Ömer Toprak



Alles zur Person "Ömer Toprak"


  • Individuelles Reha-Programm

    Di., 17.03.2020

    Werder-Profi Toprak doch schwerer verletzt

    Der Bremer Ömer Toprak hatte sich im Pokalspiel in Frankfurt verletzt.

    Bremen (dpa) - Fußball-Profi Ömer Toprak von Werder Bremen hat sich vor zwei Wochen im DFB-Pokal-Spiel bei Eintracht Frankfurt doch schwerer verletzt als zunächst kommuniziert.

  • Nach Rot gegen Bremen

    Fr., 06.03.2020

    Eintracht-Profi Kostic für vier Pokal-Spiele gesperrt

    Muss nach seiner Roten Karte gegen Bremen im Pokal länger aussetzen: Frankfurts Filip Kostic.

    Frankfurt/Main (dpa) - Eintracht Frankfurts linker Flügelspieler Filip Kostic ist vom DFB-Sportbericht für vier Pokalspiele gesperrt worden. Wie der DFB mitteilte, wurde der 27 Jahre alte Serbe wegen rohen Spiels gegen den Gegner bestraft.

  • DFB-Pokal

    Do., 05.03.2020

    Eintracht Frankfurt träumt von Berlin

    Frankfurts Torschütze Daichi Kamada (2.v.r) jubelt mit Teamkameraden nach dem zweiten Tor.

    Eintracht Frankfurt entwickelt sich immer mehr zu einer Pokal-Mannschaft. Nach dem Sieg gegen Bremen wollen die Hessen nun wie 2017 und 2018 ins Endspiel. Für Werder geht der Bundesliga-Abstiegskampf weiter - ausgerechnet in Berlin.

  • DFB-Pokal

    Do., 05.03.2020

    Entwarnung bei Bremens Toprak: Kein Wadenbeinbruch

    Sanitäter bringen Ömer Toprak nach einer Verletzung vom Spielfeld.

    Frankfurt/Main (dpa) - Anders als zunächst befürchtet hat sich Werder Bremens Abwehrspieler Ömer Toprak im DFB-Pokalspiel bei Eintracht Frankfurt keinen Wadenbeinbruch zugezogen. Bei dem 30-Jährigen wurde eine Riss-Quetschwunde an der Wade diagnostiziert, wie die Bremer mitteilten.

  • DFB-Pokal

    Mi., 04.03.2020

    Frankfurt im Halbfinale - Werder über Elfer verärgert

    Die Spieler von Eintracht Frankfurt feiern die Führung im Spiel gegen Werder Bremen.

    Eintracht Frankfurt steht mal wieder im Cup-Halbfinale. Für Werder kommt es indes knüppeldick. Erst der Ärger um die Spielabsage, dann der Pokal-K.o. wegen eines umstrittenen Handelfmeters. Ab jetzt zählt für den Tabellenvorletzten nur noch der Abstiegskampf.

  • Bundesliga

    Do., 02.01.2020

    Frostiger Trainingsauftakt beim SV Werder

    Die Mannschaft des SV Werder Bremen beim Trainingsauftakt.

    Bremen (dpa) - Für Werder Bremen hat der Kampf um den Klassenerhalt mit dem ersten Training im neuen Jahr begonnen. Trainer Florian Kohfeldt begrüßte bei Temperaturen um den Gefrierpunkt seine Spieler zu einer 50-minütigen Einheit auf Platz 11 des Weserstadions.

  • 9. Spieltag

    Sa., 26.10.2019

    Bremer Remis-Serie geht weiter - Leverkusen vergibt Chancen

    Leverkusens Julian Baumgartlinger (r) wird von Bremens Milot Rashica zu Fall gebracht, links läuft Bremens Marco Friedl.

    Bayer Leverkusen und Werder Bremen treten auf der Stelle. Die Werkself vergibt die Chance, auf Platz drei zu springen. Im Abendspiel werden dafür aber die Fans bestens unterhalten.

  • Fußball

    Sa., 26.10.2019

    Fußball-Bundesliga: Leverkusen und Bremen trennen sich 2:2

    Leverkusen (dpa) - Bayer Leverkusen und Werder Bremen haben sich im Mittelfeld-Duell der Fußball-Bundesliga mit 2:2 getrennt. Der Bremer Ömer Toprak mit einem Eigentor und Lucas Alario trafen für die Werkself, Milot Rashica und Davy Klaassen hatten für die zwischenzeitliche 2:1-Führung der Gäste gesorgt. Bayer Leverkusen belegt mit 15 Punkten den achten Platz, die Bremer rangieren mit zehn Zählern auf dem zwölften Tabellenrang.

  • Fußball

    Sa., 26.10.2019

    Bremer Remis-Serie geht weiter: Leverkusen vergibt Chancen

    Leverkusens Paulinho und Bremens Milot Rashica (l-r.) bemühen sich um den Ball.

    Leverkusen (dpa) - Nach dem vierten Remis in Serie steckt Werder Bremen in der Fußball-Bundesliga weiterhin im Mittelmaß fest. Die Norddeutschen erreichten im unterhaltsamen Samstagabend-Spiel bei Bayer Leverkusen zwar ein 2:2 (1:1), treten im Kampf um einen Platz in der oberen Tabellenhälfte aber weiter auf der Stelle. Auch die seit fünf Pflichtspielen sieglosen Gastgeber verpassten einen größeren Sprung nach vorn.

  • 9. Spieltag

    Sa., 26.10.2019

    Revierderby torlos, Bayern an der Spitze, Leipzig enttäuscht

    Dortmunds Julian Weigl (l) und Schalkes Daniel Caligiuri kämpfen im Kopfballduell um den Ball.

    Schalke und Dortmund trennen sich im Revierderby torlos. Die Bayern gewinnen gegen Union und sichern sich vorerst die Tabellenführung vor dem SC Freiburg, der überrascht. Paderborn feiert den ersten Saisonsieg, Hoffenheim gewinnt in Berlin.