Alfred Gockel



Alles zur Person "Alfred Gockel"


  • Hilfe für Senegal

    So., 29.12.2019

    Gockel-Bild bringt 6500 Euro

    Freuen sich über den Erfolg der Verkaufsaktion des Bildes „Verbotene Früchte“ (v.l.): Doris Winkelmann, Gudula Gotzes und der Lüdinghauser Künstler Alfred Gockel. Übrigens: Das Original-Bild (r.) hat auch schon einen Interessenten gefunden.

    Die Aktion des Künstlers Alfred Gockel zugunsten des Vereins Hilfe für Senegal hat 6500 Euro erbracht. Der Verkaufserlös der Original-Gockel-Bilder hilft der Arbeit des Vereins in dem westafrikanischen Staat.

  • Luftbrücke inspiriert Lüdinghauser Künstler

    Mi., 22.05.2019

    Bowie, Gockel und das Grundgesetz

    Die Berliner Luftbrücke und der 70. Geburtstag des Grundgesetzes haben Alfred Gockel zu diesem Pop-Art-Bild inspiriert, mit dem er die Geschichte in Erinnerung rufen will.

    Die Unterstützung des blockierten Berlins und 70 Jahre Grundgesetz haben den Lüdinghauser Künstler Alfred Gockel zu einem besondern Pop-Art-Bild inspiriert. Gockel will damit die Geschichte Deutschlands wachhalten und Betrachter ermutigen, über das hohe Gut der Demokratie nachzudenken.

  • Promidinner der von Raesfeldschen Armenstiftung

    Fr., 29.03.2019

    Kochen mit Alfred Gockel

    19 Gäste kochten gemeinsam mit dem Künstler Alfred Gockel (4.v.r.) in der Küche der Familienbildungsstätte. Der Erlös der Veranstaltung kommt der von Raesfeldschen Armenstiftung zu.

    Gemeinsam mit dem Künstler Alfred Gockel kochten jetzt 19 Lüdinghauser zugunsten der von Raesfeldschen Armenstiftung. Die Gänge des Menüs waren teilweise angelehnt an ein Bild des Künstlers – farblich zumindest.

  • Promi-Dinner der Armenstiftung

    Fr., 08.03.2019

    Speisen mit dem Künstler

    Der Künstler Alfred Gockel ist der Gast des dritten Promi-Dinners der Armenstiftung.

    Wer einmal mit dem weit über Lüdinghausen bekannten Künstler Alfred Gockel zusammen kochen und anschließend in gemütlicher Runde speisen möchte, hat jetzt die Gelegenheit dazu.

  • Benefizkonzerte zugunsten von Kidzcare Tanzania

    Sa., 29.12.2018

    Mit Musik Kindern helfen

    Alfred Gockel (r.) hat ein Bild gemalt, mit dem er die Organisation von Mary und Rob Notman (l.) unterstützen möchte. Auch der Erlös der Lions-Konzerte mit den Chören „Swingersöhne“ und „Kir Vocal“ im Februar fließt an Kidzcare Tansania.

    Schon mehr als 200 feste Reservierungen gibt es für die beiden Benefizkonzerte zugunsten von Kidzcare Tanzania die am 15. Februar (Freitag) und 17. Februar (Sonntag) im Konzertsaal der Vorburg von Burg Vischering stattfinden. Knapp 200 Tickets sind noch zu haben, für die jetzt der Vorverkauf beginnt. Über die gute Resonanz freuen sich der Lions Club Lüdinghausen, die beiden Chöre „Swingersöhne“ und „Kir Vocal“ sowie der Künstler Alfred Gockel.

  • Spendenaktion für „Hilfe für senegal“

    Do., 20.12.2018

    Gockel-Bild lässt Brunnen sprudeln

    Doris Winkelmann (v.l.), Gudula Gotzes, Swenja Janning und Alfred Gockel präsentierten den Druck und das Original-Bild unter dem Titel „Verbotene Früchte“, das auch noch zu erwerben ist.

    Ein Bild des Lüdinghauser Malers Alfred Gockel soll einen Brunnen im westafrikanischen Senegal sprudeln lassen. Der Verkauf seines Bildes „Verbotene Früchte“ will helfen, das Projekt des Vereins „Hilfe für Senegal“ zu finanzieren.

  • Konzertierte Aktion für Benefizkonzert

    Fr., 30.11.2018

    Geld geht nach Tansania

    Die Vertreter der Veranstaltergemeinschaft – bestehend aus dem Lions Club Lüdinghausen, den Chören „Swingersöhne“ und „Kir Vocal“ sowie dem Künstler Alfred Gockel – präsentieren das zu ersteigernde Gemälde.

    Für den guten Zweck haben sich gleiche mehrere Lüdinghauser Gruppierungen zusammengetan: Der Lions Club, der Frauenchor „Kir Vocal“ und die „Swingersöhne“ veranstalten im Februar 2019 zwei Benefizkonzerte für Kinder in Tansania. Bei der Aktion spielt auch ein Kunstwerk von Alfred Gockel eine nicht unwesentliche Rolle.

  • Einladung ins offene Atelier

    Fr., 16.11.2018

    Drei Künstler stellen sich vor

    Andreas Alba (l.) und Alfred Gockel laden an diesem Wochenende in ihre Ateliers ein.

    Die Künstler Andreas Alba und Ute Bracht sowie Alfred Gockel laden an diesem Wochenende (17./18. November) jeweils von 11 bis 18 Uhr in ihre Ateliers ein. Sie haben für die Besucher eine besondere Kunstmappe vorbereitet.

  • Limitierte Drucke für einen guten Zweck

    Mi., 12.09.2018

    Ein „Gockel“ für Senegal

    Präsentierten vor dem Original den Druck, der ab dem kommenden Stadtfest-Sonntag erhältlich ist: Alfred Gockel, Gudula Gotzes und Doris Winkelmann (v.l.).

    50 Euro soll der limitierte Pigmentdruck auf Büttenpapier in der Größe 30 mal 30 Zentimeter kosten. Wenn es nach Gudula Gotzes, Vorsitzende des Vereins „Hilfe für Senegal“, geh, dürfe man aber auch gerne mehrbezahlen. Der Grund: Die handsignierten Drucke des Künstlers Alfred Gockel werden zugunsten der Arbeit des Vereins verkauft – unter anderem auch beim Stadtfest.

  • Ateliers öffnen

    Do., 30.11.2017

    Kunstvolle Geschenkideen

    Drei Künstler laden ein: Andreas Alba (l.) und Ute Bracht öffnen am Wochenende ihr Atelier an der Hans-Böckler-Straße 55, Alfred Gockel seines Hinterm Hagen 34.

    Einen Jahresrückblick der anderen Art bieten die drei Lüdinghauser Künstler Andreas Alba, Ute Bracht und Alfred Gockel. Dafür öffnen sie am Wochenende ihre Ateliers.