Andreas Blechmann



Alles zur Person "Andreas Blechmann"


  • Erster Ökumenischer Chortag

    Do., 09.05.2019

    Auch Besucher singen in der „Missa festiva“

    Larissa Neufeld und Martin Göcke stecken voll in den Vorbereitungen zum Ahlener Ökumenischen Chortag. Dazu laden sie am 19. Mai in die St.-Marien-Kirche ein.

    Vier Chöre, ein Orchester, eine Band – der erste Ahlener Ökumenische Chortag verspricht ein kirchenmusikalisches Schmankerl zu werden.

  • Pauluskirche

    Mo., 11.02.2019

    Wippen und Grooven bei „Latin Jazz Mass“

    Eine beeindruckende Vorstellung lieferten die Chöre, die Solistenund die Kantoren Larissa Neufeld und Andreas Blechmann.

    Bei der „Latin Jazz Mass“ in der Pauluskirche ruhig sitzenbleiben? Ein unmögliches Unterfangen.

  • „Children‘s Big Band“ in der Stadthalle

    Sa., 13.10.2018

    Wie ein Wirbelsturm

    Souverän führte Andrej Machnew die Mitglieder der „Children‘s Big Band“ durchs Konzertprogramm, mti dem die Reihe „Get Jazzed“ der Kulturgesellschaft am Donnerstagabend eröffnet wrrde.

    In Worte fassen lässt sich das, was die Besucher des Auftaktkonzertes der Jazz-Reihe der Kulturgesellschaft in der Stadthalle erlebt haben, kaum. Denn die „Children‘s Big Band“ aus Rostow am Don fegte wie ein Wirbelwind durch den kleinen Saal, dass den Zuhörern Hören und Sehen verging.

  • Kulturgesellschaft stellt neue Spielzeit vor

    Mi., 05.09.2018

    Ein Querschnitt durch alle Genres

    Freuen sich auf eine abwechslungsreiche Spielzeit: Dierk Hartleb, Roland Klein, Britta Peine, Renate Franke. Andreas Blechmann und Christoph Wessels.

    Von Jazz bis Oper, von Satire bis Kindertheater – das Programm der Kulturgesellschaft in der Spielzeit 2018/19 kann sich sehen und hören lassen. Kulturgesellschaftsvorsitzende Renate Franke stellte die Veranstaltungen gemeinsam mit den jeweiligen Spartenleitern vor.

  • Orgeltag in der Pauluskirche

    Di., 26.06.2018

    Hohes Alter stört keinesfalls

    Ein ungewöhnliches Konzert mit Orgel und Klavier boten Larissa Neufeld und Andreas Blechmann (v. l.) in der Pauluskirche zum Orgeltag Westfalen. Pfarrer Markus Möhl moderierte das Konzert und wies auf die besonderen Herausforderungen hin, die in Teilen des Konzerts zu bewältigen waren.

    Zum ersten Mal stellte die Evangelische Kirche von Westfalen am Wochenende den „Orgeltag Westfalen“ auf die Beine: In über 100 Veranstaltungen an 60 Orten wurde die „Königin der Instrumente“ gewürdigt.

  • Konzert in der Pauluskirche

    So., 17.06.2018

    Die „Königin der Instrumente“

    Andreas Blechmann und Larissa Neufeld wollen zum ersten „Orgeltag Westfalen“ ein etwas ungewöhnliches Konzert anbieten. Sie entschieden sich für die Kombination von Orgel und Klavier.

    Auf ein ungewöhnliches Konzert dürfen sich Musikliebhaber am Sonntag, 24. Juni, um 18 Uhr in der Pauluskirche freuen. Dann nämlich werden Larissa Neufeld und Andreas Blechmann im Rahmen des ersten „Orgeltages Westfalen“ bei freiem Eintritt für sie spielen.

  • Marktmusik

    Mo., 07.05.2018

    Jazz mit Spuren der Kirchenmusik

    Andreas Blechmann (l.) und Christian Kappe begeisterten das Publikum mit Jazzstücken.

    Dass Jazz und Kirchenlieder kein Widerspruch sind bewiesen Trompeter Christian Kappe und Kantor Andreas Blechmann eindrucksvoll bei der Marktmusik in St. Bartholomäus.

  • Marktmusik

    So., 04.02.2018

    Feinfühlig-leises Konzert

    Mit einem spannenden und sensiblen Konzert mit hebräischen Liedern begeisterten Hendrik Schacht an der Gitarre und Sängerin Esther Lorenz das Publikum der Marktmusik.

    Erstmalig fand die Marktmusik in St. Bartholomäus in Kooperation mit „Ahlen konzertant“ der Kulturgesellschaft statt. Das Ergebnis: ein feinfühliges Konzerterlebnis.

  • „Gott zum Anfassen“: Marktmusik

    Di., 07.11.2017

    Hymnen machen Spiritualität erfahrbar

    Gestalteten die Marktmusik „Gott zum Anfassen“: Ilse Blomberg, Miriam Kaduk und Andreas Blechmann.

    Ein Konzert an zwei Orgeln boten die beiden Organisten Miriam Kaduk und Andreas Blechmann in der St.-Bartholomäus-Kirche am Samstagmorgen in der Reihe „Marktmusik“. „Gott zum Anfassen“ überschrieben sie ihr Konzert, bei dem Ilse Blomberg Texte mit dem Leitgedanken „Begegnungen mit Gott“ vorlas.

  • St. Bartholomäus entfernte Schimmel

    Do., 09.03.2017

    Dielenboden wie frisch verlegt

    Die Orgelbühne in der St.-Bartholomäus-Kirche nach der Entfernung des Teppichs. Die Dielen erstrahlen in neuem Glanz. Andreas Blechmann hofft, dass der Schimmel damit dauerhaft verbannt ist.

    Der Teppich ist weg, die Dielenbalken auf der Orgelbühne der St.-Bartholomäus-Kirche sichtbar: Eine Maßnahme, die nötig war, um Schimmelbildung dauerhaft zu verhindern.