Achim Wiese



Alles zur Person "Achim Wiese"


  • Plötzliche Tiefe

    Do., 25.06.2020

    Wo beim Baden Gefahren lauern

    Endlich ins Wasser! Vor dem Sprung in den See sollte man den Körper aber langsam an das kühle Nass gewöhnen.

    Wenn es heiß ist, wird es voll an den Seen und Stränden im Land. Manche Badestelle ist allerdings nur mit Vorsicht zu genießen. Und auch einfache Baderegeln beherzigt man lieber.

  • Sommerzeit am Badesee

    Di., 23.06.2020

    Wann ist mein Kind ein sicherer Schwimmer?

    Erst mit dem Schwimmabzeichen Bronze erlangen Kinder genügend Schwimmsicherheit.

    In den Sommerferien packen viele Kinder die Badesachen ein und fahren zum See oder ins Freibad. Nicht immer können die Eltern mit. Doch nicht alle Kinder sollte man ohne elterliche Aufsicht ins Wasser lassen.

  • Neue Freischwimmer-Prüfung

    Di., 23.06.2020

    Sommerzeit am Badesee - Wann ist man ein sicherer Schwimmer?

    Paketsprung vom Ein-Meter-Brett. 15 Minuten Schwimmen ohne Pause. Zwei Meter Tieftauchen. Das sind einige der Anforderungen für das Bronze-Abzeichen, den Freischwimmer.

    In den Sommerferien packen viele Kinder die Badesachen ein und fahren zum See oder ins Freibad. Nicht immer können die Eltern mit. Doch nicht alle Kinder sollte man ohne elterliche Aufsicht ins Wasser lassen.

  • Schwimmfestigkeit lässt nach

    Fr., 05.06.2020

    DLRG befürchtet mehr Badetote - auch wegen Corona

    Mehr Badetote als in den vergangenen Jahren befürchtet die DLRG für diesen Sommer.

    Viele Menschen können nicht sicher schwimmen, das ist bekannt. Das Problem könnte nun durch die Corona-Krise verschärft werden, sind sich DLRG und eine berühmte frühere Weltklasse-Schwimmerin einig.

  • Schwimmen

    Do., 01.08.2019

    Mehr Badetote in NRW: meistens Männer

    Schwimmen: Mehr Badetote in NRW: meistens Männer

    Haltern am See - Bei den hohen Temperaturen dieses Sommers boten Bäder und Gewässer eine willkommene Abkühlung. Die Kehrseite der Medaille: Die Zahl der Ertrunkenen ist gestiegen.

  • DLRG-Zahlen

    Do., 01.08.2019

    Bundesweit weniger Badetote

    Einsatzkräfte der Feuerwehr und der DLRG suchen im Biggesee nach einem vermissten Mann.

    Traumhaftes Badewetter sorgt leider oft auch für mehr Badeunfälle. Im heißen Jahr 2018 hatte die DLRG einen sprunghaften Anstieg an Badetoten verzeichnet. Dieser Trend hält zwar nicht an. Dramatisch seien die Zahlen trotzdem, sagen die Retter.

  • Zurück ins Wasser

    Mi., 17.07.2019

    Wie Senioren wieder fit für Bäder und Seen werden

    Eine ältere Dame wagt den Sprung ins Wasser.

    Ältere Menschen sind besonders gefährdet: Mehr als 200 über 55-Jährige sind im vergangenen Jahr in Deutschland ertrunken - ein Rekord. Daher hat die DLRG ein Pilotprojekt gestartet. Das Ziel: Senioren vor dem Ertrinken bewahren.

  • Faktencheck

    Do., 13.06.2019

    Gerüchte und Wahrheiten zum Thema Baden

    Jedes Jahr kommen spätestens zu Beginn der Freibadsaison gefühlte Wahrheiten und viele Ratschläge zum Thema Baden auf. Aber was davon stimmt wirklich?

    Mit vollem Magen nicht ins Wasser - diesen Tipp dürften die meisten kennen. Aber was ist wirklich dran? Ein Faktencheck der gängigsten Thesen rund ums Baden und seinen Gefahren.

  • DLRG informiert

    Di., 04.06.2019

    Einfache Baderegeln müssen eingehalten werden

    Ein Mann springt ins kühle Nass am Stichkanal.

    Jedes Jahr sterben während der Badesaison Menschen. Die DLRG erinnert an die wichtigsten Baderegeln, die jeder beachten muss, der sich ins kühle Nass wagt.

  • Verpflegung an der Fliednerstraße

    Do., 04.04.2019

    Imbisswagen ersetzt weiter das Bistro

    Seit dieser Woche können sich Studierende an Fliednerstraße an einem Imbisswagen mit dem Nötigsten versorgen.

    Wenn die Studenten der Hunger an der Fliednerstraße packt, steht jetzt ein Imbisswagen zur Verfügung. Die Sanierung des Bistros „Durchblick“ steht jedoch weiter aus.