Adam Bodzek



Alles zur Person "Adam Bodzek"


  • Fußball

    Do., 10.09.2020

    Bodzek neuer Kapitän bei Fortuna Düsseldorf

    Düsseldorfs Adam Bodzek spielt den Ball.

    Düsseldorf (dpa) - Routinier Adam Bodzek folgt auf Oliver Fink beim Bundesliga-Absteiger Fortuna Düsseldorf als Kapitän. Diese Entscheidung von Trainer Uwe Rösler gab der Zweitligist am Donnerstag bekannt. Fink (38) war nach der vergangenen Saison in die Regionalligamannschaft der Fortunen gewechselt. Der 35 Jahre alte Bodzek war zuvor bereits Vize-Kapitän. Der Mittelfeldspieler spielt seit 2011 für die Düsseldorfer und stieg mit der Fortuna zweimal in die Bundesliga auf. Andre Hoffmann, Rouwen Hennings und Neuzugang Edgar Prib komplettieren den Mannschaftsrat der Fortuna.

  • Fußball

    Mi., 19.08.2020

    Fortuna Düsseldorf will Kader verkleinern: Bodzek fällt aus

    Die Spieler von Fortuna Düsseldorf beim Vormittagstraining.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Bundesliga-Absteiger Fortuna Düsseldorf will den Kader für die kommende Saison verschlanken und sich nur noch punktuell verstärken. «Der Kader wird kleiner sein und wir werden keine zehn Spieler mehr verpflichten», sagte Sportvorstand Uwe Klein am Mittwoch in einer Videoschalte. Der Club sucht noch einen Linksverteidiger, einen gestandenen Innenverteidiger sowie einen Spieler auf der Außenbahn.

  • 2. Liga

    Mo., 06.07.2020

    Fortuna Düsseldorf verlängert mit Routinier Bodzek

    Hat seinen Vertrag bei Fortuna Düsseldorf um ein Jahr verlängert: Adam Bodzek.

    Düsseldorf (dpa) - Bundesliga-Absteiger Fortuna Düsseldorf hat den Vertrag mit Routinier Adam Bodzek noch einmal um ein Jahr verlängert, teilte der Fußballclub mit.

  • Fußball

    Mo., 06.07.2020

    Fortuna Düsseldorf verlängert Vertrag mit Routinier Bodzek

    Adam Bodzek von Fortuna Düsseldorf während eines Spiels in Aktion.

    Düsseldorf (dpa) - Bundesliga-Absteiger Fortuna Düsseldorf hat den Vertrag mit Routinier Adam Bodzek noch einmal um ein Jahr verlängert. Das teilte der Fußballclub am Montag mit. Der Verbleib des 34 Jahre alten Mittelfeldspielers hatte sich nach dem Auslaufen seines bisherigen Vertrages zuletzt bereits angedeutet. «Uns steht ein großer personeller Umbruch bevor - umso wichtiger ist es, dass das Team auch Säulen wie Adam behält», sagte Düsseldorfs Sportchef Uwe Klein. Bodzek war 2011 vom MSV Duisburg gekommen und absolvierte seitdem 253 Pflichtspiele für die Fortuna.

  • Fußball

    Sa., 27.06.2020

    Fortuna Düsseldorf mit Viererkette und Ex-Unioner Skrzybksi

    Düsseldorfs Trainer Uwe Rösler.

    Berlin (dpa) - Mit dem ehemaligen Berliner Steven Skrzybski in der Startformation will Fortuna Düsseldorf beim 1. FC Union am letzten Spieltag der Fußball-Bundesliga den Relegationsplatz absichern. Der 27-Jährige ist einer von drei neu in die Startformation gerückten Fortuna-Profis im Vergleich zum 1:1 vor einer Woche gegen den FC Augsburg. Kapitän Adam Bodzek kehrt in die Anfangsformation zurück. In der Abwehr stellt Trainer Uwe Rösler auf Viererkette um. Mathias Jörgensen spielt statt André Hoffmann in der Innenverteidigung.

