Alexander Berger



Alles zur Person "Alexander Berger"


  • Kreis will neue Abstrichstelle einrichten

    Mi., 28.10.2020

    Ahlen als Standort „nicht raus“

    Vom 27. Juni bis 10. Juli war die Abstrichstelle beim Ahlener DRK in Betrieb. Etwa 4000 Menschen ließen sich in diesem Zeitraum dort auf Corona testen.

    Der Kreis Warendorf will im November eine neue Corona-Abstrichstelle als „Drive-in“ mit zwei Containern einrichten. Die Standortentscheidung sei noch nicht endgültig gefallen, heißt es. Mithin käme auch Ahlen als größte Stadt und aktueller Infektionsschwerpunkt im Kreis in Betracht.

  • Kritik an Informationspolitik

    Do., 22.10.2020

    Duhme: „Bürgermeister auf Tauchstation“

    In der Stadthalle, denkt SPD-Fraktionschefin Gabi Duhme, hier während der Sitzung am 18. Juni, könne der Rat unter Einhaltung der Hygieneschutzregeln gefahrlos tagen.

    Kein Informationsfluss, kein Meinungsaustausch – die scheidende SPD-Fraktionsvorsitzende Gabi Duhme vermisst angesichts der aktuellen Zuspitzung der Corona-Krise in Ahlen eine stärkere Einbeziehung der Kommunalpolitik in die Entscheidungen der Verwaltung.

  • 60 Neuinfektionen innerhalb von vier Tagen

    Mo., 12.10.2020

    Dramatischer Anstieg der Fallzahlen in Ahlen

    Auf der Karte des Kreises Warendorf mit den aktuellen Corona-Fallzahlen ist Ahlen jetzt tiefrot eingefärbt.

    Die Stadt Ahlen entwickelt sich immer mehr zu einem Corona-Hotspot, ist auf der Karte des Kreises Warendorf jetzt tiefrot eingefärbt. Die Fallzahlen steigen seit Tagen dramatisch an.

  • Rathausneubau: Verwaltung stellt Fahrplan vor

    Fr., 09.10.2020

    Bürger setzen auf Nachhaltigkeit

    Der Beginn der Bauausführung könnte Ende 2022 starten: ZGM-Leiter Florian Schmeing und Bürgermeister Dr. Alexander Berger (v.l.) stellten den Fahrplan der weiteren Rathausplanungen vor. Fotos: Christian Wolff

    Der Fahrplan für das weitere Verfahren zur Neuplanung des Rathauses steht. In einem Pressegespräch stellten Bürgermeister Dr, Alexander Berger und ZGM-Leiter Florian Schmeing den Stand der Dinge vor.

  • Sprunghafter Anstieg der Neuinfektionen

    Fr., 09.10.2020

    Ahlen und Drensteinfurt auf Corona-Rot

    Blick auf den Südkreis: Ahlen und Drensteinfurt sind auf der Corona-Karte rot gelistet.

    Die Zahl der Neuinfektionen ist in Ahlen sprunghaft um 20 auf 52 angestiegen. Die Stadt kündigt verstärkte Kontrollen an. Die Kirmes läuft weiter.

  • Landrat appelliert zur Vorsicht bei Feiern

    Fr., 09.10.2020

    32 Corona-Neuinfektionen

    Sprachen am Freitag im Kreishaus über die aktuelle Corona-Situation: Krisenstabsleiterin Petra Schreier, Bürgermeister Dr. Alexander Berger (Ahlen), Landrat Dr. Olaf Gericke und Gesundheitsdezernentin Brigitte Klausmeier (v.l.).

    Münsterlandweit sind die Corona-Neuinfektionen im Kreis Warendorf besonders stark gestiegen. Einige der Neuinfizierten haben an Feiern teilgenommen.

  • Landesförderungen lassen hoffen

    Do., 08.10.2020

    Immer mehr Leerstände in der Fußgängerzone

    Landesförderungen lassen hoffen: Immer mehr Leerstände in der Fußgängerzone

    Was tun gegen die Leerstände in der Fußgängerzone? „Aktiv dran“ zeigte sich Bürgermeister Berger auf der Jahreshauptversammlung von Pro Ahlen. Da waren die schleichenden Schließungen Thema. Unter Punkt Verschiedenes.

  • 25 Jahre Kindergarten Lilienthalweg

    Do., 08.10.2020

    „Er soll immer hier stehenbleiben“

    Mit Luftballons stiegen viele gute Wünsche für den Kindergarten in den Himmel.

    25 Jahre Kindergarten Lilienthalweg – ein Silberjubiläum, das gefeiert sein will. Wenn coronabedingt auch nur im kleinen Kreis.

  • Ahlener in Potsdam und Teltow

    So., 04.10.2020

    Wochenende der gelebten Einheit

    Teltows Bürgermeister Thomas Schmidt (l.) begrüßte die Ahlener Abordnung in der Partnerstadt und gratulierte Bürgermeister Dr. Alexander Berger gleich zur Wiederwahl im Amt.

    3. Oktober – Tag der Deutschen Einheit. Eine Ahlener Abordnung erlebte dieses geschichtsträchtige Datum genau 30 Jahre nach der Wiedervereinigung in Potsdam und Teltow hautnah mit.

  • Preisübergabe an der Paul-Gerhardt-Schule

    Do., 24.09.2020

    Hier wird der Stecker gezogen

    Eingerahmt von den Energiespardetektiven der Paul-Gerhardt-Schule nahm Schulleiterin Julia Beier (M., 2.v.l.) die Goldauszeichnung von Bürgermeister Dr. Alexander Berger, Leonie Sahm und Florian Schmeing entgegen.

    Die Kinder der Paul-Gerhardt-Schule wissen, wie Energiesparen funktioniert. Dafür gab es jetzt eine Belohnung.