Andrea Hergesell



Alles zur Person "Andrea Hergesell"


  • Burgsteinfurter Tischtennisspielerinnen steigen in die Verbandsliga auf

    Di., 17.04.2018

    Mehr als eine Überraschung

    Die Damen des TB Burgsteinfurt machten ihr Meisterstück: (v.l.): Pranvera Fazliu, Thi Ngoc Tran Nguyen, Caroline Rewer, Dana Overkamp und Andrea Hergesell.

    Neben den Herren des TB Burgsteinfurt, die in die TT-Oberliga aufsteigen, können auch die TB-Damen einen Aufstieg. Sie spielen in der nächsten Saison in der Verbandsliga.

  • Tischtennis beim TB Burgsteinfurt

    Di., 16.05.2017

    Unverhofft kommt oft

    Nach dem Anruf des Staffelleiters war klar: Pranvera Fazliu, Thi Ngoc Tran Nguyen, Caroline Rewer und Andrea Hergesell spielen in der kommenden Saison in der Bezirksliga.

    Die 1. Damenmannschaft der Tischtennisabteilung des TB Burgsteinfurt hat sich in dieser Saison den zweiten Platz in der Bezirksklasse erspielt und an der Aufstiegsrelegation teilgenommen.

  • Andreas Langehaneberg ist neuer Stadtmeister

    Di., 18.12.2012

    Stippvisite mit Pokal gekrönt

    Zu Besuch bei den Eltern und auf diesem Wege neuer Stadtmeister: Andreas Langehaneberg, ehemaliger Tischtennisspieler des TB Burgsteinfurt, der zurzeit bei Bayer Uerdingen in der Oberliga spielt, besuchte am Wochenende seine Eltern und sicherte sich nebenbei bei den Titelkämpfen im Finale gegen Hendrik Arning den Pokal des Stadtmeisters.

  • Zum ersten Mal jubelt auch Tim

    Mo., 19.12.2011

    Tischtennis: Der jüngste der Beuing-Brüder ist Stadtmeister

    Bei den Burgsteinfurter Tischtennis-Stadtmeisterschaften kam es am Samstag einmal mehr zu interessanten und spannenden Auseinandersetzungen. In der Herren-Konkurrenz wurde zunächst in Vierergruppen gespielt, wo es keine Überraschungen gab und die Favoriten jeweils in die KO-Runde der A-Klasse einzogen. Im Viertelfinale setzten sich mit Sascha Beuing, Andre Gerks, Andreas Lange­haneberg und Tim Beuing auch hier die höher gehandelten Spieler durch. Im ersten Halbfinale gab es dann eine große Überraschung, denn Andre Gerks gewann gegen Oberliga-Mann Sascha Beuing mit 3:1, der allerdings auf sein gewohntes Arbeitsgerät verzichtet hatte und auf der Rückhandseite auf Abwehrmaterial gesetzt hatte. Im zweiten Semifinale ging es zwischen Tim Beuing und Andreas Langehaneberg drei Sätze lang eng zu. Beim 1:1-Satzausgleich gewann der Jüngste der Beuing-Brüder den dritten Durchgang in der Verlängerung, um dann den vierten klar zu dominieren.

  • Steinfurt

    Mo., 13.12.2010

    Freie Bahn für Beuings Mark