André Bischoff



Alles zur Person "André Bischoff"


  • Bezirksliga: Jens Kormann übernimmt von André Bischoff

    Fr., 28.02.2020

    Ein Co-Trainer mit Stallgeruch

    Ob bei Sonnenschein wie hier, Regen oder Schnee, André Bischoff (M.) saß sechs Jahre lang neben Christoph Klein-Reesink und hat ihm als Co-Trainer zur Seite gestanden. Jetzt will der 37-Jährige sich mehr auf sich selbst konzentrieren. Sein Nachfolger wird Jens Kormann (kl. Bild, l.), der noch mit Klein-Reesink in der Aufstiegssaison 2010/11 unter Trainer Wolfgang Schütte beim SVB zusammen gespielt hat.

    André Bischoff hört zum Ende der Saison als Co-Trainer beim SV Burgsteinfurt auf. Er will sich anderen Dingen widmen, die ihm ebenfalls wichtig sind. Einen Nachfolger haben die Stemmerter bereits gefunden, einem mit Stallgeruch sogar. Jens Kormann wird ab Juli neben Klein-Reesink auf der Trainerbank sitzen.

  • Fußball: Hallenturnier des SV Burgsteinfurt

    Mo., 06.01.2020

    Enttäuschend und schade

    Claus Klipp (l.) fungierte am Sonntag als Trainer des Traditionsteams, André Bischoff coachte die SVB-Elf.

    Vierter in Gruppenphase, raus ohne Applaus: Die Kicker des SV Burgsteinfurt gaben beim eigenen Hallenturnier keine gute Figur ab.

  • Fußball: Bezirksliga 12

    Do., 14.11.2019

    Kämpfen, Krämpfe, Glücksgefühle – SV Burgsteinfurt siegt in Albachten

    Burgsteinfurts Alexander Hollermann (l.) stellte in Albachten einmal mehr unter Beweis, dass er eine der treffsichersten Angreifer in der Bezirksliga 12 ist.

    In der zweiten Hälfte des Punktspiels bei Concordia Albachten gingen die Bezirksliga-Fußballer des SV Burgsteinfurt auf dem Zahnfleisch. Einer von ihnen hatte allerdings noch richtig Power – und das sorgte in der Schlussphase für die Entscheidung.

  • Fußball: Bezirksliga 12

    Mo., 21.10.2019

    SV Burgsteinfurt: Vier Wochen für Bode, zwei für Moor

    Lars Bode muss die nächsten vier Wochen vom Rand aus zuschauen.

    Verletzte Spieler hat der SV Burgsteinfurt im Moment zur Genüge. Jetzt kommen auch noch zwei Spieler hinzu, die sich auf dem Rasen Rote Karten eingehandelt haben.

  • Fußball: Bezirksliga 12

    So., 20.10.2019

    Herbstblues beim SV Burgsteinfurt nach 0:3

    Alex Hollermann (re.), hier gegen den Hauenhorster Jona Brüning, stand in vorderster Front oftmals auf verlorenem Posten.

    Der SV Burgsteinfurt hat mit einem 0:3 gegen Germania Hauenhorst seine zweite Niederlage in Folge hinnehmen müssen.

  • Fußball: Bezirksliga

    Fr., 18.10.2019

    Für den SV Burgsteinfurt zählt nur ein Sieg

    Philip Brüggemeyer kehrt wieder in den SVB-Kader zurück. Ob er schon eine Option für die Startelf ist, bleibt abzuwarten.

    Es sind wegweisende Spiele, vor denen sich der SV Burgsteinfurt befindet. Will der Club weiter in der Spitzengruppe mitmischen, müssen Siege her. Das gilt auch für das Heimspiel gegen Germania Hauenhorst.

  • Fußball: Bezirksliga 12

    Mo., 12.08.2019

    SVB-Torwart könnte wochenlang ausfallen

    Burgsteinfurts Torwart Marcel Brameier hat sich am Sonntag im Spiel gegen Borussia Münster verletzt. Eine genaue Diagnose liegt noch nicht vor, sagt Trainer Christoph Klein-Reesink. Aber wie es aussehe, könnte Brameier wochenlang ausfallen. SVB-Trainer Christoph Klein-Reesink (r.) steht auf der Tartanbahn. Direkt vor ihm ist ansatzweise die Seitenauslinie zu erahnen. Da sie aber für den Schiedsrichter der Partie unzureichend abgekreidet war, hat er diesen Mangel in den Spielberichtsbogen eingetragen.

    Die Fußballer des SV Burgsteinfurt haben ein Problem. Eigentlich sogar zwei, wobei das zweite eher untergeordnet sein sollte und vielleicht mit einer Dienstanweisung oder einem Gespräch vom Tisch sein könnte.

  • Fußball: Bezirksliga

    So., 17.02.2019

    Spätes Frühlingserwachen

    Burgsteinfurts Max Feldhues (Nr. 8) verrichtete als „Abräumer“ auf der Sechser-Position einen souveränen Job. Die späten Siegtreffer erzielten Sven Mersch (kl. Foto li.) und Daniel Brake.

    89 Minuten erweckte es den Anschein, als sollte sich der SV Burgsteinfurt am Abwehrbollwerk der DJK Arminia Ibbenbüren die Zähne ausbeißen. Doch dann entwickelte das Spiel eine geradezu atemberaubende Dramaturgie.

  • Fußball: Testspiel

    Mi., 06.02.2019

    SV Burgsteinfurt sorgt für torreichen Abend

    Neuzugang Philipp Brüggemeyer spielte von Beginn an und trägt künftig die Rückennummer 33.

    Sechs Tage vor dem Punktspiel bei Germania Horstmar konnte der SV Burgsteinfurt noch einmal testen. Und dabei ließen es die Stemmerter richtig krachen. Neun Tore gab es in der Partie gegen SuS Neuenkirchen II zu bestaunen.

  • Fußball: Bezirksliga

    Mo., 14.01.2019

    Klein-Reesink weitere zwei Jahre beim SV Burgsteinfurt

    Trainer Christoph Klein-Reesink (li.) und Bernhard Lefert, stellvertretender Vorsitzender des SV Burgsteinfurt, besiegelten am Rande des SVB-Hallenturniers per Handschlag die Zusammenarbeit bis zum 30. Juni 2021.

    Am Sonntagnachmittag hatte der SV Burgsteinfurt offiziell bekanntgegeben, dass Christoph Klein-Reesink bis zum 30. Juni 2021 Trainer bleibt. Der 42-Jährige hatte seine Entscheidung auch davon abhängig gemacht, dass sich im Umfeld etwas verändert. Dazu will sich der Club professioneller aufstellen.