Alfred Hitchcock



Alles zur Person "Alfred Hitchcock"


  • Motto: Wählen gehen

    Sa., 09.03.2019

    Plädoyer für Europa im Fenster

    Die europäische Flagge leuchtet im Fenster der KH-Geschäftsstelle Beckum, wie auch in Rheine.

    Kein Fenster zum Hof wie bei Alfred Hitchcock, sondern ein Fenster zur Wahl hat die Kreishandwerkerschaft Steinfurt-Warendorf eingerichtet. Es leuchtet vor allem in der Dunkelheit und wirft ein Licht auf ein wichtiges Symbol bürgerlicher Partizipation: die Europawahl Ende Mai.

  • Fußball: 31. HKM in Warendorf, Tag 1

    Do., 03.01.2019

    Warendorfer SU und Everswinkel hauchdünn vor Westbevern

    Den Ball immer im Blick. Im Duell zwischen dem FC Greffen und SV Ems Westbevern ging es hoch her. In dieser Szene scheitert Westbeverns Adrian König (vorn) knapp.

    Das hätte Alfred Hitchcock auch nicht spannender hingekriegt. Bei drei gleichwertigen Mannschaften ging es am Ende nur um das ein oder andere Tor, eine zog daher sehr unglücklich den Kürzeren.

  • Lesung aus „Die drei Fragezeichen“ auf Burg Vischering

    So., 18.11.2018

    Nichts für Ängstliche . . .

    Sprecher des Theaters „ex libris“ liehen am Samstagabend auf der Burg Vischering den Akteuren der bekannten Jugendbuchreihe „Drei Frage­zeichen“ ihre Stimmen.

    Unter dem prüfenden Blick des Meisters in Sachen Spannung, Alfred Hitchcock, begann am Samstag die Lesung aus dem Jugendbuch „Die drei Fragezeichen und das Gespensterschloss“.

  • Hitchcock lässt grüßen

    Di., 04.09.2018

    Dennis Lehane anders und doch vertraut

    Dennis Lehane 2014 in Toronto.

    Liebesgeschichte und Psychokrimi in einem: Ist Rachel Childs in eine furchtbare Falle getappt? Ein Thriller-Meister erzählt erstmals aus der Perspektive einer Frau.

  • Erweiterungsvorhaben der Sandabbaufirma Tegro bereitet Landwirten Sorgen

    Mo., 20.08.2018

    Gänsealarm am Strönfeldsee

    Erweiterungsvorhaben der Sandabbaufirma Tegro bereitet Landwirten Sorgen: Gänsealarm am Strönfeldsee

    Eigentlich sollten Gänse kein Thema sein bei den Beratungen zur Bebauungsplanänderung für den Strönfeldsee. Uferschwalben, Fledermäuse, Amphibien waren es, die beim Umweltbericht von Rafael Kleppin eine Rolle spielten. Doch die Landwirte trieb vor allem eine Frage um: Wie es mit den vielen Gänsen am See weitergeht.  

  • Erweiterungsvorhaben der Sandabbaufirma Tegro bereitet Landwirten Sorgen

    Mi., 15.08.2018

    Gänsealarm am Strönfeldsee

    Auf etwa 400 bis 500 Tiere schätzt die Gemeinde den Bestand an Wildgänsen, die sich am Strönfeldsee festgesetzt haben.

    Eigentlich sollten Gänse kein Thema sein bei den Beratungen zur Bebauungsplanänderung für den Strönfeldsee. Uferschwalben, Fledermäuse, Amphibien waren es, die beim Umweltbericht von Rafael Kleppin eine Rolle spielten. Doch die Landwirte trieb vor allem eine Frage um: Wie es mit den vielen Gänsen am See weitergeht.  

  • Bates Motel

    Mo., 06.08.2018

    Promi-Geburtstag vom 6. August 2018: Vera Farmiga

    Es läuft bei der Schauspielerin: Vera Farmiga wird 45.

    Augenärztin, Schäferin, Folkgruppen-Tänzerin - das alles waren mögliche Optionen für Vera Farmiga. Nun, sie ist Schauspielerin geworden und hat mit George Clooney und Robert De Niro gedreht.

  • Fußball | Kreisliga A1: ASC Schöppingen - FC Ottenstein

    Mo., 21.05.2018

    Der ASC bekommt sein Finale

    Ob der ASC am letzten Spieltag Fortuna Gronau in die Knie zwingen kann?

    Altmeister Alfred Hitchcock hätte dieses packende Fernduell nicht besser in Szene setzen können. Denn der ASC jubelte am Pfingstmontag gleich doppelt. Zum einen natürlich über den knappen 2:1 (2:1)-Erfolg gegen den FC Ottenstein. Und dann selbstverständlich über den 0:1-Patzer der Spielvereinigung Vreden 2 beim VfB aus Alstätte.

  • Roman Noir

    Di., 15.05.2018

    «The Woman in the Window» - Hommage an Hitchcock

    Eine Frau will ein Verbrechen gesehen haben. Doch da sie an einer Zwangsstörung leidet und seit elf Monaten ihr Haus nicht verlassen hat, glaubt ihr keiner. Das spannende Thriller-Debüt des US-Amerikaners A.J. Finn erinnert an Alfred Hitchcock.

  • US-Thriller

    Mo., 09.04.2018

    «A Quiet Place»: Unerträgliche Stille, packender Horror

    Leise sein: Emily Blunt (l) als Evelyn und Millicent Simmonds als Regan Abbott in einer Szene des Films «A Quiet Place».

    Wer leben will, muss leise sein. Im Horrorthriller «A Quiet Place» kämpft eine Familie lautlos ums Überleben, denn todbringende Aliens werden von Geräuschen angelockt. John Krasinskis Film fesselt sein Publikum mit unbehaglicher Stille - und wird dann laut.