Alexander der Große



Alles zur Person "Alexander der Große"


  • ATP-WM-Sieger

    Mo., 19.11.2018

    «Gigantischer Watvogel» - Zverev will nach London-Coup mehr

    Alexander Zverev küsst im Konfettiregen von London den Pokal.

    Glückwünsche der Bundesregierung, der Fußball-Nationalmannschaft und von Tennis-Legende Boris Becker: Mit seinem Triumph bei den ATP Finals ist endgültig «Alexander der Große» geboren. Von einer Wachablösung an der Weltspitze will der aber (noch) nichts wissen.

  • Internationale Pressestimmen

    Mo., 19.11.2018

    «L'Équipe» adelt Zverev nach WM-Sieg: «Alexander der Große»

    Alexander Zverev muss den Sieg im WM-Finale erst einmal sacken lassen.

    Als erster Deutscher seit Boris Becker gewinnt Alexander Zverev das Finale der ATP-WM. Der 21-Jährige feiert damit im letzten Spiel des Jahres den größten Erfolg seiner Karriere.

  • Crossover-Konzert von „Quadro Nevo“ und Sinfonieorchester

    Di., 13.11.2018

    Klänge einer Abenteuerreise

    Die Musiker des „Quadro Nuevo“ vor dem Sinfonieorchester mit Dirigent Golo Berg (hinten).

    Illuminiert von dezentem goldenen Lichterglanz präsentierte sich am Montag Abend das Foyer des Westfälischen Landesmuseums. Aber was war dieses sichtbare Gold im Vergleich zum Funkeln der Töne, die den riesigen Raum erfüllten? Töne voller Kraft und Lebendigkeit, mit glühendem Rhythmus, mitunter auch charmantem Witz oder In­trovertiertheit.

  • Starkids

    Mo., 04.09.2017

    George Clooney: Mein Sohn ist ein Elch

    US-Schauspieler George Clooney und seine Frau Amal beim Filmfestival in Venedig.

    Der Regisseur und Schauspieler ist seit drei Monaten Vater von Zwillingen. Schon jetzt haben seine beiden Kinder Persönlichkeit: Eleganz und «essen wie ein Elch».

  • Analyse

    Di., 01.08.2017

    Echter Paradigmenwechsel ist gefragt

    Analyse : Echter Paradigmenwechsel ist gefragt

    Alexander der Große brauchte einen beherzten Hieb mit dem Schwert, dann hatte er den Gordischen Knoten gelöst. So leicht werden es Politiker und Lobbyisten nicht haben, wenn sie sich zum Diesel-Gipfel treffen. Was schon daran liegt, dass es nicht um ein simples Diesel-Problem geht.

  • „Alexander‘s Feast“ von Händel in St. Joseph

    Mo., 21.11.2016

    Spontane Ovationen

    Winfried Müller (r.) leitete Händels „Alexander’s Feast“ in der Josephkirche.

    Gern nennt man ihn den Andrew Lloyd Webber des 18. Jahrhunderts – Georg Friedrich Händel hätte sicher über diesen etwas flapsigen Vergleich geschmunzelt. Und den jüngeren Musical-Komponisten vielleicht ein wenig um seine finanziellen Erfolge beneidet, denn Händel schrieb erst nach dem Welthit „Messiah“ zuverlässig schwarze Zahlen.

  • Kultur

    Fr., 05.12.2014

    Antikes Grab versetzt Griechen in Aufregung

    Steingrab mit den Überresten eines Holzsarges und eines menschlichen Skeletts. Foto: Greek Ministry of Culture

    Amphipolis (dpa) - Die Einwohner von Amphipolis können ihr Glück kaum fassen. Vor den Toren des abgelegenen Bergdorfes fanden Archäologen im August ein prunkvolles Riesengrab aus der Zeit von Alexander dem Großen. Der als Held verehrte König von Makedonien lebte in der Zeit von 356 bis 323 vor Christus.

  • Archäologie

    So., 24.08.2014

    Spannung um geheimnisvolles Grab aus Alexanders Zeiten

    In Amphipolis wird gegraben. Foto: Haris Iordanidis

    Athen (dpa) - Wer ist in der Grabstätte aus der Zeit des legendären makedonischen Königs Alexander beigesetzt? Das Rätselraten um ein geheimnisvolles Grab im Norden des Landes nimmt in Griechenland immer größere Dimensionen an.

  • Archäologie

    Fr., 23.08.2013

    Spekulationen über Grab Alexander des Großen

    Athen (dpa) - Die Entdeckung eines großen Erdwalls rund um eine Grabstätte hat in Griechenland Spekulationen ausgelöst, es könne sich um das Grab des legendären makedonischen Königs Alexander des Großen handeln.

  • Reise

    Fr., 11.01.2013

    Weinfest, Eisbaden und eine Tour für Verliebte

    Berlin (dpa/tmn) - Usedom wird zum Mekka für Eisbader. Köln zur Stadt für Verliebte. Und Oldenburg bekommt eine Stadtführung der besonderen Art. Das erwartet Deutschlandreisende in den kommenden Wochen.