Young Boys Bern



Alles zur Organisation "Young Boys Bern"


  • Eintracht-Gastspiel bei Union

    Do., 26.09.2019

    Wiedersehen mit Fischer: Hütter freut sich auf Berlin-Besuch

    Freut sich auf das Frankfurter Gastspiel in Berlin: Eintracht-Coach Adi Hütter.

    Adi Hütter und Urs Fischer kennen sich bestens aus ihrer Zeit in der Schweiz. Nun treffen sich die beiden Fußball-Lehrer mit ihren Mannschaften in der Fußball-Bundesliga wieder.

  • Roter Stern Belgrad

    Mi., 28.08.2019

    Fußball-Fans und Spieler feiern in Panzerfahrzeug

    Spieler und Fans von Roter Stern Belgrad feiern mit Fackeln auf einem offenen Panzerfahrzeug den Einzug in die Gruppenphase der Champions League.

    Belgrad (dpa) - Spieler und Fans von Roter Stern Belgrad haben den Einzug in die Gruppenphase der Champions League mit einer Fahrt in einem offenen Panzerfahrzeug gefeiert.

  • Playoffs

    Di., 27.08.2019

    Marin mit Belgrad in der Champions League

    Der Berner Saidy Janko (l) in Aktion gegen Marko Marin von Roter Stern Belgrad.

    Berlin (dpa) - Der frühere deutsche Fußball-Nationalspieler Marko Marin hat mit Roter Stern Belgrad den Einzug in die Gruppenphase der Champions League geschafft.

  • Champions-League-Playoff

    Di., 27.08.2019

    Roter Stern Belgrad provoziert mit Panzer vor Stadion

    Vor dem Stadion von Roter Stern Belgrad steht ein Panzer.

    Belgrad (dpa) - Roter Stern Belgrad hat mit einem vor dem eigenen Stadion geparkten Panzer eine heftige Kontroverse ausgelöst.

  • Königsklassen-Quali

    Mi., 21.08.2019

    Marin hält Belgrad im Rennen um die Champions League

    Mit Roter Stern Belgrad auf Kurs Königsklasse: Ex-Nationalspieler Marko Marin.

    Bern (dpa) - Dank Marko Marin darf der serbische Meister Roter Stern Belgrad weiter von der zweiten Teilnahme an der Gruppenphase in der Fußball-Champions-League träumen.

  • Fußball

    So., 18.08.2019

    1. FC Köln verleiht Innenverteidiger Sörensen nach Bern

    Spieler Frederik Sörensen vom 1. FC Köln.

    Köln (dpa) - Fußball-Bundesligist 1. FC Köln hat einen Abnehmer für den zuletzt kaum noch eingesetzten Abwehrspieler Frederik Sörensen gefunden. Der Däne wechselt für ein Jahr auf Leihbasis zum Schweizer Meister und Champions-League-Teilnehmer Young Boys Bern. Dort könnte Sörensen zusammen mit Fabian Lustenberger die Innenverteidigung bilden. Der Schweizer war im Sommer nach zwölf Jahren bei Hertha BSC in seine Heimat zurückgekehrt.

  • Transfermarkt

    Do., 08.08.2019

    Hoffenheim verleiht Adams an Fortuna Düsseldorf

    Soll in Düsseldorf Spielpraxis sammeln: Kasim Adams.

    Zuzenhausen/Düsseldorf (dpa) - Fußball-Bundesligist TSG 1899 Hoffenheim hat Innenverteidiger Kasim Adams für ein Jahr an den Ligarivalen Fortuna Düsseldorf verliehen.

  • Fußball

    Do., 08.08.2019

    Hoffenheim verleiht Abwehrspieler Adams an Düsseldorf

    Hoffenheims Kasim Adams gestikuliert auf dem Spielfeld.

    Zuzenhausen/Düsseldorf (dpa) - Fußball-Bundesligist TSG 1899 Hoffenheim hat Innenverteidiger Kasim Adams für ein Jahr an den Ligarivalen Fortuna Düsseldorf verliehen. Der 24-Jährige kam im vergangenen Sommer von Young Boys Bern zur TSG, bei der er einen Vertrag bis 2023 besitzt. «Kasim ist ein Spieler mit Potenzial, der aber auch weiterhin regelmäßig Spielpraxis braucht, um sich in der Liga zu etablieren. Gemeinsam sind wir nun zur Entscheidung gekommen, dass eine Leihe dafür die beste Lösung ist», begründete Hoffenheims Profi-Chef Alexander Rosen am Donnerstag den Wechsel.

  • Uhrencup

    Fr., 12.07.2019

    Eintracht gelingt Wiedergutmachung: 3:1 gegen FC Luzern

    Gonzalo Paciencia (l) von Eintracht Frankfurt setzt sich am Ball gegen zwei Luzerner Spieler durch.

    Biel (dpa) - Eintracht Frankfurt ist die Wiedergutmachung nach der Blamage im Testspiel gegen Young Boys Bern gelungen. In der zweiten Partie des Uhrencups gewann der Fußball-Bundesligisten in Biel gegen den Schweizer Erstligisten FC Luzern 3:1 (2:1).

  • Enttäuschung für Hütter

    Do., 11.07.2019

    Eintracht Frankfurt verliert Test gegen Young Boys Bern

    Niederlage beim Uhrencup: Frankfurts Trainer Adi Hütter (l) diskutiert mit seinen Assistenten.

    Biel (dpa) - Für Eintracht Frankfurts Trainer Adi Hütter war es ein bitteres Wiedersehen mit seinem Ex-Club Young Boys Bern. Der Fußball-Bundesligist verlor in Biel/Schweiz vor rund 5000 Zuschauern mit 1:5 (0:2).