Alexander Schprygin



Alles zur Person "Alexander Schprygin"


  • Fragen & Antworten

    Di., 12.06.2018

    Russlands großes Sicherheitskonzept für die WM

    Bei der WM gefordert: Zwei Polizisten patrouillieren nahe dem Roten Platz in Moskau.

    Hooligans und Terrorgefahr: Damit die Fußball-WM das von Putin versprochene große Fest wird, plant Russland die Sicherheit generalstabsmäßig. Das hat auch Konsequenzen für die Fans.

  • Schwarze Liste, harte Strafen

    Mi., 21.03.2018

    Russland will WM vor Hooligan-Gewalt schützen

    Russische Hooligans stehen sich bei der EM 2016 in Marseille französischer Polizei gegenüber.

    Rechtsextrem und aggressiv: Russische Fußballfans haben einen sehr schlechten Ruf. Kommt es bei der Weltmeisterschaft in Putins Reich zu neuen Gewaltexzessen der Schläger?

  • WM-Gastgeber 2018

    Sa., 24.09.2016

    Mutko bleibt Chef des russischen Fußballverbands

    Witali Mutko bleibt im Amt.

    Trotz interner Kritik und westlicher Vorwürfe bleibt Witali Mutko Russlands Fußball-Chef. Bis 2030 will der Putin-Vertraute das Riesenreich in die internationale Spitze führen. Doch bringt er zunächst die Heim-WM 2018 skandalfrei über die Bühne?

  • Nachrichtenüberblick

    Mi., 22.06.2016

    dpa-Nachrichtenüberblick Sport

    Boateng-Diagnose: Verhärtung in der rechten Wade

  • Fußball

    Mi., 22.06.2016

    Russischer Fan-Chef erneut aus Frankreich ausgewiesen

    Alexander Schprygin wurde aus Frankreich ausgewiesen.

    Toulouse (dpa) - Der Vorsitzende des Allrussischen Fußball-Fanverbandes, Alexander Schprygin, ist erneut aus Frankreich ausgewiesen worden. Der Russe verließ das Land in der Nacht zum Mittwoch mit einem Flug nach Moskau, wie der Sprecher des Pariser Innenministeriums mitteilte.

  • Fußball

    Di., 21.06.2016

    Russland zwei Jahre vor der Heim-WM doppelt blamiert

    Mit der EM-Ausbeute von nur einem Punkt ist die Sbornaja weit hinter den eigenen Erwartungen geblieben.

    Der nächste WM-Gastgeber steht vor einem Scherbenhaufen. Das russische Team ist zwei Jahre vor dem großen Turnier in der Heimat sportlich nicht konkurrenzfähig. Außerhalb des Platzes drängt vor allem das Hooligan-Problem.

  • Fußball

    Mo., 20.06.2016

    Ausgewiesener russischer Fan-Chef in Stadion festgenommen

    Alexander Schprygin wurde aus Frankreich ausgewiesen.

    Toulouse (dpa) - Der nach den Ausschreitungen von Marseille ausgewiesene Vorsitzende des Allrussischen Fanverbandes, Alexander Schprygin, ist erneut in Frankreich festgenommen worden.

  • Fußball

    Di., 14.06.2016

    Kreml ruft russische Fans zu friedlichem Verhalten auf

    Dmitri Peskow rief die russischen Fußballtouristen auf, sich strikt an geltende Gesetze zu halten.

    Moskau (dpa) - Die russische Führung hat die Ausschreitungen von Fans bei der Fußball-Europameisterschaft in Frankreich als «völlig inakzeptabel» verurteilt. Kremlsprecher Dmitri Peskow rief die russischen Fußballtouristen auf, sich strikt an geltende Gesetze zu halten.

  • Nachrichten

    Do., 14.06.2012

    Russland akzeptiert «zu harte» UEFA-Strafe nicht

    Nachrichten : Russland akzeptiert «zu harte» UEFA-Strafe nicht

    Moskau (dpa) - Der russische Fußballverband will die UEFA-Strafe wegen des Fehlverhaltens seiner Fans beim EM-Auftaktsieg gegen Tschechien nicht akzeptieren.