Xiaomi



Alles zur Organisation "Xiaomi"


  • Datenschutz

    Di., 05.05.2020

    Was Smartphone-Besitzer über Browser wissen müssen

    Ob im Smartphone-Datenstrom ungewollt Privates abfließt, müssen Sicherheitsforscher oft erst einmal mühsam entschlüsseln.

    Smartphones bergen Datenschätze, an denen sich manche App gerne ungefragt bedient. Weniger bekannt: Auch Handy-Hersteller schauen ihren Kunden mitunter über die Schulter.

  • 120 Hertz und Keramik

    Fr., 06.03.2020

    Oppos Hightech-Smartphone kommt im Mai

    Nicht von der Stange: Oranges Kunstleder oder schwarze Keramik sind die Wahlmöglichkeiten beim Oppo Find X2 Pro (ca. 1200 Euro).

    Apple, Huawei, Samsung - klar. Das sind die größten Hersteller von Smartphones. Aber nicht allein: Xiaomi gehört ebenso zum globalen Top-Fünf-Club wie Oppo, die nun ihr neues Flaggschiff präsentieren.

  • Voll auf die Linse

    Fr., 25.10.2019

    Drei neue Mittelklasse-Smartphones

    Das Xiaomi Redmi Note 8 Pro kommt mit Flüssigkühlung und einer Vierfach-Kamera (ca. 250 Euro).

    Sie kosten weniger als 300 Euro und wollen mit Dreifach- oder Vierfach-Kameras punkten: Honor, Xiaomi und Motorola bringen neue Mittelklasse-Modelle auf den Markt. Ein Überblick.

  • «Redmi Note 8»

    Mi., 02.10.2019

    Xiaomi bringt Smartphone mit vier Kameras nach Deutschland

    Ab dem 7. Oktober will Xiaomi sein Mittelklasse-Smartphone «Redmi Note 8» auch an deutsche Kunden ausliefern.

    Mit dem «Redmi Note 8» bietet der chinesische Hersteller Xiaomi erstmals ein Samrtphone direkt in Deutschland an. Das günstige Mittelklasse-Gerät verfügt über vier Kameras, die eine extra hohe Auflösung ermöglichen. Aber was kann es noch?

  • «Redmi Note 8» ab 249 Euro

    Mo., 30.09.2019

    Xiaomi bringt Smartphone mit vier Kameras nach Deutschland

    Shop von Xiaomi in Hongkong: Sein neues Smartphone «Redmi Note 8» bringt das Unternehmen mit einem offiziellen Startpreis ab 249 Euro auch in Deutschland in den Handel.

    Berlin (dpa) - Mit offensiven Niedrigpreisen will sich der chinesische Elektronik-Riese Xiaomi auch in Europa als Anbieter von Mittelklasse-Smartphones etablieren.

  • Handyverkauf startet offiziell

    Di., 03.09.2019

    Xiaomi will auch Smart-Home-Technik in Deutschland anbieten

    Flagshipstore des chinesischen Smartphone-Herstellers Xiaomi in Hongkong.

    Berlin (dpa) - Der chinesische Smartphone-Anbieter Xiaomi will sein Geschäft in Deutschland schnell auch auf vernetzte Haushaltstechnik ausweiten.

  • Analyst

    Di., 27.08.2019

    US-Druck auf Huawei wird Smartphone-Markt bremsen

    Das Vorgehen der US-Regierung gegen Huawei könnte nach Einschätzung eines Experten den DSmartphone-Markt abbremsen.

    Egham (dpa) - Das US-Vorgehen gegen den chinesischen Huawei-Konzern wird nach Experten-Einschätzung den gesamten Smartphone-Markt weiter abbremsen.

  • «996»-Arbeitszeitkultur

    Do., 18.04.2019

    Arbeit bis zum Umfallen: Zorn auf Ausbeuter in China wächst

    Auf einer «schwarzen Liste» mit mehr als 100 Unternehmen steht auch de3r Elektronik-Konzern Xiaomi.

    Arbeiten von früh bis spät, sechs Tage die Woche: Gegen eine solche Unternehmenskultur regt sich in China immer mehr Widerstand - nicht nur in der IT-Branche.

  • Angeschaut und ausprobiert

    Di., 12.03.2019

    Mit dem Galaxy S10 erklärt Samsung die Unabhängigkeit

    Das Samsung S10+ (r) sowie das S10 bieten einen Fingerabdruck-Scanner direkt im Bildschirm - der reagiert im Praxistest allerdings etwas langsamer als zum Beispiel der Scanner im OnePlus 6T (l).

    Mit dem Galaxy S10 tritt Samsung nicht nur gegen Apples iPhone an, sondern auch gegen viele hochgerüstete Android-Smartphones chinesischer Rivalen. Herausgekommen ist ein Telefon, das möglichst alle Kundenwünsche erfüllen soll.

  • Marktforscher

    Mi., 06.03.2019

    Apple weiter klar vorn bei Computer-Uhren

    Die Apple Watch 4 wird bei der Präsentation von dem Apple iPhone XS und dem Apple iPhone XS Max im Steve Jobs Theater gezeigt.

    Framingham (dpa) - Apple hat im vergangenen Weihnachtsgeschäft nach Berechnungen von Marktforschern gut zehn Millionen Computer-Uhren verkauft.