André Dej



Alles zur Person "André Dej"


  • Fußball: 3. Liga

    Sa., 07.03.2020

    Wagner fliegt – Preußen geben Kellerduell bei Viktoria Köln noch ab

    Fußball: 3. Liga: Wagner fliegt – Preußen geben Kellerduell bei Viktoria Köln noch ab

    Nichts, aber auch gar nichts sprach eine knappe Viertelstunde vor Schluss dafür, dass Preußen Münster das Kellerduell bei Viktoria Köln noch aus der Hand geben könnte. Dann leistete sich Fridolin Wagner eine Rote Karte, danach drehte der Gastgeber die Partie noch und gewann 2:1 (0:0).

  • Fußball: 3. Liga

    Sa., 24.03.2018

    Putze macht alles klar: SF Lotte besiegt Chemnitz 3:1

    Max Wegner (Mitte) bejubelt das zwischenzeitliche 2;0 nach einem Chemnitzer Eigentor. Am Ende wurde es aber noch einmal spannend.

    Das war Abstiegskampf pur. Mit 3:1 (2:0) feierten die Sportfreunde Lotte am Samstagnachmittag vor gut 2300 Zuschauern in Überzahl gegen den Chemnitzer FC den dringend benötigten Sieg.

  • Fußball: 3. Lga

    Di., 06.03.2018

    Fiasko in der Nachspielzeit – Sportfreunde verlieren 1:3

    Maximilian Rossmann (rechts) kann hier vor dem Wehener Angreifer klären. Am Ende kehrten die Sportfreunde mit einer 1:3-Niederlage aus Hessen zurück.

    Sie waren nahe dran am zweiten Punktgewinn binnen vier Tagen. Am Ende aber jubelte am Dienstagabend der SV Wehen Wiesbaden und freute sich über einen 3:1 (1:0)-Sieg gegen die Sportfreunde Lotte. 

  • Fußball: 3. Liga

    Sa., 24.02.2018

    Armutszeugnis in Unterhaching: SF Lotte verliert 0:3

    Marco Hober (Mitte) kassierte am Samstag mit den Sportfreunde Lotte eine 0:3-Packung in Unterhaching.

    Für eine zunächst „nur“ offensiv erschreckend harmlose, dann auch defensiv schwache und hanebüchene Vorstellung wird der nunmehr drei Mal in Folge sieglose Fußball-Drittligist Sportfreunde Lotte beim 0:3 (0:1) als Gast der Spvgg Unterhaching bitter bestraft.

  • Fußball: 3. Liga

    Do., 01.02.2018

    SF Lotte: Ein Sieg tut jetzt gut

    Max Wegner (links) könnte am Freitagabend im Angriff den rotgesperrten Bernd Rosinger ersetzen. Festgelegt hat sich SFL-Trainer Andreas Golombek aber noch nicht.

    Die Paderborn-Pleite ist abgehakt, die Sportfreunde Lotte blicken nach vorne. Und das heißt, auf den VfR Aalen. Die Baden-Württemberger sind am Freitagabend (19 Uhr) zum Auftakt des 23. Spieltags zu Gast im Frimo-Stadion. Zeitgleich empfängt der SV Wehen Wiesbaden den Karlsruher SC.

  • Fußball: 3. Liga

    Do., 14.12.2017

    Hansa Rostock sinnt gegen Sportfreunde Lotte auf Revanche

    Die Lotter Torschützen beim 3:1-Sieg an der Ostsee vor einem Jahr, Nico Neidhart (von links), Kevin Freiberger und Andre Dej, stehen am Samstag in Rostock nicht zur Verfügung. Da muss Trainer Andreas Golombek improvisieren.

    Revanche ist angesagt für Hansa Rostock am Samstag im Spiel gegen SF Lotte. Vor einem Jahr siegten die Sportfreunde im Ostseestadion mit 3:1. Aktuell ist Hansa top drauf, holte sechs Siege aus den zurückliegenden sieben Spielen und träumt von der 2. Bundesliga.

  • Fußball: 3. Liga

    Mi., 13.12.2017

    SF Lotte: André Dej fällt bis zu acht Wochen aus

    André Dej (links) wird nach einem Außenmeniskusriss den Sportfreunden Lotte lange fehlen.

    André Dej von den Sportfreunden Lotte hat sich beim Spiel in Magdeburg am Außenmeniskus verletzt und fällt voraussichtlich acht Wochen aus.

  • Fußball: 3. Liga

    So., 05.11.2017

    Oesterhelweg lässt Lotte jubeln

    Die Sportfreunde Lotte, hier mit Kevin Freiberger (Mitte) und Hamadi Al Ghaddiou (links) feierten am Sonntag in Erfurt einen verdienten 3:2-Sieg nach zwei Treffern von Maximilian Oesterhelweg und Freiberger.

    Neue Besen kehren gut! Diesmal gilt diese oft benutzte Floskel für die Sportfreunde Lotte. Im Sonntagsspiel bei Rot-Weiß Erfurt setzten sich die Gäste hoch verdient mit 3:2 (2:2) durch und holten bei ihrem zweiten Auswärtssieg drei wichtige Zähler im Kampf um den Klassenerhalt. Durch den Erfolg kletterten die Blau-Weißen auf den zwölften Rang.

  • Fußball: 3. Liga

    So., 15.10.2017

    SFL-Coach Fascher: „Das ist eine Katastrophe“

    Marcus Piossek (Mitte) humpelte nach knapp einer Stunde in Chemnitz verletzt vom Platz. Die schlimme Diagnose lautete Achillessehnenriss.

    Die Auswärtsfahrt gen Osten hat sich für die Sportfreunde Lotte am Samstag nicht ausgezahlt. Beim Chemnitzer FC verlor die Fascher-Elf mit 1:3 (1:1) und kassierte nach zuletzt zwei Siegen in der Liga wieder eine Pleite. Noch schlimmer als die Niederlage dürfte aber die Verletzung von Marcus Piossek wiegen.

  • Fußball: 3. Liga

    Sa., 14.10.2017

    Doppelschlag entscheidet Partie: SF Lotte 1:3 in Chemnitz

    Alexander Langlitz (rechts) gelang der zwischenzeitliche Ausgleich für die Sportfreunde am Samstag in Chemnitz.

    Die Auswärtsfahrt gen Osten hat sich für die Sportfreunde Lotte am Samstag nicht ausgezahlt. Beim Chemnitzer FC verlor die Fascher-Elf mit 1:3 (1:1) und kassierte nach zuletzt zwei Siegen in der Liga wieder eine Pleite.