Andre Mijatovic



Alles zur Person "Andre Mijatovic"


  • Fußball

    Di., 05.02.2019

    Stefan Leitl neuer Trainer bei Greuther Fürth

    Fürth (dpa) - Stefan Leitl ist neuer Trainer des Fußball-Zweitligisten Greuther Fürth. Wie der Verein mitteilte, wird der 41-Jährige bereits morgen das Training leiten. Co-Trainer wird demnach Andre Mijatovic, der Vertrag der beiden läuft bis Juni 2020. Leitl war zuletzt Trainer beim FC Ingolstadt, wo ihm Mijatovic bereits assistiert hatte. Greuther Fürth hatte sich gestern nach einer Negativserie von Trainer Damir Buric getrennt.

  • 2. Liga

    So., 23.09.2018

    FCI-Bosse erhören «Leitl raus»-Rufe - neuer Trainer gesucht

    Musste beim FC Ingolstadt 04 als Trainer gehen: Stefan Leitl.

    Der FC Ingolstadt handelt flott. Nur 14 Stunden nach dem 0:1 gegen St. Pauli muss der Trainer gehen. Ein «neuer Impuls» sei nötig. Auch der Nachfolger für Stefan Leitl soll «zeitnah» präsentiert werden.

  • Fußball

    So., 09.11.2014

    Ingolstadt entgeht erster Saisonpleite

    Andre Mijatovic bewahrte mit seinem Tor in der Nachspielzeit den Spitzenreiter FC Ingolstadt vor der ersten Saisonniederlage. Foto: Armin Weigel

    Spitzenreiter Ingolstadt geht ungeschlagen in die Länderspielpause. Gegen Union Berlin gelingt ein famoses Comeback. Von den Verfolgern patzen Leipzig, Kaiserslautern und Fürth. Darmstadt trumpft auf.

  • Zweite Bundesliga

    Do., 07.06.2012

    Hertha BSC mistet aus - Ronny soll bleiben

    Zweite Bundesliga : Hertha BSC mistet aus - Ronny soll bleiben

    Berlin (dpa) - Der Kader für die kommende Zweitliga-Saison nimmt bei Hertha BSC langsam Konturen an. Fünf Spieler sind weg.

  • Zweite Bundesliga

    Mi., 06.06.2012

    Lell: Fünf Spiele Sperre - Hertha sortiert vier aus

    Zweite Bundesliga : Lell: Fünf Spiele Sperre - Hertha sortiert vier aus

    Berlin (dpa) - Hertha BSC verkleinert seinen Spielerkader. Der Verein plant nicht mehr mit Christian Lell, der vom DFB-Sportgericht wegen sportwidrigen Verhaltens und Schiedsrichter-Beleidigung für fünf Spiele gesperrt worden war, Kapitän Andre Mijatovic, Patrick Ebert und Andreas Ottl.

  • Zweite Bundesliga

    Mo., 04.06.2012

    Rekordstrafe für Kobiaschwili: Sperre bis Ende 2012

    Zweite Bundesliga : Rekordstrafe für Kobiaschwili: Sperre bis Ende 2012

    Frankfurt/Main/Berlin (dpa) - So lange wurde noch kein Bundesliga-Spieler gesperrt: Wegen eines Faustschlages gegen Schiedsrichter Wolfgang Stark ist Hertha-Profi Lewan Kobiaschwili zu einer Rekordstrafe von 30 Wochen verurteilt worden.

  • Erste Bundesliga

    Mi., 30.05.2012

    Düsseldorfer Chaosspiel: DFB fordert drastische Strafen

    Erste Bundesliga : Düsseldorfer Chaosspiel: DFB fordert drastische Strafen

    Frankfurt/Main (dpa) - Nach dem Chaosspiel zwischen Fortuna Düsseldorf und Hertha BSC in der Bundesliga-Relegation hat der Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) für gleich fünf Profis zum Teil drastische Strafen gefordert.

  • Zweite Bundesliga

    Fr., 18.05.2012

    Stark erhebt massive Vorwürfe gegen Hertha-Profis

    Zweite Bundesliga : Stark erhebt massive Vorwürfe gegen Hertha-Profis

    Frankfurt/Main (dpa) - Schiedsrichter Wolfgang Stark hat im Fußball schon viel erlebt - aber was ihm nach dem Skandalspiel von Düsseldorf widerfahren sein soll, klingt ungeheuerlich.

  • Zweite Bundesliga

    Fr., 18.05.2012

    Hertha BSC trainiert in Berlin - Vier Spieler fehlen

    Zweite Bundesliga : Hertha BSC trainiert in Berlin - Vier Spieler fehlen

    Berlin (dpa) - Während in Frankfurt über den Protest von Hertha BSC gegen die Wertung des Relegations-Rückspiels verhandelt wurde, hat Coach Otto Rehhagel die Spieler des Berliner Fußball-Bundesligisten zum Training versammelt.

  • Erste Bundesliga

    Mi., 16.05.2012

    DFB ermittelt gegen beide Clubs und fünf Spieler

    Erste Bundesliga : DFB ermittelt gegen beide Clubs und fünf Spieler

    Frankfurt/Main (dpa) - Der Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes hat nach den Vorkommnissen beim Relegationsspiel zwischen Fortuna Düsseldorf und Hertha BSC Ermittlungen gegen beide Vereine eingeleitet.