis und Kreuz“, „Dodelschach“ oder „Tic-Tac-Toe“ bekannt, ist ein Strategiespiel, bei dem es darum geht, als Erster drei Kreuze oder Kreise senkrecht, waagerecht oder schräg in eine Reihe zu bringen.

  • Sonderveröffentlichung

    Westlotto

    Di., 01.09.2020

    Gleich drei NRW-Millionäre an einem Wochenende

    Westlotto: Gleich drei NRW-Millionäre an einem Wochenende
    • LOTTO 6aus49 beschert zwei Tippern aus NRW rund eine Million Euro
    • Spieler aus dem Raum Köln gewinnt GlücksSpirale-Rente

    Gewinne über Gewinne – und das in Millionenhöhe. Das vergangene Wochenende war ein sehr erfolgreiches für mehrere WestLotto-Kunden. Sowohl bei der Samstagsziehung von LOTTO 6aus49 als auch bei der GlücksSpirale wurden Spielteilnehmer zu Millionären.

  • Sonderveröffentlichung

    Westlotto

    Do., 27.08.2020

    Immer so, wie es gerade passt

    Westlotto: Immer so, wie es gerade passt

    Flexible Einsätze und Gewinne – dadurch zeichnet sich die tägliche Lotterie KENO aus. Sie entscheiden selbst: Möchten Sie heute vielleicht nur vier Zahlen ankreuzen statt sieben oder acht? Und setzen Sie heute mal mehr als einen Euro? Jeden Tag, sogar an Feiertagen, bietet KENO die Chance auf bis zu eine Million Euro (Chance 1 : 2,1 Mio.).

  • Sonderveröffentlichung

    Westlotto

    Di., 25.08.2020

    50 Jahre GlücksSpirale

    Westlotto: 50 Jahre GlücksSpirale

    2,2 Milliarden Euro für Sport, Wohlfahrt und Denkmalschutz – das ist die beeindruckende Bilanz von 50 Jahren Rentenlotterie. Seit der Gründung im Jahr 1970, um die Finanzierung von Olympia zu unterstützen, gab es zudem zahlreiche bekannte Werbegesichter, Fernsehshows und natürlich millionenfache Gewinne.

  • Glücksspiele

    Do., 20.08.2020

    Fast zehn Millionen Euro Lottogewinn gehen nach NRW

    Verschiedene Lottoscheine liegen in einer Annahmestelle für Kunden bereit.

    Münster (dpa/lnw) - Ein Lottospieler aus Nordrhein-Westfalen hat fast zehn Millionen Euro gewonnen. Es sei der zweithöchste Gewinn in NRW in diesem Jahr beim Spiel «6 aus 49», teilte Westlotto am Donnerstag mit. Er hatte seinen Tippschein im Raum Duisburg abgegeben. Es wäre für den Tipper fast noch mehr drin gewesen: Doch weil zwei weitere Spieler in Deutschland bei der Ziehung am Mittwoch ein glückliches Händchen bewiesen, muss er sich den auf fast 30 Millionen Euro angewachsenen Jackpot teilen. Jeweils 9 789 321,60 Euro gehen auch nach Bayern und Sachsen. Alle drei hatten die Zahlen 5, 18, 22, 27, 38 und 48 sowie die richtige Superzahl 1 auf ihrem Schein angekreuzt.

  • Sonderveröffentlichung

    Westlotto

    Di., 18.08.2020

    Wer wird 28-facher Millionär?

    Westlotto: Wer wird 28-facher Millionär?

    Der vergangene Samstag brachte keine Entscheidung: Der Riesen-Jackpot bei LOTTO 6aus49 ist noch zu haben und steht inzwischen bei rund 28 Millionen Euro. Für die nächste Ziehung am kommenden Mittwoch (19. August) tritt ein besonderes Verfahren in Kraft, wenn kein Spielteilnehmer die erste Gewinnklasse trifft. Dann wird der Jackpot garantiert ausgeschüttet.