Zeitschrift für Soziologie



Alles zur Organisation "Zeitschrift für Soziologie"


  • Laufen in Zeiten der Pandemie

    Do., 02.04.2020

    Joggen während Kontaktsperre: Tipps und Tricks vom Facharzt

    Falsch: Auch Kleinstgruppen sollten beim Jogging in Corona-Zeiten vermieden werden, sagt Dr. Gerrit Borgmann (kl. Foto).

    Man läuft im Land – aber läuft es auch gut? In schwierigen Zeiten der Pandemie und der geltenden Kontaktsperre sind allem Anschein nach mehr Jogger unterwegs – viel mehr: Man trifft sie allerorten und – schlimm – man trifft sich zum Joggen. Dr. Gerrit Borgmann hat ein paar aktuelle Tipps auf Lager.

  • Leichtathletik: Marathon

    Fr., 22.11.2019

    Laufarzt Schomaker will Laufmärchen in Luft auflösen

    Glücklich, wer das Ziel erreicht: Ein Teilnehmer wird nach dem Volksbank-Münster-Marathon

    42 Tipps verteilt Dr. Ralph Schomaker auf der Homepage der Volksbank-Münster-Marathons und auch in einem Buch. Aktuell geht es auch darum, was die richtige Herangehensweise für Sport im Winter ist. Das Risiko ist teilweise wesentlich höher als im Sommer. Aufklärung kann nicht schaden.

  • Münster-Marathon

    Di., 03.09.2019

    Nationale-Anti-Doping-Agentur (Nada) nun auch in Münster aktiv

    Gutes Motto – wird in diesem Jahr auch in Münster überprüft: Nada-Vorsitzende Andrea Gotzmann und Geschäftsführer Lars Mortsiefer zeigen einen Turnbeutel der Agentur.

    Lars Mortsiefer hat „Münster schon länger auf dem Radar“, sagte das Vorstandsmitglied der Nationalen Anti-Doping-Agentur (Nada). Nicht etwa, weil Münster in der Vergangenheit in irgendeiner Weise auffällig geworden sei, betonte er. 

  • Seminare zum 18. Münster-Marathon

    Di., 19.03.2019

    Wissen tanken vor dem Start

    Eine gewissenhafte Vorbereitung gehört unbedingt dazu – ein „Marathoni“ macht sich eben schlau.

    Dieser Lauf ist längst ein Renner: Der 18. Volksbank-Münster-Marathon steigt am 8. September und wird wie gehabt in der Theorie bestens vorbereitet. Mit der Seminarreihe des Münster-Marathon e.V., der Westfälischen Nachrichten und dem Zentrum für Sportmedizin (ZfS). Die Teilnahme für jeweils bis zu 100 Interessenten ist kostenlos. Drei Seminare finden montags (19 bis 21 Uhr) bei den Westfälischen Nachrichten, Aschendorff Medien GmbH & Co. KG, An der Hansalinie 1, 48163 Münster statt. Anmeldungen dafür sind unter info@volksbank-muenster-marathon.de möglich.

  • Triathlon-Kolumne: Der rasende Reporter

    Sa., 28.07.2018

    Erfolgreiche Entwicklungshelfer

    Unser Autor Cedric Gebhardt (Mitte) ist dank Ernährungs- und Trainingsumstellung gerüstet für den Triathlon in Sassenberg. Dr. Ralph Schomaker und Alina Schmidt wünschten ihm viel Glück für den Wettkampf.

    Nach 18 Wochen Ernährungsumstellung gepaart mit gezielten Trainingsreizen hat sich unser Autor Cedric Gebhardt einem letzten Leistungstest gestellt. Die Ergebnisse sind eindeutig.

  • Triathlon-Kolumne: Der rasende Reporter

    Fr., 04.05.2018

    Zu fett fürs Ballett

    Fließband-Arbeit: Anfangs gleicht die Leistungsdiagnostik auf dem Laufband noch einem Spaziergang. Als es aber an Geschwindigkeiten zwischen 16 und 18 km/h geht, ist unser Redakteur Cedric Gebhardt am Limit.

    Unser Autor Cedric Gebhardt hat eine Leistungsdiagnostik mit Spiroergometrie im Zentrum für Sportmedizin in Münster durchführen lassen. Dabei wurde er auf Herz und Nieren geprüft und hat erfahren, wie fit er wirklich ist.

  • Interview mit Sportmediziner

    Do., 12.04.2018

    Dr. Ralph Schomaker: „Die Ernährung sollte man keinem Regime unterwerfen“

    Interview mit Sportmediziner: Dr. Ralph Schomaker: „Die Ernährung sollte man keinem Regime unterwerfen“

    Wie bereitet man sich als Ausdauersportler optimal auf den bevorstehenden Wettkampf vor? Wie sollte man trainieren? Was sollte man essen? Ernährungs- und Sportmediziner Dr. Ralph Schomaker kennt die Antworten.

  • Interview mit Sportmediziner

    Do., 12.04.2018

    Dr. Ralph Schomaker: „Die Ernährung sollte man keinem Regime unterwerfen“

    Dr. Ralph Schomaker ist Facharzt am Zentrum für Sportmedizin (ZfS) Münster. Er kennt sich mit Ernährung aus. Der 49-Jährige rät Ausdauersportlern bei der Ernährung zum Flexi-Carb-Prinzip sowie zu „Laufen ohne zu schnaufen“. Und er sagt: „Man sollte das zu sich nehmen, was die eigene Großmutter auch noch als Nahrungsmittel erkannt hätte.“

    Wie bereitet man sich als Ausdauersportler optimal auf den bevorstehenden Wettkampf vor? Wie sollte man trainieren? Was sollte man essen? Ernährungs- und Sportmediziner Dr. Ralph Schomaker kennt die Antworten.

  • Seminarreihe zum Volksbank-Münster-Marathon

    Mi., 01.03.2017

    Experten-Trio sorgt für läuferisches Know-how

    Wer laufen möchte, sollte sich vorbereiten auf die 42,195 km. Mit der Seminarreihe können Grundlagen gelegt werden.

    Der Volksbank-Münster-Marathon steht hoch im Kurs bei den Teilnehmern. Zum fünften Mal in Folge haben über 13 000 Online-Votings bei dem Portal „www.marathon4you.de“ dazu geführt, dass er in der Wertung „Marathon des Jahres“ vorne liegt. Unter den 100 beliebtesten Läufen Deutschlands, Österreichs und der Schweiz rangiert er auf Platz sieben. Bundesweit betrachtet ist er Sechster und in NRW zum fünften Mal nacheinander die Nummer eins geworden.

  • Vortrag mit Sportmediziner

    Mi., 12.10.2016

    Sport und Arthrose: Freund oder Feind?”

    Hält einen Vortrag in Freckenhorst: Dr. med. Ralph Schomaker,

    Bereits zum dritten Mal konnte die Radsportgemeinschaft Warendorf-Freckenhorst (RSG) in Kooperation mit dem Kreissportbund Warendorf im Rahmen „Bewegt älter werden“ den Referenten Ralph Schomaker für ihren Herbstvortrag gewinnen. Am Freitag (21. Oktober) um 19.30 Uhr (Einlass ab 19 Uhr) wird Dr. med. Ralph Schomaker vom Zentrum der Sportmedizin Münster (ZfS) im Stiftshof Dühlmann zum Thema “Sport und Arthrose – Freund oder Feind?” referieren.