André Kreuz



Alles zur Person "André Kreuz"


  • Fußball: Westfalenliga

    So., 04.10.2020

    Gerechte Punkteteilung zwischen Nottuln und Delbrück

    Machte ein sehr gutes Spiel: Semih Daglar. Hier schüttelt Nottulns Neuzugang

    Die Westfalenliga-Partie zwischen GW Nottuln und dem Delbrücker SC war über weite Strecken ein Abnutzungskampf. Nach 90 Minuten gab es ein gerechtes Endergebnis.

  • Fußball: Westfalenliga

    Fr., 25.09.2020

    GW Nottuln: Folgt nach der Pflicht die Kür gegen den SC Herford?

    Traf zur Führung in Rödder: Tim Bröcking (Nummer 9). Er soll am Sonntag auch gegen Herford stürmen.

    Fünf Punkte nach drei Spielen – noch ungeschlagen: Nottulns Fußballer sind mehr als ordentlich in die neue Serie gestartet. Am Sonntag kommt der SC Herford. Trainer Jens Niehues liebäugelt mit dem zweiten Sieg. Im Kreispokalspiel der ersten Runde gab es am Donnerstag übrigens ein 4:0 in Rödder.

  • Grün-Weiße sammeln auch Geld für die Coesfelder Tafel

    Sa., 27.06.2020

    Fußballer haben ein großes Herz

    Der Betriebsleiter der Coesfelder Tafel e.V., Alexander Peters (vorne, r.), konnte sich über einen Scheck in Höhe von 3600 Euro freuen, den der Kapitän der Westfalenliga-Mannschaft, André Kreuz, überreichte.

    Was die Fußballer der erste Herrenmannschaft und die Damenmannschaft der DJK Grün-Weiß Nottuln geschafft haben, ist spitze: Insgesamt 7600 Euro haben sie durch eine tolle Charity-Aktion gesammelt.

  • GW Nottuln

    Fr., 08.05.2020

    Fußballer sorgen für riesige Freude

    Spendenübergabe mit dem gebotenen Abstand: Mannschaftsführer André Kreuz von GW Nottuln und Dagmar Exner-Kasnitz, Vorsitzende der Hospizbewegung Nottuln

    Spieler und Trainer der ersten Fußballmannschaft von GW Nottuln haben Sponsoren für ihr eigenes Heimtraining gesucht, um für den guten Zweck in dieser schweren Zeit zu sammeln. Die Aktion stößt auf eine beeindruckende Resonanz. Mannschaftskapitän André Kreuz konnte nun eine großzügige Spende überreichen.

  • Fußball: Fünf kurze Fragen an Dirk Nottebaum

    Fr., 24.04.2020

    „Solidarisiere mich mit den Spielern“

    Dirk Nottebaum Foto: Johannes Oetz

    Dirk Nottebaum ist Co-Trainer der ersten Fußballmannschaft von GW Nottuln.

  • Fußball: Westfalenliga

    So., 01.03.2020

    Hesker mit Doppelpack beim 2:0-Sieg von GW Nottuln

    Nottulns Stürmer Pascal Gerdes (r.) war vor allem in der ersten Halbzeit viel unterwegs und zeigte sich sehr beweglich.

    Mit 2:0 setzte sich Fußball-Westfalenligist GW Nottuln am Sonntag gegen Schlusslicht TuS Tengern durch. Beide Nottulner Treffer erzielte Felix Hesker.

  • Fußball: Westfalenliga

    Do., 23.01.2020

    Ahrens und Gerdes bleiben bei GW Nottuln

    Nottulns Trainer Jens Niehues freut sich, dass Stürmer Jan Ahrens (Bild) in Nottuln bleibt. Auch Pascal Gerdes bleibt ein Grün-Weißer.

    Zwar hat gerade erst die Vorbereitung auf die letzten zwölf Spiele der Saison 2019/20 begonnen, Fußball-Westfalenligist GW Nottuln bastelt jedoch gleichzeitig mit Hochdruck am Kader für die nächste Spielzeit.

  • Fußball: Westfalenliga

    Di., 07.01.2020

    Noch mehr Offensivpower für GW Nottuln

    Am 10. März des Vorjahres war Tim Bröcking (r.) zum letzten Mal im Baumberge-Stadion. Damals verlor der Stürmer mit Westfalia Gemen gegen Christian Warnat (l.) & Co. knapp mit 0:1.

    In der Offensive wird Fußball-Westfalenligist GW Nottuln in der nächsten Saison noch mehr Möglichkeiten haben. Zwei Spieler des aktuellen Kaders verlängerten nämlich, und zudem präsentierten die Grün-Weißen einen interessanten Neuzugang.

  • Fußball: Westfalenliga

    Mi., 18.12.2019

    Neun Spieler geben GW Nottuln ihr Ja-Wort

    Macht keinen Abflug, sondern bleibt GW Nottuln treu: Kapitän André Kreuz.

    Fußball-Westfalenligist GW Nottuln bastelt in diesen Tagen intensiv an seinem Kader für die nächste Saison. Jetzt gab es die ersten Erfolgsmeldungen.

  • Fußball: Westfalenliga

    So., 27.10.2019

    GW Nottuln trifft wieder und siegt

    Lars Ivanusic (r.) – hier hängt er gerade Tim Lucas Vercelli ab – wurde im Verlauf des Spiels immer besser. In der 71. Minute zeigte er mit seinem direkt verwandelten Eckstoß, dass er auch ein großes Schlitzohr ist.

    GW Nottuln hat das Toreschießen noch nicht verlernt: Gegen den TuS Hiltrup gewann der Fußball-Westfalenligist aus den Baumbergen am Sonntag verdient.