André Frankrone



Alles zur Person "André Frankrone"


  • Fußball: Hallen-Stadtmeisterschaft der Frauen

    Fr., 24.01.2020

    Favorit Wacker sucht Trainernachfolger für Kuhlmann

    Laura Bezhaev klatscht mit Trainer Janek Kuhlmann ab – in der nächsten Saison bekommt sie einen neuen Trainer.

    Der Favorit bei der Stadtmeisterschaft der Frauen lautet logischerweise Wacker Mecklenbeck. Für Trainer Janek Kuhlmann ist es der erste und letzte Auftritt als Cheftrainer bei diesem Turnier. Denn er hat seinem Verein mitgeteilt, dass er am Saisonende aus beruflichen oder studienbedingten Gründen aufhört.

  • Erstmals in der Zwischenrunde – sonst keine Überraschungen zum Auftakt

    Fr., 27.12.2019

    Münster 05 schreibt Clubgeschichte

    Der muss doch rein: Amelsbürens Tim Brünnemann scheitert an Preußen-Tormann Lukas Schell.

    Die großen Favoriten gaben sich keine Blöße, die Geheimtipps dagegen schon. Vorjahres-Überraschung GW Gelmer beispielsweise verabschiedete sich schon in der Vorrunde sang- und klanglos. Dafür meldeten sich neue Außenweiter zu Wort: Eintracht Münster und Münster 05 dürfen in der Zwischenrunde nochmal ran.

  • Fußball: Kreispokal Frauen

    Fr., 31.05.2019

    Wacker hat im Elfmeterschießen gegen Ostbevern die besseren Nerven

    Großer Jubel um Trainer André Frankrone herrschte nach dem spannenden Pokal-Erfolg der Wacker-Frauen.

    Die ersten Hälfte war mau, die zweite schon besser, die Verlängerung von Taktik geprägt. Die Frauen von Wacker Mecklenbeck hatten schließlich im Kreispokal-Finale gegen den BSV Ostbevern die besseren Nerven und gewannen 6:5 im Elfmeterschießen.

  • Fußball: Westfalenliga Frauen

    So., 26.05.2019

    Gelungener Ausstand für Wacker und Frankrone gegen Bochum

    André Frankrone 

    Wacker Mecklenbeck hat das letzte Saisonspiel gegen den VfL Bochum II 3:1 gewonnen und beendet die Saison als Aufsteiger auf einem großartigen vierten Platz. Im Mittelpunkt stand am Sonntag allerdings der Abschied von Trainer André Frankrone, der künftig die Männer von GW Amelsbüren coacht.

  • Fußball: Münster tippt den Meister

    Fr., 17.05.2019

    Mehrheitsentscheid für die Bayern

    Das Bild stammt aus der Vorsaison: Die Wahrscheinlichkeit, das am Samstagnachmittag eine ähnliche Aufnahme gemacht wird, ist groß.

    10:2 für die Bayern, das ist deutlich: Die Trainer der zwölf überregionalen münsterischen Amateurclubs glauben mehrheitlich an einen Münchener Titelgewinn. Aber, wie schon Sepp Herberger sagte: Das Spiel dauert 90 Minuten.

  • Fußball: Westfalenliga Frauen

    So., 12.05.2019

    Wacker verschenkt Sieg gegen Hohenlimburg und verärgert Frankrone

    André Frankrone 

    „Da war kein Leben mehr drin, kein Glauben“, schimpfte Trainer André Frankrone nach dem 2:2 von Wacker Mecklenbeck gegen den SV Hohenlimburg, der bereits als Absteiger feststeht. Zweimal führte der Gastgeber und fing sich doch zweimal den Ausgleich.

  • Fußball: Westfalenliga Frauen

    So., 28.04.2019

    Wacker Mecklenbeck verlangt Primus Recklinghausen alles ab

    Isabel Riemann 

    Im Spiel gegen Spitzenreiter 1. FFC Recklinghausen fehlte den Frauen von Wacker Mecklenbeck nur ein wenig Glück. Die Münsteraner unterlagen 1:2, spielerisch waren sie allerdings mindestens auf Augenhöhe.

  • Fußball: Frauen-Westfalenliga

    So., 10.03.2019

    Torfrau Krützmann rettet Wacker Mecklenbeck den Sieg in Höntrop

    Matchwinnerin und Erfolgstrainer: Jule Krützmann und Wacker-Trainer André Frankrone

    Torfrau Jule Krützmann war die Matchwinnerin für Wacker Mecklenbeck beim 1:0-Erfolg gegen den SV Höntrop. Erst hielt die Keeperin ihren Kasten sauber, dann verwandelte sie in der Schlussminute einen Foulelfmeter zum Sieg.

  • Fußball: Hallenstadtmeisterschaften der Frauen

    So., 03.02.2019

    Finalsieg gegen Gremmendorf: Wacker Mecklenbeck nicht zu bremsen

    Ohne eine einzige Niederlage durch das Turnier: Die Fußballerinnen von Wacker Mecklenbeck sicherten sich den Titel des Hallen-Stadtmeisters souverän.

    Dieser Titel ist absolut verdient. Ohne Niederlage marschierten die Fußball-Frauen von Wacker Mecklenbeck durch die Hallenstadtmeisterschaften und gaben sich auch in der letzten Partie des Turniers keine Blöße. Sehr zum Leidwesen des Gastgebers Gremmendorf, der nach dem Triumph im Vorjahr diesmal mit Platz zwei vorliebnehmen musste.

  • Fußball: Hallen-Kreismeisterschaft der Frauen

    So., 13.01.2019

    Wacker scheitert nur vom Punkt gegen Gastgeber Warendorf

    Mecklenbecks Torhüterin Jule Krützmann wehrt im Endspiel gegen Warendorf erfolgreich diesen Ball ab. Wackers Finaltorschützin Annika Theobald (Nummer 8) steht bereit, um ihn zu übernehmen.

    Am Ende fehlten wirklich nur Nuancen. Wacker Mecklenbeck verpasste bei der Hallen-Kreismeisterschaft nur um Haaresbreite den Titel. Erst nach Neunmeterschießen musste sich der Westfalenligist mit 5:6 der höherklassigen Warendorfer SU, die auch Ausrichter war, beugen.