Alexander Hoffmann



Alles zur Person "Alexander Hoffmann"


  • Fußball: Kreisliga A1

    So., 04.03.2018

    SC Füchtorf unterliegt Warendorfs Reserve erneut

    iFüchtorfs Hendrik Rüter (links) kommt hier einen Schritt zu spät gegen Jan Hakenes, der mit seiner WSU-Reserve einen 3:1 Derbysieg bejubelte.

    Wer hätte das gedacht: Die WSU gewann auch das zweite Derby gegen den SC Füchtorf – diesmal auf fremdem Platz.

  • JuKa ist nur einmal im Jahr: Let´s Dance-Wettbewerb

    So., 04.02.2018

    Bunter Ritt auf der Karnevalswelle

    „We light up the World“ das große WaKaGe-Ballett.

    Mit „Let‘s Dance“ konnte eine weitere Fernsehsendung erfolgreich parodiert werden. „Die Sendung bot sich einfach an“ so Tim Sawukaytis von der JuKa, der zum vierten mal in Folge die Veranstaltung moderierte. „Wir haben immer viele Showtänze. Da passt die Sendung einfach perfekt.“ Laut, bunt und lustig. Mit einem riesen Getöse wurde im Kolpinghaus die JuKa-Party zelebriert.

  • Rücktrittsforderungen

    Di., 26.09.2017

    Nach Wahlpleite: CSU streitet um Seehofers Zukunft

    Nach der historischen CSU-Pleite bei der Bundestagswahl unter Beschuss: CSU-Chef Horst Seehofer.

    In Bayern wächst der Druck auf CSU-Chef Horst Seehofer. Immer mehr Kritiker fordern wegen des Stimmverlusts seinen Rücktritt und wollen ausgerechnet seinen größten Kritiker zum Nachfolger küren.

  • Plädoyer der Anklage

    Sa., 29.07.2017

    Nebenkläger im NSU-Prozess empört über Bundesanwaltschaft

    Der Bundesanwalt Herbert Diemer (l-r), Oberstaatsanwältin Anette Greger und Bundesanwalt Jochen Weingarten im Gerichtssaal in München.

    Seit drei Prozesstagen plädiert die Bundesanwaltschaft im NSU-Prozess und kritisierte dabei auch Anwälte von Terroropfern. Die wehren sich jetzt und werfen ihrerseits den Anklägern mangelnden Aufklärungswillen vor.

  • Prozesse

    Do., 05.02.2015

    Streit zwischen Zschäpe-Verteidigung und Nebenklägerin eskaliert

    Die Angeklagte Beate Zschäpe im Gerichtssaal.

    München/Köln (dpa/lnw) - Im Münchner NSU-Prozess eskaliert der Streit zwischen der Verteidigung der Hauptangeklagten Beate Zschäpe und Teilen der Nebenklage. Zschäpes Anwälte verlangten am Donnerstag, eine Nebenklägerin aus der Kölner Keupstraße sowie deren Anwalt Alexander Hoffmann von dem Verfahren auszuschließen. Die Frau sei nicht «Verletzte» eines versuchten Mordes und einer gefährlichen Körperverletzung. Folglich bestehe kein Recht zur Nebenklage - und es lägen «die Voraussetzungen für eine fortgesetzte Hinzuziehung eines Rechtsanwalts nicht vor». Die Nebenklägerin hatte sich zu dem Zeitpunkt, als 2004 die Nagelbombe in der Keupstraße explodierte, in einem hinteren Zimmer ihrer Wohnung aufgehalten.

  • Prozesse

    Di., 01.04.2014

    NSU-Nebenkläger: «Kratzen an der Mauer des Schweigens»

    Platz im Oberlandesgericht München für Nebenkläger bzw. Nebenklägervertreter. Foto: Peter Kneffel

    München (dpa) - Die Anwälte der Nebenklage sind mit hohen Ansprüchen in den NSU-Prozess gestartet. Vor dem 100. Prozesstag war klar: Besonders viel haben sie bislang nicht erreicht.

  • WSU-Männer

    So., 26.05.2013

    Spitzenreiter lässt nichts anbrennen

    Die Warendorfer SU hat sich am Sonntagnachmittag beim Meister und Landesliga-Rückkehrer BSV Menden gut verkauft. Trotz der 0:3 (0:1)-Niederlage konnten die Schützlinge von WSU-Trainer Markus Kleine-Tebbe erhobenen Hauptes den Platz verlassen.

  • Fußball-Bezirksliga

    So., 03.03.2013

    WSU gibt den Sieg noch her

    Warendorfs Stürmer Max Schubert ließ gegen den SV Drensteinfurt (oben Christian Niemann) zwei gute Gelegenheiten aus. Das rächte sich, denn die WSU kassierte noch spät den Ausgleich zum 1:1.

    Ein spätes Gegentor kostete die Fußballer der Warendorfer SU die angepeilten drei Punkte gegen den SV Dreinsteinfurt. „Wir wurden um Lohn gebracht“, ärgerte sich WSU-Coach Markus Kleine-Tebbe nach dem 1:1 (1:0).

  • Fußball Bezirksliga

    So., 18.11.2012

    WSU fehlt die Konstanz

    Fußball Bezirksliga : WSU fehlt die Konstanz

    Einem starken Auftritt vergangene Woche folgte eine enttäuschender in Neubeckum. Mit 1:2 (0:1) unterlagen die Fußballer der WSU dem Tabellennachbarn. „Wir haben die Leidenschaft vermissen lassen. Das ist sehr enttäuschend“, erzählte ein niedergeschlagener WSU-Trainer Markus Kleine-Tebbe. „Wir haben es nicht geschafft, die Leistung von letzter Woche abzurufen. Uns fehlt einfach die Konstanz.“

  • Fußball Bezirksliga

    So., 11.11.2012

    Starke WSU siegt 4:1

    Fußball Bezirksliga : Starke WSU siegt 4:1

    „Das war richtig wichtig, dieses Sechs-Punkte-Spiel zu gewinnen. So macht das Spaß.“ Trainer Markus Kleine-Tebbe war rundum zufrieden, nachdem seine Warendorfer SU den TuS Wickede/Ruhr klar mit 4:1 (1:0) bezwungen hatte. Niklas Steinkamp und Pavel Borisov trafen jeweils doppelt gegen schwache Gäste.