Adi Hütter



Alles zur Person "Adi Hütter"


  • Bundesliga

    Mo., 19.10.2020

    Erst Shootingstar, dann Sackgasse: Amin Younes ist zurück

    Der Neu-Frankfurter Amin Younes (r) kam bei seinem Bundesliga-Comeback für 20 Minuten zum Einsatz.

    Sein 20-minütiges Comeback in der Fußball-Bundesliga war vielversprechend. Und was Amin Younes kann, hat er schon oft gezeigt. Nach schweren Jahren in Amsterdam und Neapel will er es in der Heimat wieder beweisen.

  • Fußball

    Mo., 19.10.2020

    Younes dribbelt sich zurück

    Amin Younes.

    Sein 20-minütiges Comeback in der Fußball-Bundesliga war vielversprechend. Und was Amin Younes kann, hat er schon oft gezeigt. Nach schweren Jahren in Amsterdam und Neapel will er es in der Heimat wieder beweisen.

  • Fußball

    So., 18.10.2020

    Ein Pünktchen Hoffnung für Köln: Duda rettet Remis

    Kölns Torschütze Ondrej Duda (vorne) und Kölns Kingsley Ehizibue (2.v.r) jubeln nach dem 1:1.

    Der 1. FC Köln holt sich den ersten Punkt in dieser Saison. Immerhin. Gegen Eintracht Frankfurt beweist die Mannschaft von Trainer Markus Gisdol Moral. Die Hessen verpassen den Sprung vor die Bayern.

  • 4. Spieltag

    So., 18.10.2020

    Hoffnung für Köln: Duda rettet Remis gegen Frankfurt

    Neuzugang Ondrej Duda (vorne) rettete Köln einen Punkt.

    Der 1. FC Köln holt sich den ersten Punkt in dieser Saison. Immerhin. Gegen Eintracht Frankfurt beweist die Mannschaft von Trainer Markus Gisdol Moral. Die Hessen verpassen den Sprung vor die Bayern.

  • Fußball

    Fr., 16.10.2020

    Eintracht-Coach Hütter befürchtet keinen «Knick» in Köln

    Niklas Stark (l) von Hertha BSC gegen Martin Hinteregger von Eintracht Frankfurt.

    Seit drei Spielen ist Eintracht Frankfurt ungeschlagen. Das soll so bleiben. Auch beim 1. FC Köln ist ein Erfolg das Ziel. Schließlich würde ein weiter Sieg auch Auftrieb für das darauf folgende Topspiel beim Rekordmeister Bayern München geben.

  • Zitate

    So., 04.10.2020

    Sprüche zum 3. Spieltag der Fußball-Bundesliga

    Ein echter Knipser: BVB-Stürmer Erling Haaland.

    Berlin (dpa) - Die Deutsche Presse-Agentur hat die besten Sprüche zum 3. Spieltag der Fußball-Bundesliga gesammelt:

  • Schlagkräftiger Kader

    So., 04.10.2020

    Bas Dost als Symbol der neuen Eintracht-Wucht

    Das Symbol der neuen Frankfurter Kraft ist Sturmturm Bas Dost.

    Klagen über die hohe Belastung sind im deutschen Fußball derzeit Standard. In Frankfurt dagegen herrscht nach zwei Marathon-Jahren Erleichterung über mehr Durchschnaufpausen. Wozu die Eintracht in der Lage ist, hat der stürmische Sieg über Hoffenheim schon gezeigt.

  • 3. Spieltag

    Sa., 03.10.2020

    Frankfurt stürzt Hoffenheim dank Dost - «Hat Spaß gemacht»

    Frankfurts Torschütze Bas Dost (2.v.l.) jubelt mit Mannschaftskollegen über das Tor zum 2:1.

    Mit Mut und Offensivdrang schiebt sich Frankfurt am bisherigen Tabellenführer Hoffenheim vorbei. Das Offensivtrio Kamada, Silva und Dost belohnt sich für großen Aufwand. Obwohl Kramaric schon wieder trifft, kann die TSG den furiosen Bayern-Auftritt nicht bestätigen.

  • Eintracht-Verteidiger

    Sa., 03.10.2020

    Abraham klagt über Oberschenkelprobleme

    Eintracht Frankfurts David Abraham kämpft mit Oberschenkelproblemen.

    Frankfurt/Main (dpa) - Eintracht Frankfurts Kapitän David Abraham kämpft vor der anstehenden Länderspielpause mit Oberschenkelproblemen. 

  • Offensivmann kommt aus Neapel

    Sa., 03.10.2020

    Eintracht Frankfurt leiht Younes für zwei Jahre aus

    Amin Younes wechselt aus Leihbasis für zwei Jahre zu Eintracht Frankfurt.

    Frankfurt/Main (dpa) - Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt leiht Offensivspieler Amin Younes für zwei Jahre vom SSC Neapel aus.