Alicia Keys



Alles zur Person "Alicia Keys"


  • Musik

    Mo., 11.02.2019

    Michelle Obama Überraschungsgast bei Grammy-Verleihung

    Los Angeles (dpa) - Die ehemalige First Lady der USA, Michelle Obama, ist als Überraschungsgast bei der Grammy-Verleihung in Los Angeles aufgetreten. Die Frau von Ex-Präsident Barack Obama erschien im graugrünen Glitzerkleid auf der Bühne zusammen mit den Sängerinnen Lady Gaga, Jada Pinkett Smith und Jennifer Lopez sowie mit Alicia Keys, die als Gastgeberin durch den Abend führte. «Ob wir Country, Rap oder Rock mögen: Musik hilft uns dabei, uns selbst, unsere Würde und unser Leid, unsere Hoffnungen und Freude zu teilen», sagte die 55-Jährige.

  • Sängerin

    Di., 15.01.2019

    Alicia Keys moderiert die Grammys

    US-Sängerin Alicia Keys wird in diesem Jahr erstmals die Verleihung der Musikpreise Grammys moderieren.

    Die Grammys zählen zu den wichtigsten Musikpreisen weltweit und werden in diesem Jahr zum 61. Mal verliehen.

  • Beisetzung in Detroit

    Fr., 17.08.2018

    «Sie war die Königin» - USA trauern um die «Queen of Soul»

    Blumen und Fotos auf Aretha Franklins Stern auf dem Hollywood Walk of Fame.

    Sie legen Blumen nieder, singen ihre Lieder und verzieren U-Bahn-Stationen: Nach dem Tod von Aretha Franklin trauern Fans in den USA um die legendäre Sängerin.

  • Teurer Zukauf

    Di., 22.05.2018

    Sony kauft Mehrheit bei Musikverlag Emi Music Publishing

    Sony-Chef Kenichiro Yoshida: Der japanische Elektronikriese Sony übernimmt im Zuge einer seiner größten Akquisitionen die Mehrheit beim traditionsreichen Musikverlag EMI Music Publishing.

    Sonys neuer Chef Yoshida will klotzen: Um das Geschäft mit Inhalten kräftig auszubauen, übernimmt er den Musikverlag Emi Music Publishing fast vollständig. Und nimmt dafür viel Geld in die Hand.

  • Smartphones auf Konzerten

    Mi., 28.03.2018

    Handy runter, Show genießen!

    Smartphones auf Konzerten: Handy runter, Show genießen!

    Live dabei und doch nicht mittendrin: Der Ärger vieler Besucher ist groß, wenn Hobbyknipser das Smartphone dauerhaft in die Höhe halten und andere zwingen, das Konzert auf den vielen kleinen Handydisplays zu verfolgen. Die Unsitte ist längst Normalität. Doch der Widerstand wächst - vor und auf der Bühne.   

  • American Football

    Mo., 08.01.2018

    Pink singt Nationalhymne beim Super Bowl

    New York (dpa) - Die Sängerin Pink darf in diesem Jahr erstmals die US-Nationalhymne beim Super Bowl singen. Pink werde die Hymne vor Anpfiff der Partie am 4. Februar in Minneapolis vortragen, teilte die US-Footballliga NFL mit. Im vergangenen Jahr hatte der Country-Star Luke Bryan die Hymne gesungen, auch Lady Gaga, Kelly Clarkson und Alicia Keys gehören zu Pinks Vorgängern. In der Halbzeitpause wird in diesem Jahr Justin Timberlake auftreten. Der Super Bowl ist das jährliche Finale der NFL-Liga und erreicht in den USA im Fernsehen regelmäßig Rekord-Zuschauerzahlen.

  • Weichgespülte Wortgewalt

    Fr., 15.12.2017

    Eminem mit erstem Album seit vier Jahren

    «Revival» heißt das neue Album von Eminem.

    Auch Rapper werden irgendwann erwachsen. Dass Eminem sein neues Album «Revival» mit Hilfe von Beyoncé und Ed Sheeran im Pop tränkt, dürfte einige Fans enttäuschen. Ein Verbalgenie bleibt er trotzdem.

  • Ehrung

    Do., 13.04.2017

    Alicia Keys erhält Auszeichnung von Amnesty International

    Alicia Keys will die Welt zu einem besseren Ort machen.

    Sie kämpft gegen Ungerechtigkeit und unfaire Ungleichheit. Für ihr soziales Engagement wird Alicia Keys, die auch die Hilfsorganisation Keep a Child Alive mitbegründet hat, ausgezeichnet.

  • Leute

    Mo., 19.12.2016

    Schmusesänger Tay Schmedtmann gewinnt «The Voice of Germany»

    Berlin (dpa) – Der Balladensänger Tay Schmedtmann aus Steinhagen in Nordrhein-Westfalen hat die Sat.1-Castingshow «The Voice of Germany» gewonnen. Der Schützling von Musiker Andreas Bourani bekam im Finale am Abend 54 Prozent der Zuschauerstimmen und landete vor dem österreichischen Songwriter Robin Resch aus dem Team von Sunrise-Avenue-Frontmann Samu Haber. Die über dreieinhalbstündige Live-Show aus Berlin war gespickt mit Weltstars wie Alicia Keys, OneRepublic und Emeli Sandé.

  • Leute

    Sa., 17.12.2016

    Weltstars beim «Voice of Germany»-Finale

    Berlin (dpa) - Das Finale der TV-Castingshow «The Voice of Germany» wartet heute mit musikalischen Weltstars auf. Die Grammy-Abräumerin Alicia Keys, Oscar-Preisträger John Legend und Brit-Awards-Gewinnerin Emeli Sandé sind in der Liveshow aus Berlin ebenso dabei wie die US-Rockband OneRepublic und der britische Castingshow-Gewinner James Arthur. Die prominenten Musiker teilen sich die Bühne mit den vier männlichen Finalisten, die für ihre prominenten Mentoren ins Rennen um den Titel gehen.