Alfred Hartmann



Alles zur Person "Alfred Hartmann"


  • Unsicherheit durch Coronavirus

    Mi., 26.02.2020

    Deutsche Schifffahrt berappelt sich

    Containerschiffe werden im Hamburger Hafen abgefertigt. Der Verband Deutscher Reeder (VDR) informierte auf der Jahres-Pressekonferenz über das abgelaufene Geschäftsjahr.

    Zehn Jahre Krise haben in der deutschen Schifffahrt schwere Verwerfungen angerichtet. Doch so langsam fängt sich die Branche und schaut wieder nach vorn. Die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus bringt neue Unsicherheiten.

  • Strengere Grenzwerte

    So., 29.12.2019

    Schiffe werden sauberer - Reeder sorgen sich um neuen Sprit

    Schafe grasen auf dem Elbdeich, während ein großes Containerschiff vorbeizieht.

    Zum Jahreswechsel beginnt in der Schifffahrt ein neues Zeitalter. Weltweit treten strengere Schwefel-Abgaswerte in Kraft. Für die Reedereien wird das teuer - und vielleicht müssen sogar die Autofahrer mehr für Dieselkraftstoff bezahlen.

  • Wie in den Nachbarländern

    Do., 16.05.2019

    Schifffahrt fordert bessere Rahmenbedingungen

    Wie in den Nachbarländern: Schifffahrt fordert bessere Rahmenbedingungen

    Die deutsche Schifffahrt hat in den vergangenen zehn Jahren einen Höllenritt hinter sich gebracht und rund ein Drittel der Flotte eingebüßt. Um ihre Position zu halten, fordern die Reeder mehr staatliche Rückendeckung.

  • Reeder unter Druck

    Fr., 07.12.2018

    Deutsche Handelsflotte schrumpft weiter

    Containerschiffe werden im Hamburger Hafen abgefertigt: Die Schifffahrt hat eine zehnjährige Krise hinter sich, die zu etlichen Insolvenzen und einer Marktkonzentration geführt hat.

    Die deutsche Schifffahrt hat sich von einer Wachstums- zur Schrumpfbranche gewandelt. Der Standort sei aber weiter stark beim Management von Schiffen für fremde Eigentümer, hieß es auf der Jahresversammlung des Reederverbandes.

  • Reeder unter Druck

    Fr., 07.12.2018

    Deutsche Handelsflotte schrumpft weiter

    «Wir verlieren an vielen Schiffen das Eigentum, weil die Banken Schiffe teilweise unter Verkehrswert verkaufen, um ihre Bilanzen zu bereinigen», sagt VDR-Präsident Alfred Hartmann.

    Die deutsche Schifffahrt hat sich von einer Wachstums- zur Schrumpfbranche gewandelt. Der Standort sei aber weiter stark beim Management von Schiffen für fremde Eigentümer, hieß es auf der Jahresversammlung des Reederverbandes.

  • Problem verschärft sich

    Mo., 02.07.2018

    Reeder besorgt: Gebrauchte Schiffe verstopfen den Markt

    Problem verschärft sich: Reeder besorgt: Gebrauchte Schiffe verstopfen den Markt

    Die deutschen Reeder stecken seit Jahren in der Krise. Während sich der Weltmarkt allmählich wieder stabilisiert, kommt ein anderes Problem verstärkt auf die Branche zu.