Albert Serra



Alles zur Person "Albert Serra"


  • Alles ausprobiert

    Fr., 03.08.2018

    Promi-Geburtstag vom 3. August 2018: Ingrid Caven

    Ingrid Caven führt auch mit 80 ein Leben ohne Langeweile. Foto (2012): Tobias Hase

    Fassbinder-Schauspielerin, Chansonnette und Romanheldin: Das Leben der Ingrid Caven ist spannend wie ein Film. Auch im hohen Alter. Jetzt wird sie 80.

  • Gemische Reaktionen

    Fr., 23.02.2018

    «Liberté» mit Helmut Berger an der Volksbühne

    Helmut Berger als Duc de Walchen in «Liberté» von Albert Serra an der Volksbühne Berlin.

    Als die Berliner Volksbühne vor einem halben Jahr einen neuen Intendanten bekam, ging ein Riss durch die Theaterszene. Nun zeigt das Haus mit «Liberté» ein neues Schauspiel. Bis zum ersten Zwischenruf dauert es nur ein paar Minuten.

  • Theaterjahr 2018

    Sa., 06.01.2018

    Frank Castorf, Rosa von Praunheim und Helmut Berger

    Das Deutsche Theater in Berlin hat im neuen Jahr einen prallen Spielplan. Auf dem Programm stehen Werke von Elfriede Jelinek, Christa Wolf, Maxim Gorki, Roland Schimmelpfennig und Rosa von Praunheim.

    Was bringt das Theaterjahr 2018? Ein Blick auf die Pläne der Bühnen - von der immer noch schwer in der Kritik stehenden Berliner Volksbühne bis zum Schauspiel Stuttgart. Dort inszeniert ein alter Bekannter.

  • Liberté

    Mi., 20.12.2017

    Helmut Berger spielt an der Berliner Volksbühne

    Großes Theater mit Helmut Berger: «Liberté» an der Volksbühne.

    Chris Dercon holt Prominenz an die Volksbühne. Dort wird im neuen Jahr der einst «schönste Mann der Welt» auftreten.

  • Theater

    Mi., 20.12.2017

    Berliner Volksbühne engagiert Helmut Berger

    Berlin (dpa) - Intendant Chris Dercon hat für eine Uraufführung an der Berliner Volksbühne den skandalumwitterten österreichischen Schauspieler Helmut Berger engagiert. Der 73-jährige Berger spielt eine Hauptrolle in dem Stück «Liberté» des Katalanen Albert Serra. Dercon holt für die Produktion außerdem die 79-jährige Fassbinder-Schauspielerin Ingrid Caven sowie Anne Tismer und Jeanette Spassova an sein Theater. Premiere ist am 22. Februar.

  • Film

    So., 18.08.2013

    Preisverleihungen beim Filmfestival Locarno

    Regisseur Albert Serra mit dem Goldenen Leoparden. Foto: Urs Flueeler

    Locarno (dpa) – Die Hoffnung auf den Goldenen Leoparden, den Hauptpreis des Internationale Filmfestivals Locarno, für den deutschen Wettbewerbsbeitrag «Feuchtgebiete» hat sich nicht erfüllt.