Alexander Berger



Alles zur Person "Alexander Berger"


  • Spatenstich für RRX-Station

    Fr., 12.04.2019

    5,5 Millionen machen Ahlens Bahnhof modern

    Erster offizieller Spatenstich, wenn auch verspätet, aber mit Schwung.

    5,5 Millionen Euro fließen in die Modernisierung des Ahlener Bahnhofs. Ende des Jahres soll hier der erste RRX-Zug halten. Dazu griffen offizielle Vertreter am Freitag zum Spaten – verspätet für den ersten symbolischen Stich.

  • Gesundheitszentrum übernimmt Feuerwehrausbildungsstätte

    Do., 11.04.2019

    Das Haus Walstedde wächst weiter

    Beim Ortstermin überzeugten sich in dieser Woche der Ahlener Stadtbaurat Andreas Mentz, Prof. Dr. Dr. Josef Weglage, Ahlens Bürgermeister Dr. Alexander Berger und Projektentwickler Paul Berlage (v. li.) von der Gebäudequalität

    Das Gesundheitszentrum Haus Walstedde will weiter wachsen. Dazu wollen die Betreiber die ehemalige Volksschule der Bauerschaft Brockhausen, die danach als Ausbildungszentrum der Feuerwehr diente, erwerben.

  • 5. Ahlener Schulkulturtag

    Do., 11.04.2019

    Konzentration bereitet Vergnügen

    Mit dem Udo-Lindenberg-Song „Komm, wir ziehen in den Frieden“ forderte der Diesterweg-Schulchor zu mehr Respekt und Toleranz auf. Dabei hielten die Kinder Schilder mit dem Wort „Frieden“ in verschiedenen Sprachen hoch. Foto: Ralf Steinhorst

    Was gibt es an Kultur in den Ahlener Grundschulen? Das zeigten fünf Schulen mit ihren Aufführungen verschiedenster Art am Donnerstagmorgen beim 5. Ahlener Schulkulturtag. Am Nachmittag waren dann die Offenen Ganztagsschulen dran, ihre Darbietungen in der Stadthalle zu präsentieren.

  • Sportlerehrentag für Kinder und Jugendliche in Ahlen

    Do., 11.04.2019

    Erfolgreiche Repräsentanten der Wersestadt

    Sie setzten die Gegner matt: Die Schach-Bezirksmeister des SV Ahlen, die vom SSV-Vorsitzenden Martin Hummels (l.) und Bürgermeister Alexander Berger ausgezeichnet wurden.

    Knapp die Hälfte der 4258 Kinder und Jugendlichen in Ahlen sind in einem der Sportvereine der Stadt aktiv. Das ist schon ein Grund zur Freude. Noch mehr Spaß bereiteten der Kommune und dem Stadtsportverband aber die Erfolge der 117 Besten, die nun ausgezeichnet wurden.

  • „Haus Walstedde“ übernimmt

    Mi., 10.04.2019

    Brockhausen wird wieder Schule

    Beim Ortstermin überzeugten sich Stadtbaurat Andreas Mentz, Prof. Dr. Josef Weglage, Bürgermeister Dr. Alexander Berger und Projektentwickler Paul Berlage von der Gebäudequalität.

    Ahlens ehemalige Feuerwehr-Ausbildungsstätte Brockhausen wird wieder Schule. Das Gesundheitszentrum „Haus Walstedde“ will sie für Jungen und Mädchen herrichten, die nicht zur Schule gehen.

  • Pähler-Paul (Grüne) fordert:

    Di., 09.04.2019

    „Den Bürgerdialog aussetzen“

    Im Bürgerdialog: Schüler Leon, Nadine Köttendorf (VHS), Ewa Salamon (Stadtbücherei) und Moderator Reinhart Richter

    Als Konsequenz aus der ersten Veranstaltung zur Kultur und zur Stadthalle fordert Grünen-Fraktionschefin Petra Pähler-Paul, den Bürgerdialog auszusetzen. Das weitere Vorgehen sollte zunächst im zuständigen Fachausschuss beraten werden.

  • Bürgerdialog im Rathaus

    So., 07.04.2019

    „Fishbowl-Methode erfolgreich gescheitert“

    Der Ratssaal war gut gefüllt: Rund 120 Interessierte aus Verwaltung, Politik und Gesellschaft kamen, um über die Kultur der Zukunft zu sprechen. Und forderten Zukunftsvisionen.

    In die Verlängerung ging der Bürgerdialog am Samstag im Rathaus zum Thema Kultur der Zukunft. Denn die Teilnehmer wollten mehr als nur kurze Beiträge.

  • Bürgerdialog im Ratssaal

    Sa., 06.04.2019

    Welche Orte der Kultur braucht Ahlen?

    Der Ratssaal war gut gefüllt: Rund 120 Interessierte aus Verwaltung, Politik und Gesellschaft kamen, um über die Kultur der Zukunft zu sprechen.

    Der Bürgerdialog zum Thema Kultur stieß am Samstagvormittag auf großes Interesse.

  • „8. Neue Ahlener Woche“

    Fr., 05.04.2019

    Möpse sind unverkäuflich

    Ortslandwirt Ralf Storkamp und seine Kollegen haben u.a. einen Miniatur-Bauernhof aufgebaut, der auch bei Jörg Hakenesch, Dr. Alexander Berger und Henning Rehbaum das Kind im Manne weckt (v.l.). Foto: Peter Harke

    Knuffige Plüschmöpse – leider unverkäuflich – un­ter einem mit roten Kugeln geschmückten künstlichen Weihnachtsbaum: ein wohl nicht ganz zufälliges Zusammentreffen auf der „8. Neuen Ahlener Woche“. Die wurde am Freitag eröffnet und hat noch viel mehr Staunenswertes zu bieten.

  • Pausenhof der Marienschule

    Mi., 03.04.2019

    Zaun gegen Alkohol- und Drogenkonsum

    Rundum eingezäunt: Auf dem Gelände der Marienschule liege wohl einiges im Argen, beklagte Petra Pähler-Paul im Stadtrat.

    Tagsüber vergnügen sich Grundschulkinder auf dem Pausenhof der Ahlener Marienschule. Abends übernehmen Jugendliche mit Alkohol und Drogen. Jetzt ist das Gelände umzäunt – und das Thema ein politisch heiß diskutiertes.