Alec Guinness



Alles zur Person "Alec Guinness"


  • Typische Hamburgerin

    Di., 22.10.2019

    Promi-Geburtstag vom 22. Oktober 2019: Doris Kunstmann

    Doris Kunstmann an der Hamburger Außenalster.

    Mit der Simmel-Verfilmung «Und Jimmy ging zum Regenbogen» feiert sie 1971 ihren Durchbruch in Deutschland. Zur Karriere der Doris Kunstmann gehören aber auch große internationale Erfolge. Zu ihrem 75. Geburtstag blickt die Schauspielerin zurück - und nach vorn.

  • Kein bisschen leise

    Mo., 15.04.2019

    Promi-Geburtstag vom 15. April 2019: Emma Thompson

    Emma Thompson wird 60.

    Die zweifache Oscar-Preisträgerin ist eine der beliebtesten britischen Schauspielerinnen («Wiedersehen in Howards End»). Sie ist bekannt für ihren Humor und offene Worte, mit denen sie sich für hungrige Schulkinder, die Me-too-Kampagne und Klimaschutz einsetzt.

  • Einschaltquoten

    Sa., 23.12.2017

    «Der kleine Lord» steckt sie wieder alle in die Tasche

    Ricky Schroder (l) und Alec Guinness sind seit 35 Jahren im deutschen Fernsehen zu sehen. «Der kleine Lord» läuft immer rund um Heiligabend.

    Er gilt als Weihnachtsklassiker: «Der kleine Lord» aus dem Jahr 1980. Mit ihm holte sich die ARD den Quoten-Sieg. Das ZDF musste sich mit zwei Krimis geschlagen geben.

  • Kanada - Ontario

    Sa., 03.09.2016

    Etwas ist faul im Staate Kanada

    Kein Fernsehen, kein Internet und auch kein Handy, aber ganz augenscheinlich haben die Amish-Kinder, die aufwachsen wie im 19. Jahrhundert, jede Menge Spaß. TAS

    Das „New“ haben sie unterschlagen, den Fluss kurzerhand umgetauft und auf einer Kreuzung im Nirgendwo ein alt-englisches Kulissenstädtchen gebaut: Man muss kein Justin-Bieber-Fan sein, um sich in dieses Schätzchen zu verlieben. Bei Shake­speare-Freunden klappt das auf den ersten Blick; aber auch, wer der zartesten Versuchung nicht widerstehen kann, wer sein Bier gerne mal in einer Kirche trinken möchte, und wer noch nie ein Geisterlicht gesehen hat, bekommt in Stratford einen ganzen Strauß von Möglichkeiten, sich ganz neu zu verlieben.

  • Medien

    Sa., 20.12.2014

    Jauch vorm «kleinen Lord» und dem «Alten»

    Der alte Earl of Dorincourt (Alec Guinness) ist sehr angetan von seinem Enkel Ceddie (Ricky Schroder), den er aus Amerika auf sein Schloss holen ließ. Von Ceddies Mutter will er jedoch nichts wissen. Foto: ARD Degeto

    Berlin (dpa) - Günther Jauch ist am Freitagabend mit dem RTL-Quiz «Wer wird Millionär? Das große Zocker-Special» Quotensieger geworden. Im Schnitt 5,41 Millionen Zuschauer (17,9 Prozent Marktanteil) schalteten ab 20.15 Uhr ein.

  • Leute

    So., 19.10.2014

    Die Promi-Geburtstage vom 22. Oktober 2014: Doris Kunstmann

    Doris Kunstmann wird 70. Foto: Marcus Brandt

    Hamburg (dpa) - Doris Kunstmann sitzt gerade im Auto, als sie sich am Handy meldet. «Wir sind unterwegs zu unserer nächsten Vorstellung», erzählt sie. Wieder einmal ist die Schauspielerin auf Theatertournee, reist quer durch Deutschland.

  • Film

    Mi., 02.04.2014

    Schauspiellegende Sir Alec Guinness würde 100

    Sir Alec Guinness im Jahr 1985. Foto: Cornelia Gus

    London (dpa) – Er hat in «Krieg der Sterne» den weisen Lehrmeister Obi-Wan Kenobi gespielt, den Meisterspion Smiley in zwei John-Le-Carré-Verfilmungen verkörpert und den verbissenen Offizier Nicholson im Streifen «Die Brücke am Kwai» gegeben - der britische Schauspieler Alec Guinness.

  • Theatergruppe „Dröget Schnüffelken“ feiert mit „Ladykillers“ Premiere : Vier Gauner und eine Lady

    So., 12.01.2014

    Vorlage zum Stück

    „Ladykillers“ ist ein britischer Spielfilm aus dem Jahr 1955 mit Alec Guinness und Katie Johnson, der unter der Regie von Alexander Mackendrick entstand. Er handelt von einem Gauner, der sich mit seinen Komplizen bei einer ahnungslosen alten Frau einnistet. Der Film, in dessen Verlauf alle Bösewichte umkommen, gilt heute als Klassiker der schwarzen Komödie. Für sein Originaldrehbuch erhielt William Rose 1957 eine Auszeichnung der „British-Film-Academy“ und eine Oscar-Nominierung.

  • Krimi-Trubel in zwei Stockwerken

    Do., 22.11.2012

    Niederdeutsche Bühne präsentiert am Freitag ihr neues Stück „Ladykillers“ im Kleinen Haus

    Krimi-Trubel in zwei Stockwerken : Niederdeutsche Bühne präsentiert am Freitag ihr neues Stück „Ladykillers“ im Kleinen Haus

    Die Niederdeutsche Bühne in Münster kann sich nicht über mangelnden Zuspruch beklagen. Im Gegenteil. 90 Prozent Auslastung meldete Vorsitzender Hermann Fischer gestern gut gelaunt im Rückblick auf das Erfolgsstück der vergangenen Saison: „Champagner to’ Fröhstück“. Es ging wegen großer Nachfrage kürzlich noch einmal über die Bühne des Kleinen Hauses, außerdem wurde es unlängst für das WDR-Fernsehen aufgezeichnet. Ein Sendetermin wird in Kürze bekanntgegeben.