André Kersten



Alles zur Person "André Kersten"


  • Mehrheit schließt sich Bürgervotum an

    Di., 04.06.2019

    Rat: Es bleibt beim Gelben Sack

    Der Gelbe Sack mit all seinen Vor- und Nachteilen wird den Metelenern auch in den kommenden Jahren noch erhalten bleiben. Der Gemeinderat beschloss mehrheitlich die Beibehaltung des jetzigen Abfuhrsystems.

    Die Entscheidung fiel mehrheitlich im Gemeinderat: Metelens Wertstoffentsorgung erfolgt auch in den kommenden Jahren

  • Europawahl: Deutliche Verluste bei CDU und SPD / Grüne zweitstärkste Kraft im Ort

    So., 26.05.2019

    Metelen erteilt den Radikalen eine klare Absage

    Pünktlich ab 18 Uhr wurden am Sonntag auch die Stimmen der Briefwähler ausgezählt 

    Mehr als zehn Prozent Verluste bei CDU und SPD vor Ort, annähernd eine Verdreifachung der Stimmanteile für die Grünen in Metelen – im Ergebnis der Europawahl in der Gemeinde spiegelt sich auch das bundesweite Abschneiden der Parteien wieder. Die AfD ist im Ort nur fünfstärkste Kraft mit knapp über 5 Prozent.

  • Noch keine Entscheidung im Rat

    Di., 09.04.2019

    Wertstoffmüll: Erst werden die Bürger gefragt

    Die Kombination wäre vielleicht der Idealfall, aber die Gemeinde muss sich entscheiden. Bleibt es bei den Gelben Säcken oder wird die Wertstofftonne eingeführt?

    Bevor sich der Rat entscheidet, ob die Abfuhr der Wertstoffe möglicherweise auf die Gelbe Tonne umgestellt wird, sollen die Nutzer befragt werden. Mit der Forderung nach einer Bürgerbefragung setzte sich die CDU-Fraktion im Gemeinderat durch. Einig waren sich Vertreter aller Fraktionen zuvor darin, dass es sowohl für die Beibehaltung der Abfuhrsäcke als auch für die Tonnenlösung Argumente gebe.

  • CDU und UWG prallen aufeinander

    Mi., 06.02.2019

    Eper Straße: Radweg-Streit eskaliert im Rat

    Noch gibt es ihn nicht, aber im kommenden Jahr sollen hier die Bagger anrollen: Die Diskussion über den Radweg an der Eper Straße sorgte für Zündstoff in der Haushaltsdebatte.

    Der Konflikt hatte sich angekündigt und spitzte sich in der Ratssitzung zu: Heftige Attacken auf die CDU waren Teil der

  • Etatdebatte: Hundekot und öffentliches WC

    Mi., 23.01.2019

    Bedarf für die Bedürfnisse?

    Hier ist es Zeit! Geduldig wartet dieser Vierbeiner darauf, dass sein Herrchen einen Kotbeutel aus dem Spender an Plagemanns Mühle zieht. Metelens Kommunalpolitiker beschlossen am Montag, zusätzliche Spender und Mülleimer aufstellen zu lassen.

    Mit einer breiten Palette von Themen beschäftigten sich zwei gemeinsam tagende Ausschüsse des Gemeinderates am Montagabend im Rahmen einer Debate zum Gemeindehaushalt. Es ging um die Anträge der Fraktionen zum Etat 2019. Breiten Raum nahmen dabei neue Hundekotbeutel und die Diskussion um die Notwendigkeit eines öffentlichen WC ein. Doch auch der Radweg an der Eper Straße war Thema.

  • SPD kritisiert Vorgaben für das neue Baugebiet „Am Schützenwald“

    Do., 20.12.2018

    Passt sowas in die heutige Zeit?

    Die SPD kritisiert die Planungen für das künftige Baugebiet „Am Schützenwald“ und bemängelt, dass in Doppelhaushälften nur jeweils eine Wohnung zulässig sein soll.

    Mit der Ausweisung des Baugebiets „Am Schützenwald“ reagiert die Gemeinde auf die anhaltende Nachfrage nach

  • Verärgerte Baustellen-Anlieger an der Lienener Straße

    Fr., 06.07.2018

    Umsatz geht um 50 Prozent zurück

    Aussicht Großbaustelle: Milan Solic (links) und sein Team vom Argentina Steakhouse haben aufgrund der schwierigen Verkehrssituation mit massiven Umsatzrückgängen zu kämpfen – und sie sind nicht die einzigen.

    Seit gut drei Monaten haben Milan Solic, Loredana Dyal und André Kersten die Großbaustelle nun schon vor der Laden- beziehungsweise Praxistür. Die Lienener Straße wurde erst zum Nadelöhr, nun geht zwischen Argentina Steakhouse und Krankengymnastik André Kersten gar nichts mehr. Und das merken die Anlieger, die auf Kundschaft angewiesen sind, an allen Ecken und Enden.

  • Gemeindehaushalt 2018 beschlossen

    Di., 06.02.2018

    Alle Fraktionen stehen hinter dem Haushalt

    Unter Dach und Fach ist seit Montagabend der neue Etat der Gemeinde Metelen.

    Mit den Stimmen aller drei Fraktionen im Gemeinderat wurde der Etat für das laufende Jahr beschlossen. In der Analyse der Gründe für den ausgeglichenen Haushalt waren sich die Fraktionschefs einig, in ihren Zielen für 2018 allerdings nicht ganz.

  • Landtagswahlen

    Mo., 15.05.2017

    Klarer Erfolg für CDU

    Im Rathaus wurden am Sonntagabend die Stimmen der Briefwähler ausgezählt.

    Die CDU geht auch in Metelen als Gewinner aus den Landtagswahlen hervor. 48,1 Prozent gaben ihre Zweitstimme den Christdemokraten. Die Wahlbeteiligung lag mit 72,2 Prozent deutlich höher als 2012.

  • Gemeindehaushalt

    Mo., 13.02.2017

    Fraktionen stehen hinter dem Etat

    Aus dem Entwurf zum Gemeindehaushalt wurde am Montagabend der beschlossene Etat 2017.

    Der Gemeindehaushalt 2017 ist am Montagabend vom Gemeinderat beschlossen worden. Alle drei Fraktionen in der Bürgervertretung stimmten dem Etat zu. Als große Gemeinsamkeit kristallisierte sich in den Etatreden die Unterstützung der Politik für den Grundschul-Umzug heraus.