Ahmet Durmaz



Alles zur Person "Ahmet Durmaz"


  • Fußball: Kreisliga A1

    Fr., 17.05.2019

    Minichs Versprechen: Voll auf Derby-Sieg

    Mauern wird nicht helfen: SG Gronau steht vor dem Derby gegen Vorwärts Epe 2 mit dem Rücken zur Wand. Noch ist der Abstieg aber nicht besiegelt. Ein Restfunken Hoffnung bleibt.

    Ein wenig blutet es schon, das Fußballer-Herz von Ahmet Durmaz. Schließlich hat der Trainer von Vorwärts Epe 2 auch eine längere SG-Vergangenheit. „Ich kenne noch einige Akteure aus dem aktuellen Kader. Und mit Spielertrainer Faik Tan bin ich sehr gut befreundet“, blickt Durmaz ein wenig betrübt auf die Tabelle.

  • Fußball: Kreisliga A1

    Fr., 10.05.2019

    Meister der Tiefstapelei

    Ahmet Durmaz wünscht sich im Gronauer Ortsduell zumindest einen Punkt, um Fortuna nicht näher herranrücken zu lassen.

    Die Chance ist gekommen. Vorwärts Epe 2 kann die richtig gute Saison Sonntag ab 17 Uhr am Wolbertshof krönen. Mit einem Derbysieg gegen Fortuna Gronau wären die Grün-Weißen das beste Team der drei Gronauer A-Ligisten. Trotz dieser Ausgangslage sind beide Übungsleiter vor dem Anpfiff Meister der Tiefstapelei.

  • Fußball |Kreisliga A1: FC Oeding - Vorwärts Epe 2

    So., 05.05.2019

    Beim Eckball schalten alle ab

    Ahmet Durmaz 

    Zum nächsten Sieg hat es dieses Mal zwar nicht gereicht. Aber immerhin hat die Reserve von Vorwärts Epe in der Kreisliga A1 die eigene Serie nach der 0:6-Packung gegen Ellewick weiter ausbauen können.

  • Fußball: Kreisliga A1

    Fr., 03.05.2019

    Gibt die SG Gronau die rote Laterne ab?

    Auf Laurent Cannoletta muss Fortuna Gronau am Sonntag verzichten.

    Die Meisterschaft in der A-Liga ist entschieden. Der VfB Alstätte ist vorzeitig durch das Ziel gegangen. Aber im Abstiegskampf spitzt sich die Situation immer mehr zu.

  • Fußball: Kreisliga A1

    So., 28.04.2019

    Sixpack am Wolbertshof

    Immer vorwärts, immer voran: Epes Reserve feierte am Wolbertshof einen 6:3-Kantersieg. Auch Patrick Huesmann (2. v. re.) steuerte einen Treffer bei.

    „Wenn ich meiner Mannschaft heute überhaupt etwas ankreiden muss, dann sind es die drei Gegentore, von denen wir uns zwei praktisch selbst ins Netz legen“, nahm Ahmet Durmaz es gelassen hin. Das konnte der Trainer auch. Schließlich zeigten sich seine Schützlinge beim 6:3 (3:1) gegen SuS Stadtlohn 2 offensiv von ihrer besten Seite. Und die Fans von Vorwärts Epe 2 kamen so voll auf ihre Kosten.

  • Fußball: Regeländerungen ab 2019/20

    Fr., 26.04.2019

    Angst vor zu viel Zeitschinderei

    Foulspiel, Verletzung – es geht nicht mehr weiter. Ab der Saison 2019/20 können Trainer im Amateurfußball künftig ein viertes Mal wechseln.

    Sinnvoll oder überflüssig: Wie stehen die Fußball-Trainer der Region den Regeländerungen gegenüber, wenn ab der kommenden Saison statt drei nun vier Mal gewechselt werden darf? Und wie bewerten sie die Maßnahme, das Nichtantreten von Mannschaften künftig mit Punktabzügen zu bestrafen? Größtenteils herrscht Einigkeit gepaart mit einer großen Sorge: Die vier Wechsel könnten mehr denn je genutzt werden, an der Uhr zu drehen.

  • Fußball: Kreisliga A1

    Fr., 26.04.2019

    Feiert der VfB schon Sonntag?

    Bloß nicht stolpern: Auf der Zielgeraden will der VfB Alstätte auch gegen Ammeloe seine Hausaufgaben erledigen.

    Gelingt dem VfB schon am Sonntag mit freundlicher Unterstützung von Wessum der große Wurf? Meldet sich SG Gronau im Abstiegskampf zu Wort? Am Sonntag um 15 Uhr wird es spannend in der Kreisliga A1. Bereits am Samstag (15.30 Uhr) muss Fortuna Gronau in Lünten ran. Vorwärts Epe 2 spielt am Sonntag um 13 Uhr gegen SuS Stadtlohn 2.

  • Fußball: Kreisliga A

    Fr., 29.03.2019

    „So einfach wird das auch nicht“

    Ahmet Durmaz darf mit dem jüngsten Resultaten sehr zufrieden sein. Sein Team kletterte bis auf Platz fünf der A-Liga.

    Der ASC Schöppingen hat bei Brukteria Rorup noch eine Rechnung zu begleichen. Die SG Gronau hofft endlich auf den dritten Saisonsieg und versucht sich gegen den SV Heek. Und die Reserve von Vorwärts Epe? Der scheint momentan einfach alles spielend einfach zu gelingen. Doch der Coach tritt auf die Bremse.

  • Fußball: Kreisliga A1

    So., 24.03.2019

    „Das Glück war mit den Tüchtigen“

    Hendrik Huesmann (li.) und Dominik Buß  (re.) drehten das 0:1 noch vor der Pause und brachten Vorwärts auf die Siegerstraße.

    Lünten wehrte sich nach Kräften, hatte zahlreiche Chancen, dennoch entführte Vorwärts Epe 2 beim Auswärtsspiel drei Punkte und gewann 3:2 (1:1).

  • Fußball: Kreisliga A

    Fr., 22.03.2019

    Sogar Platz vier ist für Epes Zweite in Reichweite

    In der Kreisliga A1 jubelte Vorwärts Epe 2 zuletzt zwei Mal in Serie. Die Elf von Ahmet Durmaz kletterte auf Rang sieben und hat nun sogar Platz vier im Visier.

    Der 22. Spieltag in der Kreisliga A1 und A2 steht unmittelbar bevor. Zum großen Gewinner dieser Runde könnte Vorwärts Epe 2 werden. Denn die Grün-Weißen haben sich bereits auf Platz vier vorgearbeitet. Weil ihr Spiel in Lünten schon um 13 Uhr beginnt, können sie sogar (vorübergehend) Platz vier erobern. Alle anderen Partien starten um 15 Uhr.