Édouard Philippe



Alles zur Person "Édouard Philippe"


  • Nach Rücktritt

    Sa., 04.07.2020

    Justiz ermittelt gegen Ex-Premier Philippe in Corona-Krise

    Edouard Philippe beim Verlassen des Elysee-Palasts.

    Gerade erst hat sich Édouard Philippe unter langanhaltendem Applaus von seinem Amt als französischer Premierminister verabschiedet. Nun laufen gegen ihn und zwei seiner früheren Minister Ermittlungen. Ihnen werden Fehler im Umgang mit der Corona-Pandemie vorgeworfen.

  • Deutlicher Politikwechsel

    Fr., 03.07.2020

    Macrons Neustart - Kaum bekannter Castex wird Premier

    Jean Castex, der neue Premierminister von Frankreich. Castex ist bisher in der Corona-Krise dafür zuständig, die Lockerungen zu koordinieren.

    Es wurde erwartet, aber dann ging es doch schneller als gedacht. Erst trat in Frankreich die Regierung zurück, nur wenige Stunden später präsentierte Macron einen neuen Regierungschef - der dürfte die Französinnen und Franzosen allerdings kaum umhauen.

  • Regierung

    Fr., 03.07.2020

    Frankreichs Regierung tritt zurück

    Paris (dpa) - Die französische Mitte-Regierung unter Premierminister Édouard Philippe (49) ist komplett zurückgetreten. Das teilte der Präsidentenpalast in Paris am Freitag mit. Der Schritt wurde erwartet, da Präsident Emmanuel Macron seine Politik neu ausrichten will und deshalb Umbesetzungen in der Regierung plant.

  • Schlappe für Macron-Lager

    So., 28.06.2020

    «Grüne Welle» bei Kommunalwahlen in Frankreich

    Emmanuel Macron (hinten,M) nach der Stimmabgabe im nordfranzösischen Seebad Le Touquet.

    Fiasko für das Mitte-Lager von Präsident Macron: Grüne und Verbündete erobern mehrere große Städte im Land. Ein Lichtblick ist der Sieg von Premier Philippe in Le Havre.

  • Ligue 1

    Di., 09.06.2020

    Französischer Staatsrat billigt Abbruch der Saison

    Kämpft seit längerem gegen den Abbruch der Ligue 1: Jean-Michel Aulas, Präsident von Olympique Lyon.

    Paris (dpa) - Keine Wiederaufnahme der französischen Fußball-Saison, aber der beschlossene Abstieg des SC Amiens und des FC Toulouse ist vorerst aufgehoben.

  • Hoffnung und Hürden

    Sa., 30.05.2020

    Urlaubsziele in Europa vor dem Neustart

    Passanten gehen auf der Brücke «Pont de Bir-Hakeim», mit Blick auf den Eiffelturm.

    Ob ans Meer in Kroatien oder in die österreichischen Berge: Hält der Trend bei den Corona-Infektionszahlen an, könnten in Europa viele Grenzen ab 15. Juni wieder offen sein. Urlauber und Tourismusbranche schöpfen Hoffnung.

  • Offene Restaurants

    Do., 28.05.2020

    Frankreich kündigt weitreichende Lockerungen an

    Ein Restaurantbesitzer schaut sich in Paris auf einem Nachrichtensender eine Fernsehansprache des französischen Premierministers Philippe an.

    Endlich wieder Essen gehen - oder auf einer der berühmten Pariser Terrassen auf ein Glas Wein treffen. In den Köpfen der Menschen in Frankreich lag das in weiter Ferne - und ist nun überraschend ganz nah. Und auch der Sommerurlaub ist nun kein abwegiger Traum mehr.

  • Mögliche Standortschließungen

    Mi., 20.05.2020

    Spekulationen über Renault lösen Streit in Frankreich aus

    Renault Logo: Spekulationen über mögliche Standortschließungen beim Autohersteller Renault sorgen in Frankreich für Unruhe.

    Die Corona-Krise trifft weltweit Autohersteller mit voller Wucht. In Frankreich bereitet Renault Sorgen. Der Staat ist als Anteilseigner an Bord - und damit in einer besonders heiklen Lage.

  • Fußball

    Fr., 01.05.2020

    Saisonabbruch in Frankreich: Tuchel-Titel und Proteste

    Thomas Tuchel, Trainer von Paris Saint-Germain, sitzt auf der Trainerbank.

    Nach Belgien und den Niederlanden hat auch Frankreich die Fußball-Saison abgebrochen. Trainer Thomas Tuchel ist mit Paris wieder Meister, daran gab es keinen Zweifel. Alle anderen Entscheidungen werden aber heftig diskutiert.

  • Coronavirus-Pandemie

    Fr., 01.05.2020

    Saisonabbruch in Frankreich: Tuchel-Titel und Proteste

    Steht als Meister in Frankfreich mit Paris Saint-Germain fest: PSG-Coach Thomas Tuchel.

    Nach Belgien und den Niederlanden hat auch Frankreich die Fußball-Saison abgebrochen. Trainer Thomas Tuchel ist mit Paris wieder Meister, daran gab es keinen Zweifel. Alle anderen Entscheidungen werden aber heftig diskutiert.