Andrea Ohlmeier



Alles zur Person "Andrea Ohlmeier"


  • Tischtennis: Versammlung

    Di., 11.06.2019

    Neues Duo an der Spitze des SC Hoetmar

    Der Vorstand des SC Hoetmar: Hinten von links Ralf Beste, Johannes Bütfering, Adrian Deisting und Marion Heuckmann; vorne Andrea Ohlmeier, Heike Kappelhoff und Alina Flaßkamp.

    Sechs Jahre bildeten Carsten Harbert und Karsten Hiltrup das Führungsduo der Tischtennis-Abteilung im SC Hoetmar. Auf der Abteilungsversammlung stellten sie sich unlängst nicht zur Wiederwahl und gaben ihre Ämter an Heike Kappelhoff und Marion Heuckmann ab.

  • Tischtennis: 3. Kreisklasse

    Fr., 22.02.2019

    Picknick statt Bierchen: Frauen des SC Hoetmar spielen gegen Männer

    Frauen gegen Männer: Hoetmars Dritte mit (v.l.) Birgit Venns, Alina Flaßkamp, Andrea Ohlmeier und Heike Kappelhoff traf auf die Fünfte der SG Telgte mit (v.l.) Andreas Hellmann, Aaron Timmer, Timon Wortmann und Silas Wortmann.

    Der SC Hoetmar III ist ein Damenteam, das in der 3. Kreisklasse gegen Herren spielt. Die Frauen genießen das. Es gebe kein Gezicke und weniger Rumgeschubse, heißt es. Spaß in dem Match gegen Hoetmar hatte auch das fünfte Männerteam der SG Telgte.

  • Tischtennis: 3. Kreisklasse

    Mi., 20.02.2019

    Hoetmars Frauen gegen Herren: Picknick statt Bierchen

    Hoetmars Dritte mit (von links) Birgit Venns, Alina Flaßkamp, Andrea Ohlmeier und Heike Kappelhoff traf am Freitagabend auf die SG Telgte V mit (von links.) Andreas Hellmann, Aaron Timmer, Timon Wortmann und Silas Wortmann.

    Wenn die dritte Tischtennismannschaft des SC Hoetmar die Sporthallen in der Umgebung betritt, gibt es nicht selten überraschte Blicke. Das Team besteht nämlich ausschließlich aus Damen und tritt seit Beginn der Spielzeit in der 3. Kreisklasse gegen Herren an.

  • Generalversammlung der Hoetmarer Feuerwehr

    So., 06.01.2019

    Helden unserer Zeit

    Aus dem aktiven Dienst verabschiedet wurden (v. l.) Josef Recker, Karl-Heinz Besselmann, Bernhard Volmer, Theo Vogel-Hanhoff, Anton Piekenbrink und Norbert Pahnreck. Es fehlen: Klaus Eggelnpöhler und Katharina Schneyer.

    Verdiente Feuerwehrleute sind während der Generalversammlung des Löschzuges Hoetmar am Samstagabend geehrt worden. Feuerwehrfrau des Jahres wurde Andrea Ohlmeier.

  • Versammlung der Feuerwehr Hoetmar / Willi Kottenstedde bleibt Zugführer

    Mo., 08.01.2018

    Mehr Respekt für die Einsatzkräfte

    100 Prozent Einsatz: Alexander Volkmer, Simon Volkmer, Marina Austerhoff, André Füllenkemper, Manfred Austerhoff, Sven Werdelhoff, Tobias Tertilt und Carsten Recker wurden ausgezeichnet. Willi Kottenstedde (kl. Bild) bleibt Zugführer.

    Willi Kottenstedde bleibt Zugführer der Freiwilligen Feuerwehr Hoetmar. In der Generalversammlung am Samstagabend wurde er einstimmig für weitere sechs Jahre gewählt. Zugleich durfte er sich über die Auszeichnung „Feuerwehrmann des Jahres“ freuen, die ihm seine Kameraden für die ungezählten Stunden Einsatz um das Wohl des Löschzuges IV verliehen.

  • Faszination Feuerwehr

    Mo., 09.01.2017

    Ludger Heuckmann tritt etwas kürzer und übergibt sein Amt an André Füllenkemper

    Als Feuerwehrmann des Jahres wurde André Füllenkemper (r.) von Bernd Besselmann ausgezeichnet.

