Achim Berg



Alles zur Person "Achim Berg"


  • Digitalisierung

    Mo., 22.03.2021

    Digital statt Fax: Industrie fordert «radikalen Wandel»

    Verwaltung per Mausklick? In deutschen Amtsstuben findet das nach Ansicht der Industrie noch zu wenig statt - die Branche kritisiert die Digitalisierung von Behörden als mangelhaft.

    Die Corona-Krise hat manche Defizite in Deutschland ins Licht gerückt: zum Beispiel die mangelnde digitale Ausstattung in Behörden. Das kann so nicht weitergehen, meint die Wirtschaft.

  • Corona-Pandemie

    Di., 23.02.2021

    Bitkom: Impf-Chaos einer High-Tech-Nation unwürdig

    Achim Berg, Präsident Bitkom, spricht bei einer Pressekonferenz. Der Digitalverband Bitkom hat eine deutliche Verbesserung des Corona-Impfmanagements in Deutschland gefordert.

    Einen Impf-Termin bekommen? Keine leichte Sache. Dabei ließe sich mit digitalen Hilfsmitteln bequem Abhilfe schaffen. Doch dabei hakt es in der High-Tech-Nation Deutschland.

  • Digitale Technologien

    Do., 18.02.2021

    Halbleiter-Mangel legt Import-Abhängigkeit offen

    Die deutsche Wirtschaft sollte mehr Eigenständigkeit entwickeln, fordert Bitkom-Präsident Achim Berg.

    Der Chipmangel trifft nicht nur die Automobilindustrie hart. Auch andere Branchen suchen händeringend nach Halbleitern. Andere Digital-Produkte sind besser verfügbar. Doch viele deutsche Unternehmen sehen auch hier gefährliche Abhängigkeiten.

  • Robustes Wachstum erwartet

    Mi., 13.01.2021

    Digital-Branche erholt sich schnell vom Corona-Schock

    Kopfhörer in einem Elektromarkt. Die Digitalwirtschaft in Deutschland hat sich von den negativen Folgen der Corona-Pandemie schneller erholt als die deutsche Wirtschaft insgesamt.

    Zu Beginn der Corona-Krise ist auch die Digitalbranche zunächst hart getroffen worden. Doch im Gegensatz zu anderen Wirtschaftssektoren erholen sich die ITK-Unternehmen wieder rasch.

  • Debatte nimmt wieder Fahrt auf

    Fr., 08.01.2021

    Alltag Homeoffice: Geht im Kampf gegen Corona noch mehr?

    Aktuell arbeitet jeder vierte Berufstätige ausschließlich im Homeoffice, wie eine repräsentative Befragung ergab.

    Nach der Verlängerung des Lockdowns bis Ende Januar kocht eine Debatte hoch: Sollten mehr Beschäftigte ins Homeoffice? Fakt ist: Die Corona-Krise hat die Arbeitswelt schon nachhaltig verändert.

  • Online-Digitalgipfel

    Di., 01.12.2020

    Merkel fordert mehr Tempo beim digitalen Wandel

    Bundeskanzlerin Angela Merkel beim Online-Digital-Gipfel der Bundesregierung im Kanzleramt.

    Bei dem Digital-Gipfel der Bundesregierung haben sich in den vergangenen Jahren immer Hunderte Menschen aus Politik und Wirtschaft getroffen. Durch die Cornona-Krise wurde auch dieses Event komplett in den digitalen Raum verlagert.

  • Problem in der Branche

    So., 29.11.2020

    Bitkom: IT-Nachwuchs fehlt

    Der IT-Branche fehlt der Nachwuchs.

    Die IT-Branche ist immer gefragter - doch Fachkräfte sind rar. Zusätzliche Ausbildungsstellen könnten Abhilfe schaffen.

  • Ausbessern statt Wegwerfen

    Mi., 25.11.2020

    Europaparlament will Recht auf Reparatur

    Mit dem Recht auf Reparatur sollen Verbraucher schon beim Kauf umfassende Informationen über die Kosten von Ersatzteilen erhalten.

    Das Handyakku ist kaputt oder die Kaffeemaschine macht Ärger? Eine Reparatur soll nach dem Willen des Europaparlaments bald einfacher und günstiger sein. Verbraucherschützer sind erfreut. Die Wirtschaft ist skeptisch.

  • Bis 120 Megatonnen CO2

    Di., 24.11.2020

    Studie: Digitalisierung hilft bei Erreichen der Klimaziele

    Im Karosseriebau des Volkswagen-Werkes in Sachsen montieren Roboter die Türen des VW ID.3. Eine umfassende Digitalisierung in den Bereichen Mobilität und Verkehr, industrielle Fertigung und bei Gebäuden kann einer Accenture-Studie zufolge fast die Hälfte zur Einhaltung der deutschen Klimaziele beitragen.

    Auch die Digitalwirtschaft sieht den Klimawandel als eine globale Krise an, die nur mit entschiedenem Handeln überwunden werden kann. Eine konsequente Digitalisierung könnte den CO2-Ausstoß massiv reduzieren.

  • Bitkom-Studie

    Mo., 16.11.2020

    Digitalisierungsschub überfordert Teile der Wirtschaft

    Die Digitalisierung der Wirtschaft in Deutschland hat durch Corona an Bedeutung gewonnen - aber fast jedes dritte Unternehmen musste Investitionen in diesem Bereich zurückfahren.

    Die Corona-Krise hat die Firmen gezwungen, schneller als geplant auf digitale Abläufe umzustellen. Aber nicht alle Unternehmen in Deutschland können diese Einsicht in konkrete Projekte umsetzen. Vor allem kleinere Firmen tun sich schwer damit.