Andrea Paschke



Alles zur Person "Andrea Paschke"


  • Weihnachtsspenden für „Aktion Kleiner Prinz“

    Mi., 21.10.2020

    Armen Kindern Freude bereiten

    297 Pakete konnte Andrea Paschke (l.) im vergangenen Jahr an Marie-Luise Mönninghoff („Aktion Kleiner Prinz“) überreichen.

    Seit 2011 unterstützen Spender aus Senden die Weihnachtspäckchen-Aktion der Hilfsorganisation „Kleiner Prinz“. Mit den Gaben soll armen Kindern in Rumänien Freude bereitet. Auch in diesem Jahr hoffen die Organisatoren wieder auf zahlreiche Sachspenden aus der Bevölkerung.

  • Chöre verzichten auf Proben und Gemeinschaftsleben

    Sa., 11.04.2020

    Gerade jetzt wäre Singen in Gemeinschaft so wichtig

    Der Chor VielStimmig wäre auch in diesem Jahr wieder in Münster bei der „Grünflächenunterhaltung“ mit von der Partie gewesen. Und der Kirchenchor St. Laurentius hätte gerne das Osterfest musikalisch mitgestaltet.

    Die Mitglieder der Sendener Chöre leiden unter Entzugserscheinungen. Denn wegen der Corona-Zwangspause entfallen Proben und Konzerten sowie das gesellige Miteinander komplett. Und dabei wäre das gemeinschaftliche Singen eigentlich eine gute Medizin gegen soziale Distanz und Sorge um die Gesundheit.

  • Chor „vielStimmig“ verpflichtete Coach

    Fr., 14.02.2020

    Fürs Profi-Training aus den Federn

    Professionelles „Training“:

    Der Chor „vielStimmig“ ist ein Amateur-Ensemble mit Ambitionen. Deshalb wird auch aufs „Training“ Wert gelegt in der Gesangsgruppe, die noch Stimmen aufnimmt.

  • Familie Paschke koordiniert Spendenaktion für Rumänien

    So., 24.11.2019

    „Unvorstellbare Armut“

    297 Pakete wurden dieses Jahr von vielen Sendenern für rumänische Kinder gespendet. Andrea Paschke (links) übergab diese freudig an Marie-Luise Mönnigmann (Aktion Kleiner Prinz).

    Familie Paschke sammelte abermals Spenden für die Menschen in Rumänien. Dabei arbeitet die Sendenerin, die sich über rege Resonanz aus der Bevölkerung freut, mit dem Verein „Aktion Kleiner Prinz“ zusammen.

  • Hilfsaktion für bedürftige Kinder

    Mo., 04.11.2019

    Freude bringen nach Rumänien

    Die Sendener können wieder Geschenke für Kinder in Rumänien abgeben.

    Zum neunten Mal sammelt die Sendener Familie Paschke im Rahmen der „Aktion Kleiner Prinz“ Geschenke für arme Kinder in Rumänien. Am 22./23. November werden die Geschenke angenommen, die Gaben können sowohl nützlich als auch köstlich sein.

  • Sendener Chor „vielStimmig“ plant im Juni gleich drei Auftritte

    Do., 13.06.2019

    Open-Air-Vergnügen mit Krimi-Mimi und Pop

    Der Chor „vielStimmig“ ist im Juni gleich dreimal live präsent: auf dem Bauernmarkt in Seppenrade, bei der Sendener Mittsommernacht und bei der Grünflächenunterhaltung in Münster.

    Der gemischte Sendener Chor „vielStimmig“ gastiert mit Pop-Songs, Gassenhauern, Gospels und Spirituals im Juni gleich bei drei Open-Air-Veranstaltungen: auf dem Bauernmarkt in Seppenrade, bei der Sendener Mittsommernacht und bei der Grünflächenunterhaltung in Münster.

  • Vielstimmig sucht Instrumentalisten

    Fr., 17.11.2017

    Dem Chor fehlt nur noch die Band

    Der Chor Vielstimmig kann einige Sängerinnen und Sänger aufbieten. Verstärkung sucht das Ensemble aber noch durch Instrumentalisten.

    Aus einer spontanen Idee wurde ein 45-köpfiges Ensemble: Der Chor Vielstimmig ist im Aufwind. Was der Formation noch fehlt, ist eine begleitende Band.

  • Düstere Aussichten für „Tschernobyl-Kinder“:

    Mi., 17.09.2014

    Gastfamilien dringend gesucht

    „Wir müssen weiter helfen“, sind sich Ira Tebroke (v.l.), Markus Tebroke, Meike und Nadine Kolbe (v.l.) einig, die erst vor wenigen Tagen Svensk, die Heimat der Sendener „Tschernobyl-Kinder“, besucht haben.

    350 Mädchen und Jungen aus Svensk fanden in den vergangenen Jahren in Senden Freude und Erholung. Nun sucht die Initiative „Den Kindern von Tschernobyl“ händeringend neue Gastfamilien in der Gemeinde.

  • „vielStimmig sucht tiefere Stimmen

    So., 20.07.2014

    Neue Männer braucht der Chor

    Der Chor „vielStimmig“ freut sich schon auf den Auftritt beim Fest zum 40.-jährigen Bestehen der Lebenshilfe. Männliche Mitstreiter sind in dem Gesangsensemble noch besonders willkommen.

  • Benefizkonzert zugunsten der Taifun-Opfer

    So., 15.12.2013

    Mitreißendes „Halleluja“ für den guten Zweck

    Gemeinsam gestalteten der Sendener Chor „vielStimmig“ und der „Rainbow-Gospel-Workshop-Chor“ aus Nottuln das Benefizkonzert in Ottmarsbocholt.

    Der Sendener Chor „vielStimmig“ und der „Rainbow-Gospel-Workshop-Chor“ aus Nottuln gestalteten in Ottmarsbocholt ein Benefizkonzert zugunsten der ShelterBox“-Aktion für die Philippinen und zur Unterstützung der Spendenaktion Kleiner Prinz.