proDente



Alles zur Organisation "proDente"


  • KAI-Methode gegen Karies

    Mi., 18.12.2019

    So bleiben Kinderzähne gesund

    Unter Aufsicht: Kinder dürfen und sollen ihre Zähne selbst putzen - bis sie mindestens sieben oder acht sind, sollten Eltern aber nachhelfen.

    Die Zähne sind noch so klein, zu beißen gibt es noch nichts: Muss man Babyzähne schon putzen? Ja, sagen Experten - alleine schon für den Gewöhnungseffekt.

  • Sinnvolle Behandlung erkennen

    Mi., 26.07.2017

    Eine Zahnspange fürs Kind - Was Eltern beachten sollten

    Jedes zweite Kind bekommt in Deutschland eine Zahnspange verschrieben - viele eine fest angebrachte Version.

    Kieferorthopäden verschreiben etwa jedem zweiten Kind in Deutschland eine Zahnspange. Dabei empfehlen sie häufig Zusatzleistungen, die nicht von der Kasse übernommen werden. Wer nicht zu viel zahlen möchte, sollte sich genau informieren.

  • Keine Panik!

    Fr., 18.11.2016

    Bonusheft verloren: Zahnarzt kann Informationen nachtragen

    Zähne zusammenbeißen: Ein höherer Zuschuss durch ein lückenloses Bonusheft sollte Patienten den jährlichen Zahnarztbesuch wert sein. Geht es verloren, kann der Zahnarzt die Besuche nachtragen.

    Ein lückenlos geführtes Bonusheft kann den Geldbeutel schonen, wenn dann doch irgendwann eine teure Zahnarztbehandlung ansteht. Doch was, wenn es verloren geht?

  • Putzen statt schrubben

    Mi., 28.09.2016

    Nicht zu viel Druck bei der Zahnreinigung

    Beim Zähneputzen kommt es auf ein paar Sachen an, die man beachten sollte: Wichtig ist es, nicht mit zu großem Druck auf die Zähne zu putzen.

    Zähne putzen ist sehr wichtig. Das bekommen schon Kinder vom Zahnarzt erklärt. Dennoch herrscht auch unter Erwachsenen oft Unsicherheit, wie man die Beißerchen richtig pflegen sollte. So wird's gemacht:

  • Gesundheit

    Di., 30.08.2016

    Schluck für Schluck: Zuckerhaltiges schadet den Zähnen

    Gesundheit : Schluck für Schluck: Zuckerhaltiges schadet den Zähnen

    26 Stück Würfelzucker können in einem Energydrink stecken. Das ist sehr viel, zu viel. Das kann nicht nur der Gesundheit schaden, sondern auch den Zähnen.

  • Gesundheit

    Di., 16.08.2016

    Tipps zur Zahnpflege: Was man für Mundgesundheit tun kann

    Eine gute Mundhygiene beugt Karies und Co. vor - mindestens zweimal täglich sollte man seine Zähne putzen.

    Putzen, putzen, putzen: Eine gute Mundhygiene beugt Karies und Co. vor. Ein Experte fasst zusammen, worauf es bei der Zahnpflege ankommt.

  • Gesundheit

    Mi., 16.03.2016

    Mit Seide, Bürste oder Dusche: Die Zahnzwischenräume reinigen

    Auch die Zahnzwischenräume sollte man täglich reinigen. Eine Möglichkeit ist Zahnseide - sie ist auch für sehr eng stehende Zähne geeignet.

    Zähneputzen - das ist bei den meisten inzwischen wohl selbstverständlich. Zur Mundhygiene sollte aber auch die Reinigung der Zahnzwischenräume gehören. Ein Überblick über die Möglichkeiten.

  • Gesundheit

    Fr., 25.09.2015

    Mit Interdentalbürsten die kniffligen Stellen putzen

    Für gesunde Zähne muss man etwas tun. Zu einer gründlichen Zahnpflege gehört auch das Reinigen der Zahnzwischenräume.

    Wer hohe Zahnarztkosten vermeiden möchte, nimmt es mit der täglichen Zahnpflege besser sehr genau. Dabei ist es auch wichtig, zwischen den Zähnen zu reinigen. Doch der Umgang mit Zahnseide und Interdentalbürste muss geübt sein.

  • Gesundheit

    Mo., 09.02.2015

    Au Backe! 4 Hausmittel gegen Zahnweh

    So lieber nicht: Eine Kühlkompresse legt man besser nicht direkt auf die Haut.

    Köln (dpa/tmn) - Zahnschmerzen sind fies. Auf die leichte Schulter sollte man sie nicht nehmen - ein Zahnarztbesuch ist in den meisten Fällen unerlässlich. Fürs Erste helfen Schmerzgeplagten aber auch ein paar Hausmittel. Hier die besten vier.

  • Familie

    Do., 25.09.2014

    Mit Watte und Konsequenz: Milchzähne richtig pflegen

    Zahnbürste zum Herumkauen: Auf diese Weise gewöhnen sich schon Babys an den Plastikstab im Mund. Foto: proDente e.V./Peter Johann Kierzkowski

    Köln (dpa/tmn) - Die Milchzähne sind kaum da, da sind sie auch schon faul. So ergeht es leider viel zu vielen Kindern in Deutschland. Schuld daran sei auch die Babykost aus dem Supermarkt, sagen Verbraucherschützer. Wie halten Eltern die Zähne ihrer Kleinen gesund?