André Kreuz



Alles zur Person "André Kreuz"


  • Fußball: Landesliga 4

    Sa., 23.03.2019

    André Kreuz von GW Nottuln: „Beide wollen gewinnen“

    Ist zuversichtlich vor dem Topspiel: Nottulns Mannschaftsführer André Kreuz.

    Vor dem Schlagerspiel des 22. Spieltages in der Fußball-Landesliga zwischen dem Ersten Grün-Weiß Nottuln und dem Zweiten Westfalia Kinderhaus, stand Nottulns Kapitän André Kreuz WN-Sportredakteur Johannes Oetz Rede und Antwort.

  • Fußball: Landesliga 4

    So., 17.02.2019

    Doppelpacker Hesker und Leifken treffen beim Sieg von GW Nottuln

    Mann des Spiels: Nottulns Felix Hesker krönte seine tolle Leistung mit zwei wichtigen Toren.

    Landesliga-Spitzenreiter GW Nottuln hat das erste Endspiel gewonnen: Mit 3:1 (1:0) setzten sich die Grün-Weißen gegen den VfB Hüls durch.

  • Fußball: Landesliga 4

    Do., 17.01.2019

    Drei weitere Zusagen für GW Nottuln

    Fabian Schöne (r.) war zwar umworben, bleibt jetzt aber doch bei GW Nottuln.

    Die Zusammenstellung der Mannschaft für die Saison 2019/20 geht bei GW Nottuln voran. Jetzt sagten drei weitere Spieler zu, dass sie bleiben werden.

  • Fußball: Landesliga 4

    Di., 15.01.2019

    Fünf Spieler verlängern bei GW Nottuln

    Kapitän André Kreuz bleibt bei GW Nottuln an Bord.

    Äußerst positiv verliefen die ersten Gespräche bei GW Nottuln mit den Spielern der ersten Mannschaft. Mit André Kreuz, Jens Böckmann, Sebastian Schöne, Henning Klaus und Malte Wilmsen sagten schon fünf Akteure für die nächste Saison zu.

  • Fußball: Landesliga 4

    Sa., 10.11.2018

    GW Nottuln dreht das Spiel bei der SG Borken

    Christian Messing (l.) erzielte den Siegtreffer für GW Nottuln. Es war bereits sein siebtes Tor in dieser Saison.

    Das war ein hartes Stück Arbeit: Mit 3:2 setzte sich Landesliga-Spitzenreiter GW Nottuln bei der SG Borken in einer energiegeladenen Partie durch.

  • Fußball: Landesliga 4

    So., 04.11.2018

    VfL Senden chancenlos bei GW Nottuln

    VfL-Spieler Joshua Dabrowski (l.) verteidigt den Ball gegen Nottulns Henning Klaus.

    „Wir müssen das Resultat akzeptieren“, kommentierte André Bertelsbeck, Trainer des VfL Senden, nach der Partie bei Spitzenreiter GW Nottuln. Es habe sich gezeigt, dass der Kader seines Teams momentan zu klein sei.

  • Fußball: Landesliga 4

    So., 04.11.2018

    Gala-Auftritt des Spitzenreiters GW Nottuln

    Da jubelt er schon wieder: In der Vorwoche war Oliver Leifken (l.) zweimal erfolgreich. Gegen Senden traf er wieder. Das Urgestein erzielte das wichtige 1:0. Erster Gratulant war Christian Messing (r.), der wenig später das zweite Tor für die Grün-Weißen markierte.

    Das war deutlich: Mit 3:0 (1:0) fegte Fußball-Landesligist GW Nottuln im Kreisderby den VfL Senden aus dem Baumberge-Stadion. Die Gastgeber hatten sogar noch mehr Einschussmöglichkeiten, um das Ergebnis noch deutlicher zu gestalten.

  • Fußball: Landesliga 4

    So., 21.10.2018

    GW Nottuln grüßt wieder von oben

    Seinen ersten Treffer in einem Meisterschaftsspiel der Senioren bejubelte am Sonntag Nottulns Jan Ahrens. Dem U 19-Stürmer gelang in Herbern das Tor zum 3:1-Endstand.

    Durch einen ungefährdeten 3:1 (1:1)-Auswärtssieg gegen den SV Herbern haben die Landesliga-Fußballer von GW Nottuln wieder die Tabellenführung übernommen.

  • Fußball: Landesliga 4

    So., 02.09.2018

    Ein rabenschwarzer Tag für GW Nottuln

    Abgang: Nach dem Schlusspfiff stapft Nottulns Fabian Schöne enttäuscht in die Kabine.

    Am vierten Spieltag hat es die Landesliga-Fußballer von GW Nottuln erwischt: Nach einem ganz schwachen Auftritt verlor das Team von Trainer Oliver Glaser mit 0:1 (0:1) gegen das Schlusslicht SG Bockum-Hövel 2013. Statt der Übernahme der Tabellenführung rutschten die Grün-Weißen im Klassement auf den vierten Platz ab. Die größte Chance auf den Ausgleich vergab in der Nachspielzeit Christian Warnat.

  • Fußball: Landesliga 4

    So., 26.08.2018

    GW Nottuln legt VfB Hüls aufs Kreuz

    Weiß wo das Tor steht: Mit Max Wenning erzielte ein Defensivspieler die ersten beiden Treffer für GW Nottuln. Beide Buden fielen nach Standardsituationen.

    GW Nottuln hat dem VfB Hüls eine schmerzhafte Niederlage beigebracht: GWN gewann mit 6:0 (4:0). Der Sieg hätte auch zweistellig ausfallen können.