Achim Leufker



Alles zur Person "Achim Leufker"


  • „Dichterwettstreit“ im Rathaus

    So., 24.11.2019

    Poeten müssen beim Publikum Punkte sammeln

    Simeon Buß (v.l.), Achim Leufker, Florian Stein und Micha El Goehre wetteiferten um die Gunst des Publikums, das den Rathaussaal füllte.

    Das Publikum hat die Macht: Beim „Poetry Slam“ entschieden die Zuhörer im Rathaus, welcher der Sprachakrobaten beim Wettstreit die Nase vorn behielt.

  • Poetry Slam im Sendener Rathaus

    Di., 19.11.2019

    Wettstreit der Wortakrobaten

    Aus der Poetry Slam Szene des Münsterlandes ist Andreas Weber schon seit Jahren nicht mehr wegzudenken. Am Samstag moderiert er im Sendener Rathaus den Wettstreit der Wortakrobaten.

    Vier der besten und erfolgreichen deutschen Slam Poeten treten am 23. November (Samstag) im Sendener Rathaus bei einem Dichterwettstreit gegeneinander an. Karten gibt es nur an der Information im Rathaus.

  • 15. Comedy-Show in Epe mit vier Künstlern

    Mi., 23.10.2019

    Jede Menge Bühnenerfahrung und unzählige Gags im Gepäck

    Achim Leufker

    Ein kleines Jubiläum gibt es bei der Mixed-Comedy-Show in der Latüchte in Epe am Freitag (25. Oktober): Zum 15. Mal heißt es dann Bühne frei für einen lustigen und unterhaltsamen Abend. Mehr als 50 unterschiedliche Künstler haben schon den Weg nach Epe gefunden und die Lachmuskel der Zuschauer strapaziert. Genau das dürfte auch am 25. Oktober wieder der Fall sein. Dafür wollen Achim Leufker aus Rheine, Heinrich Schulte Brömmelkamp aus Westerkappeln, Manuel Wolff aus Köln, Don Clarke aus Berlin und Moderator Oliver Thom aus Steinfurt sorgen. Los geht der Spaß um 20.30 Uhr.

  • „Die Realität ist halt kein Poetry Slam“

    Mo., 30.09.2019

    Leipzigerin gewinnt beim 16. Gronauer Dichterwettstreit ihr Publikum mit leisen Tönen

    Mal gab es Punkte, mal Beifall, mal Gebärdenapplaus – das Publikum im Kinosaal ging mit beim 16. Gronauer Poetry Slam.

    Dass dies ihr Abend werden würde, konnte Inke Sommerlang nicht ahnen, als sie zum ersten Mal die Bühne in Saal 3 des Cinetech Gronau erklomm. Die Leipzigerin überzeugte mit Texten über zunehmende Automatisierung, übers Schweigen der Mehrheit angesichts rechter Gewalt und den kleinen gefährlichen Helfer Alkohol und holte sich damit verdientermaßen beim 16. Gronauer Poetry Slam die Siegestrophäe mit Udo-Hut und Mikrofon.

  • Premiere: Poetry Slam im Rathaus

    So., 10.02.2019

    Den Worten Flügel verleihen

    Sieger beim Poetry Slam in Senden: Emil Bosse

    Sie boten Wort-Kunst mit einer möglichst packenden Live-Performance und stellten sich dem Votum ihres Publikums. Der erste Poetry Slam ging im Rathaus Senden über die Bühne. Dort war der Bürgersaal voll und die Begeisterung hoch. Weshalb Kulturamtschef Günter Melchers auf eine Wiederholung sinnt.

  • Gronau lacht

    So., 28.01.2018

    Der Garten ist bei Kindern unbeliebt

    Ein Selfie mit den Besuchern machte Lars Henk bei „Gronau lacht“.

    Im lässigen Jeanshemd, mit einem Rucksack auf dem Rücken und direkt aus Palästina kommend bahnt sich Amjad den Weg durch die Menge in der Concordia und wird direkt mit Applaus bedacht. Gespannt warten die rund 100 Gäste auf das, was ihnen dieser Abend wohl bescheren wird. Lacher – so viel ist sicher.

  • Veranstaltung mit Spaßgarantie

    Mi., 17.01.2018

    Gronau lacht: Comedy-Abend in sechs Kneipen

    Lars Henk 

    Viel Spaß, gute Laune und jede Menge Lacher: So lautet das Motto des großen Comedy-Abend am 26. Januar in Gronau und Epe. Bei der Veranstaltung „Gronau lacht“ werden sechs namhafte Comedians in sechs Gaststätten für beste Unterhaltung sorgen. Das Publikum darf sich schon jetzt auf einen herrlich komischen Abend freuen. Die sechs Spaßmacher haben viel Bühnenerfahrung und zündende Gags im Gepäck, verspricht der Veranstalter. Da werden die Lachmuskeln voll strapaziert. Beginn ist einheitlich um 20 Uhr.

  • Dr. Ring-Ding bei „Sebel plus“ im Jovel

    Do., 07.12.2017

    Gerade zurück aus Mexiko

    Christin Koll und Sarah Schäfer an Gitarre und Keyboard nennen sich „Ohrenpost“

    „Unverschämt untätowiert“, mit solch humorvollen Songs unterhält zunächst Sebel selbst mit der großartig aufgelegten Hausband des Jovel die Gäste – und die dürfen sich schon mal im Mitsingen üben. Die Stimmung ist schnell oben, und da bleibt sie auch.

  • Kultursommer 2017

    Mo., 14.08.2017

    Zuschauer küren die Sieger

    Die Münsteranerin Sira Busch ist eine bekannte Slam-Poetin und hat schon viele dieser Wettstreite gewonnen. Auch Andreas Weber (Bild li.) wird mit dabei sein.

    Der „Drensteinfurter Kultursommer 2017“ steht vor der Tür. Den Anfang macht am kommenden Freitag eine Poetry-Slam-Veranstaltung. Vier überregional bekannte Slam-Poeten treten mit Wort, Satz und Text gegeneinander an. Das Publikum wird bei diesem Wettstreit die Rolle der Jury übernehmen.

  • Nacht der Bibliotheken

    So., 12.03.2017

    „Das Land, wo die Gabionen blühen“

    Von Diäten bis zu Sechs-Wort-Gesprächen: Mario Siegesmund (l.) und Achim Leufker gingen die Themen nicht aus. Dem Publikum gefiel es.

    „Lektüre-Intoleranz“ hatte am Freitagabend keine Chance. Im Gegenteil: Lust auf Lesen machte die „Nacht der Bibliotheken“ in der Stadtbücherei Steinfurt. „The place to be“ lautete das Motto der diesjährigen Ausgabe des NRW-weiten Veranstaltungsformates. Wieder einmal zeigte sich, dass die Stadtbücherei ein Kommunikationszentrum ist, in dem jeder sich wohlfühlt. Ein kaltes Buffet, angerichtet von den Förderern der Bibliothek, tat ein Übriges.