Aleksander Ceferin



Alles zur Person "Aleksander Ceferin"


  • UEFA

    Di., 16.02.2021

    Israel als alternativer EM-Austragungsort?

    UEFA-Präsident Aleksander Ceferin hat zugesagt, bei verschärfter Corona-Lage in Europa, Israel als EM-Ausrichter in Erwägung zu ziehen.

    Tel Aviv (dpa) - Israel hat sich als Austragungsort für Spiele der Fußball-Europameisterschaft sowie für Partien der Champions League und Europa League ins Gespräch gebracht, sollte die Corona-Lage in Europa Spiele vor Publikum im Mai und Juni noch nicht erlauben.

  • Paneuropäisches Turnier

    So., 07.02.2021

    Auch Hoeneß gegen EM in zwölf Spielorten - DFB-Chef hofft

    Der frühere Bayern-Präsident Uli Hoeneß spricht sich gegen eine EM in zwölf Ländern aus.

    Gesundheitsexperten warnen, Fußball-Fachleute zweifeln. Der Plan der UEFA, an einer EM in zwölf Spielorten festzuhalten, sorgt weiter für Kritik. Auch der ehemalige Bayern-Boss Hoeneß ist gegen ein Dutzend Spielorte. Ob München gestrichen werden könnte, sagt er aber nicht.

  • Diskussion um «Salary Cap»

    Do., 04.02.2021

    Heilmittel Gehaltsobergrenze? Schwierige Debatte im Fußball

    Kann sich eine Gehaltsobergrenze im Fußball vorstellen: DFL-Boss Christian Seifert.

    Die «Taskforce Zukunft Profifußball» befürwortet die Einführung einer Gehaltsobergrenze im Profibereich. Doch der Weg dahin ist weit. Es müsste eine europäische Lösung her, die UEFA wäre gefragt. In anderen Ligen dürfte der Widerstand größer sein.

  • Fußball-Großereignis

    Mi., 27.01.2021

    UEFA: EM weiter in zwölf Städten geplant

    Die UEFA hält weiter an ihren EM-Plänen fest.

    Die UEFA hält an ihren Plänen für eine Europameisterschaft in zwölf Ländern in diesem Sommer fest. Die Frist für die Entscheidung über eine Zulassung von Fans in den Stadien wurde vertagt. Auch der deutsche Spielort München bekommt damit mehr Zeit.

  • Corona-Pandemie

    Di., 26.01.2021

    Cluster, Blase oder volles Dutzend: EM-Frage für UEFA akut

    Wegen der Corona-Pandemie wurde die Fußball-EM 2020 um ein Jahr verschoben.

    Darf man im nächsten Pandemie-Sommer ein Fußball-Turnier in zwölf Ländern ausrichten? Womöglich sogar mit Zuschauern? Gut vier Monate vor dem geplanten EM-Anpfiff mehren sich die kritischen Stimmen. Die UEFA hält sich bedeckt, arbeitet aber intensiv an Ersatz-Szenarien.

  • Paneuropäisches Turnier

    Mo., 18.01.2021

    Rummenigge über Entscheidung zur EM: «Wird nicht leicht»

    Sorgt sich um die Austragung der Fußball-EM: Bayern Münchens Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge.

    München (dpa) - Bayern Münchens Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge hält die Entscheidung über eine Austragung einer paneuropäischen Fußball-EM in diesem Jahr für komplex.

  • Blick aufs neue Jahr

    Fr., 01.01.2021

    Viele Sport-Höhepunkte und die Frage: Was kann 2021 steigen?

    Die Olympischen Spiele in Tokio wurden von 2020 auf 2021 verschoben.

    Olympia, Fußball-EM und Wimbledon wurden in diesem Jahr wegen der Corona-Krise verschoben. Wie sieht es 2021 aus? Viele Sportverbände pressen nach der mehrmonatigen Zwangspause noch mehr Veranstaltungen in den ohnehin engen Terminkalender.

  • Verbaler Fehltritt

    Do., 12.11.2020

    Ehemaliger FA-Boss tritt auch als FIFA-Vizepräsident zurück

    Greg Clarke ist nicht mehr der Präsident des englischen Fußball-Verbands (FA).

    London (dpa) - Nach seinem Rücktritt als Vorsitzender des englischen Fußball-Verbands (FA) ist Greg Clarke nun auch von seinem Amt als Vizepräsident des Weltverbands FIFA zurückgetreten.

  • Fußball-Regelhüter

    Fr., 06.11.2020

    Rückkehr zur alten Handspielregel: Ifab prüft Vorschlag

    Ein Schiedsrichter zeigt Handspiel an.

    Zürich (dpa) - Die Fußball-Regelhüter des Ifab wollen einen Vorschlag der Europäischen Fußball-Union UEFA zur Änderung der Handspiel-Regel prüfen.

  • Königsklasse

    Mo., 19.10.2020

    Start ins Ungewisse: Champions League während der Pandemie

    Der FC Bayern hatte in der vergangenen Saison die Champions League gewonnen.

    Die Terminhatz beginnt. Im Zeichen der Corona-Pandemie startet am Dienstag die Champions League ins Ungewisse. Sportlich stehen spannende Duelle an. Der FC Bayern ist als Titelverteidiger einer der wenigen Topfavoriten.