Alexander Jobst



Alles zur Person "Alexander Jobst"


  • Ehemaliger Club-Boss

    Di., 13.10.2020

    Schalkes Jobst: Tönnies-Bild auf Tribüne «verheerend»

    War viele Jahre der mächtige Mann auf Schalke: Ex-Aufsichtsratboss Clemens Tönnies.

    Gelsenkirchen (dpa) - Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 hat noch einmal klar gestellt, dass der ehemalige Aufsichtsratsvorsitzende Clemens Tönnies keine «offizielle» und auch keine «inoffizielle» Funktion mehr im Verein hat. 

  • Fußball

    Mo., 12.10.2020

    Schalke: Clemens Tönnies ist nur noch «Mitglied und Fan»

    Das Logo des FC Schalke 04 steht auf dem Dach der Geschäftsstelle.

    Gelsenkirchen (dpa) - Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 hat noch einmal klar gestellt, dass der ehemalige Aufsichtsratsvorsitzende Clemens Tönnies keine «offizielle» und auch keine «inoffizielle» Funktion mehr im Verein hat. «Er zieht keine Fäden im Hintergrund und will das auch gar nicht», sagte Alexander Jobst, Vorstand Marketing, Vertrieb und Organisation, in einem Interview des  «Kicker» (Montag).

  • Fußball-Bundesligist

    So., 11.10.2020

    «Kicker»: Schalke arbeitet an einem Ausgliederungskonzept

    Der FC Schalke 04 treibt die Pläne zur Ausgliederung der Profiabteilung voran.

    Düsseldorf (dpa) - Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 treibt die Pläne zur Ausgliederung der Profiabteilung voran. Der Vorstand des Clubs, dessen kurz- und langfristige Verbindlichkeiten auf mehr als 200 Millionen Euro angewachsen sind, arbeitet derzeit an einem Konzept.

  • Fußball

    So., 11.10.2020

    «Kicker»: Schalke arbeitet an einem Ausgliederungskonzept

    Alexander Jobst, Vorstand Marketing FC Schalke 04.

    Düsseldorf (dpa) - Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 treibt die Pläne zur Ausgliederung der Profiabteilung voran. Der Vorstand des Clubs, dessen kurz- und langfristige Verbindlichkeiten auf mehr als 200 Millionen Euro angewachsen sind, arbeitet derzeit an einem Konzept. Dies berichtet der «Kicker» in seiner Montagsausgabe. «Entweder wir verabschieden uns von unseren langfristigen sportlichen Zielen - dann können wir weitermachen wie bisher. Oder aber wir wollen auch in Zukunft ein ambitionierter Verein sein, dann müssen wir uns mit einer Strukturveränderung beschäftigen», sagte Vorstandsmitglied Alexander Jobst dem Fachmagazin.

  • Bundesliga-Start

    Mi., 16.09.2020

    Schalke begrüßt Entscheidung zur Rückkehr von Zuschauern

    Alexander Jobst, Vorstand für Marketing, Vertrieb und Organisation beim FC Schalke 04.

    Gelsenkirchen (dpa) - Der FC Schalke 04 freut sich über die Einigung der Bundesländer, wieder mehr Zuschauer bei Bundesliga-Spielen zuzulassen.

  • Fußball

    Mi., 16.09.2020

    Schalke rechnet mit Umsatzeinbußen: Freude über Fan-Rückkehr

    Alexander Jobst, Vorstand Marketing FC Schalke 04.

    Schalke kalkuliert für die am Freitag beginnenden Fußball-Saison mit weiteren Umsatz- und Einnahmeeinbußen. Die erlaubte Teil-Rückkehr von Zuschauern könnte die Lage laut Vorstand Jobst aber verbessern.

  • Fußball

    Di., 28.07.2020

    Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 erhält Landesbürgschaft

    Auf dem Eingang zum Schalke-Museum ist das Logo des FC Schalke 04 und der Schriftzug „Wir leben dich“ zu sehen.

    Düsseldorf (dpa) - Der mit etwa 200 Millionen Euro verschuldete Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 hat vom Finanzministerium des Landes Nordrhein-Westfalen die Zusage für die Erteilung einer Landesbürgschaft erhalten. Dies teilte der Club am Dienstag mit dem Hinweis mit, keine weitere Details dazu bekanntzugeben. «Der S04 hat diese Bürgschaft in der Erwartung beantragt, bei der Entscheidung nicht anders als Wirtschaftsunternehmen aus anderen Bereichen behandelt zu werden. Der Verantwortung, die mit einer solchen Bürgschaft verbunden ist, ist sich der FC Schalke 04 bewusst», hieß es in der kurzen Mitteilung des Clubs.

  • Verschuldeter Bundesligist

    Di., 28.07.2020

    Schalke 04 erhält Landesbürgschaft

    Schalke darf sich über eine Landesbürgschaft von NRW freuen.

    Düsseldorf (dpa) - Der mit etwa 200 Millionen Euro verschuldete Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 hat vom Finanzministerium des Landes Nordrhein-Westfalen die Zusage für die Erteilung einer Landesbürgschaft erhalten.

  • Fußball

    Di., 14.07.2020

    S04-Aufsichtsrat: Schneider Vorstand Kommunikation

    Gelsenkirchen (dpa/lnw) - Nach dem Rücktritt des Aufsichtsratsvorsitzenden Clemens Tönnies hat sich das Gremium des FC Schalke 04 für eine neue Aufteilung der Vorstandsressorts entschieden. Demnach übernimmt Sportvorstand Jochen Schneider auch das Ressort Kommunikation von seinem Kollegen Alexander Jobst, der nun als Vorstand Marketing, Vertrieb und Organisation fungiert. Wie der Revierclub am Dienstag mitteilte, ist Peter Lange bei der Klausurtagung zum Stellvertreter des neuen Chefs im Aufsichtsrat, Jens Buchta, gewählt worden.

  • Politik

    Mo., 06.07.2020

    Wegen Schalke und Westspiel: SPD beantragt Sondersitzung

    Eine angebliche Landesbürgschaft für den FC Schalke 04 soll in einer Sondersitzung im Landtag thematisiert werden.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Eine angebliche Landesbürgschaft für den FC Schalke 04 sowie die anstehende «Westspiel»-Privatisierung sollen in einer Sondersitzung des Finanzausschusses im Landtag thematisiert werden. Einen entsprechenden Antrag hat die SPD-Fraktion am Montag gestellt.