Alfred Helmig



Alles zur Person "Alfred Helmig"


  • Reiten: Hallenturnier

    Mi., 12.02.2020

    Alles auf Anfang – Rosendorf Classics so früh wie lange nicht

    Triumphierten 2019 beim Großen Preis: Angelique Rüsen und Zaza. Für die Alt-Marlerin war es bereits der zweite Sieg nach 2017.

    Vom 28. Februar (Freitag) bis zum 1. März (Sonntag) richtet der RV Seppenrade in Ondrup sein hochdotiertes Indoor-Event aus. So früh fand der Hallenklassiker zuletzt im Premierenjahr 2009 statt. Und noch eine Änderung gibt es.

  • Schützen aus Ermen ziehen Bilanz und blicken in die Zukunft

    Di., 14.01.2020

    Frauen marschieren mit

    Während der Generalversammlung des Schützenvereins Ermen waren erstmals 17 Frauen dabei. Sie wollen eine eigene Kompanie auf die Beine stellen.

    17 Frauen begrüßten die Ermener Schützen als Neumitglieder auf ihrer jüngsten Mitgliederversammlung. Diese wollen künftig eine eigene Kompanie bilden.

  • Elftes Apfelfest auf dem Bioland-Apfelhof Helmig

    Sa., 05.10.2019

    Mehr als nur Apfelsaft

    Der Heimatverein zeigte, wie früher Körbe geflochten wurden.

    Wie man sieht: Es wurden auch Körbe für Äpfel geflochten. Beim Apfelfest auf dem Hof Helmig war wieder reger Betrieb.

  • Bürgerinitiative wehrt sich gegen zwei Hühnerställe am Postdamm

    Mo., 30.09.2019

    „Wo bleibt der Mist?“

    Für das Foto geht es auf die Wiese zu den Schafen. Ein paar Meter weiter stehen Bienenstöcke, Apfelbäume und ein Bioland-Plakat. Alfred Helmigs idyllischer Nebenerwerbshof in der Landskrone ist das Gegenteil von dem Hühnerbetrieb, der in seiner Nähe entstehen soll. Er und seine Nachbarn haben die „Bürgerinitiative für gesunde Luft und unbelasteten Boden Greven“ gegründet. Gegen die Ställe.

  • Bürgerinitiative wehrt sich gegen zwei Hühnerställe am Postdamm

    Mi., 18.09.2019

    „Wo bleibt der Mist?“

    Bioland-Bauer Alfred Helmig, Nabu-Geschäftsführer Gisbert Lütke, BI-Vorsitzende Claudia Bisping und Barbara Gramann (v.l.). stehen für die BI für saubere Luft und unbelasteten Boden Greven.

    Eine neue BI machen mobil. Sie will zwei Hühnerställe verhindern, die am Postdamn in Greven entstehen sollen.

  • Alfred Helmig bietet auf seinem Bioland-Apfelhof viele alte Sorten an

    Di., 27.08.2019

    Von Prinzen und Freiherren

    Alfred Helmig bietet auf seinem Bioland-Apfelhof viele alte Sorten an: Von Prinzen und Freiherren

    Obstbauer Alfred Helmig baut in den Streuobstwiesen seines von Bioland zertifizierten Apfelhofes in der Landskrone 5 besonders gerne die alten Apfelsorten an und vermarktet sie im Hofladen, manchmal auch auf dem Wochenmarkt und auf dem jährlich stattfindenden Apfelfest.

  • Reiten: Turnier

    Do., 06.06.2019

    An der Grenze des Machbaren – Pfingstturnier des RV Seppenrade

    Fehlerfrei und schnell wie der Wind: Florian Karns gewann 2018 auf London’s La vie das Hauptspringen im Rosendorf.

    Zum 50. Mal wird in der Bauerschaft Ondrup über Pfingsten geritten. Samstag geht das Spring- und Dressurturnier des RV Seppenrade los, das Beste kommt – wie immer – zum Schluss.

  • Reiten: „Rosendorf Classics“

    Di., 05.03.2019

    RV Seppenrade 2018 eiskalt erwischt

    Gewannen 2018 das mit 10 000 Euro dotierte Hauptspringen: Frank Brücker (RV Jagdfalke Brünen) und sein Holsteiner Wallach Largo.

    Vieles hat sich in zehn Jahren beim hoch dotierten Turnier des RV Seppenrade in der Bauerschaft Ondrup bewährt. Allerdings wartet das Orga-Team um RV-Vize Alfred Helmig vor der elften Auflage mit einer Neuerung auf.

  • Reiten: „Rosendorf Classics“

    Fr., 16.03.2018

    Merschformann das Maß der Dinge

    Zoe Osterhoff (RV Albachten) und Elovely zählten zu den vielen geschlagenen Paaren im Feld. Die Plätze eins und zwei gingen an Markus Merschformann, Dritte des ersten S-Springens am Freitagabend wurden Cedric Wolf und Hilton.

    Zugegeben: Es hätten ein paar mehr Zuschauer sein dürfen. Dem sportlichen Wert des Turniers in der Bauerschaft Ondrup tat das aber keinen Abbruch. Ein Starter war an Tag eins besonders erfolgshungrig.

  • Reiten: Rosendorf Classics

    Mi., 14.03.2018

    Hochkaräter im Springparcours des RV Seppenrade

    Internationalen Charme verbreiten die Flaggen hoch oben in der Ondruper Reithalle – passen zu den sportlichen Leistungen unten im Springparcours.

    Mehr als 1300 Nennungen sind beim RV Seppenrade für die „Rosendorf Classics“ eingegangen. Am Freitag beginnt der Wettbewerbsreigen im Springparcours von Ondrup. Sorgen bereitet den Organisatoren eigentlich nur das Wetter.