Alfred Holtmann



Alles zur Person "Alfred Holtmann"


  • Kunstrasen in Langenhorst eingeweiht

    Fr., 11.09.2020

    Glückliche Spielvereinigung

    Federführend beim Bau des Kunstrasenplatzes waren Ralph Möller (v.l.), Alfred Holtmann, Michael Thedieck, Hubert Steinlage und Botho Preuß.

    Im Vechtestadion steht jetzt ein echtes Prunkstück – der neue Kunstrasenplatz. Dabei handelt es sich um den modernsten im Kreis Steinfurt. Am Freitag erfolgte die offizielle Einweihung.

  • Kreismeisterschaften der Junioren abgesagt

    Fr., 11.09.2020

    Arbeitslose Hallen-Rastellis

    In dieser Saison ermitteln die Junioren keine Hallenkreismeister.

    Die Tage vor, zwischen und nach den Feiertagen konnte die Fußballfans bislang immer mit einem Besuch der Hallenkreismeisterschaften der Junioren überbrücken. Daraus wird in diesem Winter nichts, denn die Turniere sind in allen Altersklassen abgesagt. Bei seiner Entscheidung folgte der Kreisjugendausschuss einer Empfehlung des Verbandes. Ein ganz klein wenig Hoffnung gibt es für einen anderen Wettbewerb.

  • Neuer Kunstrasenplatz in Langenhorst kurz vor Fertigstellung

    Mo., 17.08.2020

    Ein echtes Schmuckstück

    Am Montag wurde damit begonnen, den Kunstrasen zu verlegen. Um sich zu informieren kamen Frank Schmidt (Firma Polytan), Bürgermeister Kai Hutzenlaub, Bauleiter Prof. Dr. Udo Schmidt, Rene Niehaus (Firma Niehaus), Alfred Holtmann (SpVgg-Vorsitzender), Karin Korten (Bauamt), Sabine Hartmann (Baumat) und Hubert Steinlage (SpVgg) auf dem Gelände zusammen.

    Der erste Kunstrasenplatz, auf dem in Ochtrup gespielt werden kann, steht im Langenhorster Vechtestadion. In zwei Wochen soll dort erstmals der Ball rollen. Bei einer Platzbegehung am Montag machte Planer und Bauleiter Prof. Dr. Udo Schmidt noch einmal deutlich, was für ein Schmuckstück die Spielvereinigung bekommt.

  • Sachbeschädigung auf dem Gelände der SpVgg Langenhorst/Welbergen

    Fr., 31.07.2020

    Hakenkreuz: Staatsschutz ermittelt

    Ein Brandfleck zeugt von dem abgebrannten Kanister auf dem Vereinsgelände.

    Nach Vandalismus auf dem Gelände der SpVgg Langenhorst/Welbergen ermittelt nun der Staatsschutz. Unbekannte hatten dort unter anderem gezündelt und ein Hakenkreuz auf das Pflaster geschmiert.

  • Förderprogramm Moderne Sportstätte 2022

    Fr., 03.07.2020

    Vereine über Aufteilung einig

    Ochtrup bekommt aus dem Landesprogramm Moderne Sportstätte 2022 eine Fördersumme über 300 000 Euro zugeteilt. Die Vereine aus der Töpferstadt haben sich einvernehmlich auf die Aufteilung der Gelder verständigt.

    Das Förderprogramm Moderne Sportstätte 2022 bietet Vereinen und Kommunen in NRW eine gute Möglichkeit, ihre Sportanlagen zu sanieren und erneuern. In Ochtrup profitieren sieben Vereine von diesem Geldregen. Sie haben sich jetzt über die Aufteilung der Summe geeinigt und treiben ihre Projekte voran.

  • Im Vechtestadion kann bald trainiert werden

    Mo., 25.05.2020

    SpVgg bereitet sich auf Wiedereinstieg vor

    Die E-Jugend-Fußballerinnen der SpVgg Langenhorst/Welbergen sind "Corona-Meister" 2019/20.

    Nach langer Pause bereitet sich die SpVgg Langehorst/Welbergen darauf vor, wieder mit dem Training zu beginnen – unter anderem wurde ein Verhaltenskonzept erstellt.

  • Jahreshauptversammlung: Holtmann macht weiter

    So., 08.03.2020

    Kunstrasenplatz der SpVgg Langenhorst/Welbergen soll im August fertig sein

    Jörg Brandhorst (r.) zeichneteManfred Kappelhoff, Hubert Steinlage, Jürgen Wiggenhorn, Botho Preuß, Markus Schulze Bilk und Christian Bahlinghorst aus.

    Lange dauert es nicht mehr, und die Fußballer der SpVgg Langenhorst/Welbergen können auf einem neuen Kunstrasenplatz spielen. Anfang August könnte es schon so weit sein. Das war eine von vielen spannenden Neuigkeiten, die der Vorstand den Mitgliedern während der Jahreshauptversammlung mitteilte.

  • Kreisliga A Steinfurt

    Mi., 04.03.2020

    Holtmanns Fuß ist die Langenhorster Problemzone

    Alexander Holtmann fehlt den Langenhorstern nicht nur heute gegen Westfalia Leer, sondern auch für den Rest der Saison.

    Sowohl für die SpVgg Langenhorst/Welbergen als auch für Westfalia Leer geht es in dieser Saison um den Klassenerhalt. Daher ist das direkte Aufeinandertreffen der beiden Rivalen am Donnerstag im Vechtestadion von einer ganz besonderen Bedeutung. Die Hausherren müssen ohne ihren Kapitän auskommen. Und das nicht nur heute, sondern bis zum Saisonende. Im schlimmsten Fall sogar darüber hinaus.

  • Ochtruper Sportgala: Botho Preuß

    Do., 23.01.2020

    Multitalent in Doppelrolle

    Botho Preuß hat mit seinen Teams schon viele Pokale gewonnen. Ende Dezember freute er sich über den Sieg der Langenhorster B-Mädchen bei der Hallenkreismeisterschaft.

    Seit 1999 trainiert Botho Preuß Fußballmannschaften. Aktuell die B-Mädchen der SpVgg Langenhorst/Welbergen, mit denen er im Vorjahr Vierter bei der Westdeutschen Hallenmeisterschaft wurde.

  • Gottesdienste an den Weihnachtsfeiertagen

    Mo., 23.12.2019

    „Engelchor“ bereichert die Krippenfeier am Heiligen Abend

    Die Krippe in der St.-Georg-Kirche wurde am Samstag von freiwilligen Helfern aufgebaut. Am vierten Adventssonntag konnten die Gottesdienstbesucher schon mal einen Blick darauf werfen.

    An den Weihnachtsfeiertagen laden die beiden Kirchengemeinden zu ihren Krippenfeiern und Gottesdiensten in Havixbeck, Hohenholte und dem Stift Tilbeck ein.