Alice Sara Ott



Alles zur Person "Alice Sara Ott"


  • Die Pianistin Alice Sara Ott im Schoneberg-Konzert

    Mo., 10.02.2020

    Klangbilder aus der Zwischenwelt

    Alice Sara Ott gestaltete einen ungewöhnlichen Klavierabend in Münster.

    Keine Pause, kein Zwischenapplaus, dafür magisches Licht: Der Klavierabend von Alice Sara Ott in Münster war anders als andere. Und faszinierend.

  • Mutter-Sohn-Drama

    Sa., 02.11.2019

    «Lara»: Sensibler Film über verpasste Chancen

    Die Beziehung von Lara (Corinna Harfouch) zu ihrem Sohn ist zerbrochen.

    Kinder lieben ihre Mütter und sind ihnen für alles dankbar - so stellt man sich das gerne vor. Doch die Realität sieht oft anders aus, auch weil zwischenmenschliche Beziehungen sehr kompliziert sein können, so wie in dem wunderbaren Mutter-Sohn-Drama «Lara».

  • Die zweite Schoneberg-Konzertsaison im Theater Münster

    Mo., 20.05.2019

    Planeten in der Abenddämmerung

    Alice Sara Ott und Andreas Ottensamer

    „Wir sind glücklich – das Publikum findet es gut, unsere Konzerte im Theater zu hören“, erzählt Gerlind Korschildgen, die Leiterin der Klassik-Sparte beim Konzertbüro Schoneberg. Das Programm für die zweite Saison im Großen Haus steht, und obwohl die Planung für das Konzertbüro nicht einfacher geworden ist („Wir bekommen die Termine vom Theater und müssen dann nachhören, ob die Künstler an diesen Tagen Zeit haben“), reihen sich wieder acht hochkarätig besetzte Konzerte aneinander.

  • Weltklasse-Pianistin Alice Sara Ott im Schoneberg-Konzert

    Do., 11.05.2017

    Vom Wunderland ins Schattenreich

    Alice Sara Ott 

    „Wonderland“ heißt das Evard-Grieg-Programm der Weltklasse-Pianistin. Nein, nein, sagt Alice Sara Ott: Das habe nichts damit zu tun, dass die Alice heißt. Es sei einfach Zufall. Dennoch lässt der fantastische Bilderbogen, den sie aus den „Lyrischen Stücken“ des Romantikers zaubert, natürlich daran denken: „Alice in Wonderland“. Im zweiten Teil aber spielt sie die legendäre h-Moll-Sonate von Liszt. Und führt das Schoneberg-Publikum im H 1 direkt vom Wunderland ins Schattenreich. „In den Hades“, wie Ott den düsteren Brocken nennt. Ein Ausnahmekonzert einer Ausnahmekünstlerin, das bereits zur Pause frenetisch gefeierte wurde. Und am Ende mit Standing Ovations.

  • Musik

    So., 11.08.2013

    Moritzburg Festival für Kammermusik gestartet

    Das Moritzburg Festival Orchester spielt das Stück «Der kleine Prinz». Foto: Ole Spata

    Dresden (dpa) - Moritzburg bei Dresden ist seit dem Wochenende wieder Treffpunkt für Musiker aus aller Welt. Bis 25. August will das Moritzburg Festival für Kammermusik seinen 20. Geburtstag feiern und dabei namhafte Interpreten präsentieren.

  • Kultur

    Fr., 01.02.2013

    Pianistin Ott: Zu viele Regeln bei klassischen Konzerten

    Kultur : Pianistin Ott: Zu viele Regeln bei klassischen Konzerten

    Stuttgart (dpa) - Nach Meinung der Pianistin Alice Sara Ott gibt es bei klassischen Konzerten zu viele Regeln. «Man darf dies nicht machen und jenes nicht, dadurch sind alle total verkrampft», sagte die 1988 geborene Ott in einem Interview mit den «Stuttgarter Nachrichten».

  • Kultur Nachrichten

    Fr., 30.09.2011

    Eine Frau mit drei Händen?

  • The Liszt Collection

    Mi., 22.06.2011

    Rundumschlag

  • Kultur Nachrichten

    Do., 16.06.2011

    Konzert-Termine

    » 29. September: Alice Sara Ott, Klavier (H1, 20 Uhr) » 6. November: Tine Thing Helseth, Trompete (H1, 18 Uhr) » 19. November: Xavier de Maistre, Harfe (H1, 20 Uhr) » 23. November: Neue Namen: Ingolf Wunder. Klavier (Rathausfestsaal, 18.30 Uhr) » 7. Dezember: Neue Namen: Milos Karadaglic, Gitarre (Rathausfestsaal, 18.30 Uhr) » 7. Dezember: Martina Gedeck und Sebastian Koch (H1...

  • Klavierkonzerte mit Alice Sara Ott

    Di., 19.10.2010

    Zwei schöne Kolosse