Alexander Van der Bellen



Alles zur Person "Alexander Van der Bellen"


  • Parteien

    Mo., 07.10.2019

    Österreich: Kurz mit Regierungsbildung beauftragt

    Wien (dpa) - Österreichs Bundespräsident Alexander Van der Bellen hat ÖVP-Chef Sebastian Kurz offiziell den Auftrag gegeben, eine Regierung zu bilden. Das Staatsoberhaupt verband den Auftrag mit dem Wunsch, dass für die künftige Regierung «der Umgang mit der drohenden Klimakatastrophe ganz oben auf der Agenda» stehen sollte. Kurz erklärte, die größte Herausforderung einer künftigen Regierung in Österreich sei ein Konzept gegen den drohenden Wirtschaftsabschwung. Kurz will in den kommenden Tagen erste Sondierungsgespräche mit allen in Parlament vertretenen Parteien aufnehmen.

  • Parteien

    Mo., 07.10.2019

    Wahlsieger Kurz bekommt Auftrag zur Bildung einer Regierung

    Wien (dpa) - Rund eine Woche nach der Wahl in Österreich beginnt die Phase der Regierungsbildung. Bundespräsident Alexander Van der Bellen wird heute ÖVP-Chef Sebastian Kurz einen entsprechenden Auftrag erteilen. Der 33 Jahre alte Ex-Kanzler war als Spitzenkandidat der konservativen ÖVP der klare Sieger der Parlamentswahl. Kurz will mit allen im Parlament vertretenen Parteien zunächst Sondierungsgespräche führen. Kurz kann rechnerisch mit den Grünen, aber auch mit der sozialdemokratischen SPÖ oder der rechten FPÖ ein Zweier-Bündnis schmieden.

  • Analyse vor den Wahlen in Österreich

    Sa., 28.09.2019

    Neustart nach Absturz

     Durch das Misstrauensvotum von FPÖ, SPÖ und kleineren Parteien wurde Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP) gestürzt.

    Eine Parlamentswahl in Österreich – im Normalfall ein politisches Ereignis, das in anderen Hauptstädten wie Berlin, Paris oder London nur aus den Augenwinkeln beobachtet wird. Doch normal ist in Österreich nach dem Ibiza-Video nichts mehr. Auf der Insel schwätzte sich der damalige Vizekanzler Heinz-Christian Strache gegenüber einer vermeintlichen russischen Oligarchin um Kopf und Kragen – und stürzte die Alpenrepublik in die wohl größte politische Krise seit ihrer Gründung 1945.

  • Festspiele

    Mi., 17.07.2019

    Bregenzer Festspiele feiern mit Verdis «Rigoletto» Premiere

    Bregenz - Es geht um Liebe, Eifersucht und sogar eine Entführung: Mit der Oper «Rigoletto» sind die Bregenzer Festspiele am Abend in ihre 74. Saison gestartet. Rund vier Wochen lang wird das Werk von Giuseppe Verdi mit der bekannten Arie «La donna è mobile» nun auf der Seebühne am österreichischen Bodenseeufer zu sehen sein. Die Inszenierung kommt von Philipp Stölzl, der als Theaterregisseur und Filmemacher bekannt ist. Eröffnet wurde das Festival mit einer Rede des österreichischen Bundespräsidenten Alexander Van der Bellen, der sich für mehr Engagement im Kampf gegen die Klimakrise aussprach.

  • Regierung

    Mo., 03.06.2019

    Erste Expertenregierung Österreichs vereidigt

    Wien (dpa) - Erste Kanzlerin, erste Expertenregierung, erstmals gleich viele Männer wie Frauen im Kabinett: Österreich setzt nach der schweren politischen Krise mit einer neuen Regierung Maßstäbe. Die bisherige Verfassungsrichterin Brigitte Bierlein wurde von Bundespräsident Alexander Van der Bellen zur Kanzlerin ernannt. «Ich bin überzeugt, dass die neue Regierung unser Land politisch, diplomatisch und sympathisch vertreten wird», sagte Van der Bellen. Bierlein betonte bei ihrer ersten Rede, dass sie die Verantwortung des Amtes «mit Demut» annehme.

  • Regierung

    So., 02.06.2019

    Übergangsregierung in Österreich komplett

    Wien (dpa) - Nach dem Bruch der rechtskonservativen Regierung in Österreich hat die neue Kanzlerin Brigitte Bierlein alle Minister für ihr Kabinett gefunden. Das teilte sie der österreichischen Nachrichtenagentur APA mit. Der mit Experten besetzten Regierung werden demnach weniger Personen angehören als noch unter Ex-Kanzler Sebastian Kurz. Die offizielle Ernennung der gesamten Regierung durch Bundespräsident Alexander Van der Bellen ist morgen Vormittag geplant.

  • Regierung

    Do., 30.05.2019

    Österreich bekommt erste Kanzlerin: Richterin Bierlein

    Wien (dpa) - Nach dem Sturz der Regierung von Ex-Kanzler Sebastian Kurz hat Österreichs Bundespräsident Alexander Van der Bellen die Verfassungsrichterin Brigitte Bierlein als künftige Kanzlerin auserkoren. Die 69-Jährige wird die erste Frau in diesem Staatsamt. Bierlein war bisher Präsidentin des österreichischen Verfassungsgerichtshofs. Sie wechselt ins Kanzleramt, nachdem SPÖ und FPÖ am Montag die Regierung von ÖVP-Chef Sebastian Kurz per Misstrauensvotum im Parlament abberufen hatten. Van der Bellen beauftragte Bierlein, eine Regierung zu bilden.

  • Richterin Bierlein übernimmt

    Do., 30.05.2019

    Österreich bekommt erste Kanzlerin

    Brigitte Bierlein, Präsidentin des Verfassungsgerichtshofs, hört Bundespräsident Van Der Bellen zu, der sie zur neuen Kanzlerin erklärt.

    Bundespräsident Alexander Van der Bellen nutzt die Gunst der Stunde und macht eine erfahrene Juristin zur ersten Kanzlerin Österreichs. Diese will nun das Vertrauen der Parteien und der Bevölkerung gewinnen - und ist auf der Suche nach Experten für ihr Kabinett.

  • Regierung

    Do., 30.05.2019

    Verfassungsrichterin Bierlein erste Kanzlerin Österreichs

    Wien (dpa) - Nach der schweren Regierungskrise und dem Skandal-Video von Ibiza wird Verfassungsrichterin Brigitte Bierlein die erste Kanzlerin Österreichs. Das teilte Bundespräsident Alexander Van der Bellen mit. Bierlein war seit Anfang 2018 Präsidentin des österreichischen Verfassungsgerichtshofs. Ihr werden der österreichischen Nachrichtenagentur APA zufolge gute Kontakte zur ÖVP und auch zur FPÖ nachgesagt. Bierlein übernimmt das Kanzleramt, nachdem SPÖ und FPÖ am Montag die Regierung von ÖVP-Chef Sebastian Kurz per Misstrauensvotum im Parlament abberufen hatten.

  • Regierung

    Do., 30.05.2019

    Verfassungsrichterin Bierlein wird erste Kanzlerin Österreichs

    Wien (dpa) - Nach der schweren Regierungskrise und dem Skandal-Video von Ibiza wird Verfassungsrichterin Brigitte Bierlein die erste Kanzlerin Österreichs. Das teilte Bundespräsident Alexander Van der Bellen am Donnerstag mit. Bierlein war seit 2018 Präsidentin des österreichischen Verfassungsgerichtshofs.