Achim Wischnewski



Alles zur Person "Achim Wischnewski"


  • Fußball: Kreisliga A 2 Ahaus/Coesfeld

    So., 19.05.2019

    Rips-Traumtor reicht Fortuna Seppenrade nicht zum Sieg

    Julian Tüns, Ramesh Mohamedi, Tim Holtermann und Achim Wischnewski (v.l.) kreisen in dieser Szene einen Gästespieler ein.

    Die Spieler des SV Fortuna Seppenrade erzielten am späten Freitagabend in der Partie gegen Schlusslicht Eintracht Coesfeld 2 zwei sehenswerte Treffer. Nur einer löste Freude bei den Hausherren aus.

  • Fußball: Kreisliga A 2 Ahaus/Coesfeld

    So., 10.03.2019

    Fortuna ohne Fortune – Seppenrade verliert unglücklich in Schöppingen

    Hatte das 1:0 auf dem Fuß: Achim Wischnewski (l.). 

    Drei große Gelegenheiten hatte Fortuna Seppenrade in der Partie beim ASC Schöppingen, eine Halbchance die Gastgeber. Raten Sie mal, wer gewonnen hat.

  • Fußball: Kreisliga A 2 Ahaus/Coesfeld

    So., 09.09.2018

    Sieben auf einen Streich – Fortuna Seppenrade zerlegt ASC Schöppingen

    Bester Mann auf dem Platz am gestrigen Sonntag: Fortuna-Offensivmann Finn Arns (M.).

    Fortuna Seppenrade lässt nicht locker. Den ASC Schöppingen fertigte der Liganeuling mit 7:0 (3:0) ab. Ein Angreifer der Schwarz-Gelben hatte einen besonders guten Tag erwischt.

  • Fußball: Kreisliga A 2 Ahaus/Coesfeld

    So., 26.08.2018

    Fortuna Seppenrade bangt bis zur 99. Minute – 3:2 über TSG Dülmen 2

    Auf Finn Arns (r.) war einmal mehr Verlass. Der Angreifer traf zum zwischenzeitlichen 3:1 für die Hausherren.

    Aufsteiger Fortuna Seppenrade bleibt auf Kurs, die TSG Dülmen 2 bezwang die Elf von Mahmoud Abdul-Latif mit 3:2 (3:1). Die Schlussminuten waren allerdings nichts für schwache Nerven.

  • Fußball: Kreisliga B 2 Ahaus/Coesfeld

    So., 29.04.2018

    Kreisliga A, wir kommen – Fortuna Seppenrade Meister

    Kein Halten mehr gab’s nach dem Schlusspfiff an der Reckelsumer Straße. Spieler und Betreuer des SV Fortuna ließen sich von den gut 200 Fans feiern.

    Gleich den ersten Matchball hat Fortuna Seppenrade verwandelt. Mit 5:1 bezwang die Elf von Mahmoud Abdul-Latif SW Beerlage und machte den Aufstieg frühzeitig perfekt. Der Jubel kannte anschließend keine Grenzen.

  • Fußball: Kreisliga B 2 Ahaus/Coesfeld

    So., 15.04.2018

    Ende gut, alles gut – Fortuna Seppenrade besiegt Arminia Appelhülsen

    Fortune Hassan Sannan (vorne) im Kopfballduell mit seinem Appelhülsener Gegenspieler.

    „Heute muss ich mich für mein goldenes Händchen mal selbst loben“, meinte Trainer Abdul-Latif nach dem Sieg von Fortuna Seppenrade über Arminia Appelhülsen. Dabei mussten die Zuschauer wieder über eine Stunde auf das erste Tor warten.

  • Fußball: Kreisliga B 2 Ahaus/Coesfeld

    Do., 12.04.2018

    Fortuna Seppenrade schenkt Führung bei Vorwärts Hiddingsel noch unerwartet her

    Finn Arns (am Ball) erzielte das 0:1 und war an diesem Abend bester Seppenrader.Finn Arns (am Ball) erzielte das 0:1 und war an diesem Abend bester Seppenrader.

    „Der Gegner hat aus gar keiner Chance zwei Tore gemacht“, kommentierte Mahmoud Abdul-Latif, Trainer von Spitzenreiter Fortuna Seppenrade, den unerwarteten Punktverlust bei Vorwärts Hiddingsel. Mit einem 2:2 mussten sich die Schwarz-Gelben zufriedengeben.

  • Fußball: Kreispokal

    So., 30.07.2017

    Fortuna Seppenrade abschlussschwach, saftlos, aber eine Runde weiter

    Ging leer aus:  Angreifer Mike Mühlberger (l.).

    Fortuna Seppenrade hat die zweite Runde erreicht. Der B-Ligist gewann bei Germania Asbeck (Kreisliga C) 1:0 (1:0), ließ aber viele Chancen ungenutzt. Besonders der Trainer freut sich auf den nächsten Pokalgegner.

  • Fußball: Kreisliga B 2 Ahaus/Coesfeld

    Sa., 08.04.2017

    Drei Spieler kommen nach Hause zu Fortuna Seppenrade

    Schon mal mit Fortuna-Emblem: der künftige Trainer Mahmoud Abdul-Latif (v.l.), Achim Wischnewski, der künftige Co-Trainer Hassan Sannan, Bastian Blechinger, Max Kemmann, Philipp Heimsath und Helmut Nottenkämper.

    Fortuna Seppenrade freut sich auf die Rückkehr dreier ehemaliger Spieler. Einer beendet seine Auszeit, einer kommt vom Erzrivalen Union Lüdinghausen und einer aus der U 19-Westfalenliga von RW Ahlen.

  • Fußball: Union Lüdinghausen siegt 10:0 im Pokal

    So., 02.08.2015

    Maßeinstand im Fußballkreis

    Unionist Niklas Hüser streckt sich nach dem Ball. Der Nachwuchsspieler war in der ersten Halbzeit bester Mann der Gäste.

    Einen Einstand nach Maß feierte Union Lüdinghausen im Kreis Ahaus/Coesfeld. Das erste Pflichtspiel gewannen die Steverstädter mit 10:0 bei Vorwärts Hiddingsel und stehen in der zweiten Pokalrunde.