missio



Alles zur Organisation "missio"


  • Aktionskreis Joao Pessoa

    Mi., 20.03.2019

    „Eine großartige Hilfe“

    Freuen sich über die Dank-Urkunde von missio (v.l.): Regio-Nette-Inhaberin Annette Franken, Organisatorin Annette Guhr und Christel Plenter, Vorsitzende des AK Joao Pessoa.

    Über 600 Handys hat der Aktionskreis Joao Pessoa schon für das Missionswerk missio gesammelt – und damit einen guten Zweck unterstützt.

  • Aktionskreis Joao Pessoa

    Do., 06.12.2018

    600 Handys für missio

    Wieder ein Paket aus Nottuln für missio: 160 alte Handys verschickte der Aktionskreis Joao Pessoa.

    Die Resonanz ist groß: Viele Menschen in Nottuln unterstützen die Handy-Aktion des Hilfswerkes missio. Der Aktionskreis Joao Pessoa zieht Bilanz.

  • Weg mit dem „alten Knochen“

    Di., 13.11.2018

    „Ran an die Handys!“

    Die Kolpingsfamilie Ostbevern ruft zum Spenden alter Mobiltelefone auf.

  • Ostbevernerin gewinnt faires Smartphone

    Fr., 02.11.2018

    Mit altem Handy Gutes getan

    Tolle Sache: Über ein Smartphone, dessen Bestandteile fair gehandelt sind, freut sich die 21-jährige Lena Mühlenstrodt aus Ostbevern. „Missio“-Diözesanreferent Hans-Georg Hollenhorst überreichte das Gerät jetzt in Münster.

    Mit ausgedienten Handys kann man auch Gutes tun.

  • Gold-Handy-Aktion: Sammelbox steht bereit

    Fr., 26.10.2018

    Mit alten Handys Gutes tun

    Freuen sich über alte Handys für die Sammelbox (von links): Werner Heckmann, Anita Beuning und Julia Kockmann.

    Zum Sonntag der Weltmission an diesem Wochenende starten der Eine-Welt-Kreis der St.-Georg-Pfarrgemeinde und die Kolpingsfamilie eine besondere Spendenaktion. Gefragt sind: Gold-Handys.

  • „Missio-Truck“ am Telgter Gymnasium

    Di., 09.10.2018

    Thema Flucht verinnerlichen

    Der „Missio-Truck“ machte für zwei Tage am Telgter Gymnasium Station. Die Schüler der Klassen neun und der Einführungsphase sowie ein Kurs der Q 1 beschäftigten sich intensiv mit dem Thema Flucht.

    Der „Missio-Truck“ machte am Telgter Gymnasium Station. Die Schüler lernten viel über das Thema Flucht.

  • Schwester Rita Schiffer besucht Mariengymnasium

    Fr., 28.09.2018

    Wo Brot wie Kuchen ist

    Gemeinsam mit Schwester Rita und Hans-Georg Hollenhorst sangen die Schülerinnen ein Danklied auf Amharisch, der Landessprache Äthiopiens.

    Schwester Rita Schiffer besuchte das Mariengymnasium und berichtete den Schülerinnen über ihre Arbeit in Äthiopien.

  • Für den guten Zweck

    Mo., 10.09.2018

    Handys spenden und Gutes tun

    Nicht mehr gebrauchte Handys spenden und Gutes tun!“ Das Kolpingwerk Deutschland unterstützt als Kooperationspartner die Handyspenden-Aktion von missio Aachen und missio München und ruft zum Mitmachen auf. „Damit können wir die Situation der Menschen im Kongo verbessern und einen Beitrag zur Bekämpfung von Fluchtursachen leisten“, heißt es in einem Pressetext der Kolpingsfamilie Horstmar, die sich an der Aktion beteiligt und eine Annahmestelle in der Burgmannsstadt einrichtet.

  • Alt-Handyaktion

    Do., 10.05.2018

    Katholikentag: Abgabe von ausgedienten Handys

    Alt-Handyaktion: Katholikentag: Abgabe von ausgedienten Handys

    Mit alten Handys kann man viel Gutes bewirken. Deshalb rufen der Katholikentag und das katholische Hilfswerk Missio dazu auf, vom 9. bis 13. Mai ausgemusterte Handys nach Münster mitzubringen.

  • Arbeitskreis Joao Pessoa

    Mi., 25.10.2017

    Handy-Sammlung geht weiter

    Gemeinsam für den guten Zweck: Regio-Nette-Inhaberin Annette Franken (l.) und Annette Guhr vom AK Joao Pessoa mit der neuen Sammelbox für Handys.

    Die Zwischenbilanz kann sich sehen lassen: Über 300 alte Handys hat der Arbeitskreis Joao Pessoa schon für die missio-Hilfsaktion „Schutzengel“ gesammelt.