  • Fußball

    So., 24.05.2020

    Fortuna mit vier Änderungen ins Derby - Zwei Neue bei Köln

    Spieler von Fortuna Düsseldorf wärmen sich vor dem Spiel auf.

    Köln (dpa) - Trainer Uwe Rösler von Fortuna Düsseldorf hat sein Team für das Rhein-Derby beim 1. FC Köln gegenüber dem 0:0 gegen den SC Paderborn auf vier Positionen geändert. Alfredo Morales, Adam Bodzek, Zanka und Steven Skrzybski ersetzen Valon Berisha, Markus Suttner, Marcel Sobottka und den gesperrten Abwehrchef Kaan Ayhan. Röslers Kollege Markus Gisdol brachte in Kingsley Ehizibue und Ismail Jakobs für Benno Schmitz und Jan Thielmann zwei Neue gegenüber dem 2:2 in der Vorwoche gegen Mainz.

  • Fußball

    Mo., 27.04.2020

    Fortuna-Torhüter Steffen wieder verletzt

    Torhüter Zack Steffen von Fortuna Düsseldorf in Aktion.

    Düsseldorf (dpa) - Fortuna Düsseldorfs Torhüter Zack Steffen hat sich nach der Rückkehr ins Kleingruppen-Training mit der Mannschaft wieder verletzt und eine Innenbandverletzung im Knie zugezogen. Auch Mittelfeldspieler Adam Bodzek fällt bis auf weiteres aus. Der 34-Jährige hat sich einen Muskelfaserriss im Oberschenkel zugezogen. Dies teilte der Fußball-Bundesligist nach den Untersuchungen am Montag mit. «Bei Zack Steffen ist es besonders ärgerlich. Wir hatten gerade erst dank harter Arbeit seine Patellasehnenprobleme in den Griff bekommen», sagte Sportvorstand Lutz Pfannenstiel.

  • Fußball

    Mo., 27.01.2020

    Fortuna Düsseldorf: Thommy, Bodzek und Skrzybski verletzt

    Düsseldorf (dpa) - Fußball-Bundesligist Fortuna Düsseldorf muss im Mannschaftstraining nach eigenen Angaben bis auf Weiteres auf Erik Thommy, Steven Skrzybski und Adam Bodzek verzichten. Thommy und Skrzybski haben sich am Sonntag im Spiel bei Bayer 04 Leverkusen (0:3) verletzt, teilte die Fortuna am Montag mit, Bodzek schon vorher beim Training. Bei Thommy wurde eine Knieprellung diagnostiziert, bei Skrzybski eine Oberschenkelzerrung, die auch der Grund für seine Auswechslung war. Bodzek zog sich laut Mitteilung des Tabellenletzten «einen kleinen Muskelfaserriss in den Adduktoren» zu; dies hätten Untersuchungen am Montagvormittag ergeben.

  • Fußball

    So., 26.01.2020

    0:3 und Letzter: Für Fortuna-Trainer Funkel wird es eng

    Düsseldorfs Trainer Friedhelm Funkel vor dem Spiel.

    Die deutliche Niederlage in Leverkusen verschärft die Lage bei den Düsseldorfern. Von der Partie am kommenden Samstag in Frankfurt dürfte die Zukunft des Trainers abhängen. Bayer 04 verbesserte seine Chancen im Kampf um die Champions-League-Teilnahme.

  • Fußball

    So., 26.01.2020

    Düsseldorf ohne Bodzek: Bayer mit Paderborn-Elf

    Leverkusen (dpa) - Der vor dem Anpfiff auf den letzten Tabellenplatz abgerutschte Fußball-Bundesligist Fortuna Düsseldorf muss im Spiel bei Bayer Leverkusen auf Adam Bodzek verzichten. Der 34-Jährige fehlt nach Vereinsangaben kurzfristig mit Adduktorenproblemen. Eine genaue Diagnose wird für Montag erwartet. Für Bodzek beginnt Marcel Sobottka. Zudem rückt gegenüber der 0:1-Heimniederlage gegen Werder Bremen Erik Thommy für Dawid Kownacki in die Startelf.