    Traditionell am ersten Samstag im neuen Jahr trafen sich die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Hoetmar zu ihrer Generalversammlung. Eindrucksvoll zeigten sie im Gerätehaus, dass nicht nur Hoetmar als Dorf, sondern auch ihr Löschzug Zukunft hat. „Feuerwehr funktioniert nicht ohne Ehrenamt“, sagte Zugführer Willi Kottenstedde: „Ich bin stolz und dankbar, dass 98 Kameraden sich das Ziel gesetzt haben, den Nächsten in Not zu helfen.“ Neben 53 aktiven Kameraden gehören 13 Personen in der Ehrenabteilung, zwei passive Kameraden und neuerdings 31 Kinderfeuerwehrleute dem Löschzug 4 an.

  • Feuerwehrlöschzug Hoetmar

    So., 11.01.2015

    Umbesetzungen im Leitungsteam

    Christof Amsbeck (l.), Ludger Heuckmann (2. v .l.), Carsten Recker (4. v. l.) und Lars Recker (2. v. r.) verliehen Leistungsabzeichen an Andrea Ohlmeier, Sandra Lissewski, Florian Eggelnpöhler, Heiko Liermann, Stefan Kottenstedde, Sven Werdelhoff und Michael Eggelnpöhler.

    „2014 war ein ganz besonderes Jahr“, blickte Willi Kottenstedde, Löschzugführer der Freiwilligen Feuerwehr Hoetmar, auf der Generalversammlung im Gerätehaus am Samstag zurück: „Endlich konnten wir mit dem Bau unseres neuen Gerätehauses beginnen.“ Am 4. Juli hätten die Erdaushub-Arbeiten begonnen, am 14. August sei der Grundstein gelegt worden und anschließend sei innerhalb von nur vier Wochen der Rohbau in Eigenleistung entstanden. Schließlich habe man bereits am 5. Oktober Richtfest gefeiert. Man habe gemeinsam sein Ziel erreicht, den Neubau des Gerätehauses winterfest zu machen und bisher 2700 Stunden Eigenleistung erbracht.

  • Versammlung des Hoetmarer Löschzuges

    So., 06.01.2013

    Personal-Karussell dreht sich

    „Wir haben ein erfolgreiches Jahr erlebt“, erklärte Willi Kottenstedde, Zugführer der Freiwilligen Feuerwehr Hoetmar, am Samstagabend. Im Rahmen der Generalversammlung des Löschzugs im Feuerwehrhaus freute er sich insbesondere über den bevorstehenden Neubau des Wehrhauses an der Ecke Lindenstraße und Dechant-Wessing-Straße in 2014, einen neuen Mannschaftstransportwagen und die bevorstehende Auslieferung eines neuen Löschfahrzeuges

  • 40. Vereinsmeisterschaften der Tischtennisabteilung des SC Hoetmar

    Mo., 22.10.2012

    Mit Eiern und Speck Spieler gelockt

    40. Vereinsmeisterschaften der Tischtennisabteilung des SC Hoetmar : Mit Eiern und Speck Spieler gelockt

    „Den Titel hast Du Dir nicht nur aus sportlicher Sicht verdient, sondern auch für die Organisation der 40. Vereinsmeisterschaften“, gratulierte Karsten Waltmann anerkennend. Zwei Tagelang boten die Akteure des SC Hoetmar in der Turnhalle der Grundschule sportlich faires Tischtennis. Waltmann hatte am Samstagabend im Finale der Herrenklasse gegen Peter Huerkamp nach spannenden fünf Sätzen verloren. Zunächst gewann Huerkamp den ersten Satz knapp mit 11:8, verlor dann komplett den Rhythmus und lag nach 2:11 und 0:11 Sätzen zurück. In einem dramatischen vierten Satz wehrte er einen Matchball ab, verwandelte seinerseits den achten Satzball zum 19:17 und ließ sich den Titel im fünften Satz mit 11:7 nicht mehr nehmen.

  • Dorfentwicklung Hoetmar

    So., 01.01.2012

    Andrea und Stephan Ohlmeier verantworten Auftritt im Social Network

    Dorfentwicklung Hoetmar : Andrea und Stephan Ohlmeier verantworten Auftritt im Social Network

    „Eigentlich wollte ich einen nicht ganz ernst gemeinten Vorschlag machen“, sagt Stephan Ohlmeier. Der Vorsitzende des Arbeitskreises Kindergarten, Schule und Jugend und Mitglied des Lenkungsausschusses „Dorfentwicklungskonzept Hoetmar 2030“ schlug Ende November auf einer Arbeitskreissitzung vor, einen Hoetmar-Facebook-Account anzulegen.