Andreas Bockholt



Alles zur Person "Andreas Bockholt"


  • Veränderungen in Veranstaltungskalendern

    Di., 20.10.2020

    Ein Streichen und Schieben

    Auch der Zusatztermin ist hinfällig. Das „AC/DC“-Tribute soll nach aktuellem Stand im März 2021 in der Stadthalle steigen.

    Comedy gestrichen oder verschoben, Lesungen verlegt: Im Corona-Risikogebiet Ahlen kommt neue Bewegung in die Veranstaltungskalender.

  • Multivisionsshows in der Stadthalle

    Di., 22.09.2020

    Sicheres Reisen in Corona-Zeiten

    „Das große Bulli-Abenteuer“ geht weiter. Nach seiner ersten Tour von Istanbul zum Nordkap war Peter Gebhard mit seinem „Erwin“ jetzt auf der Vulkaninsel Island unterwegs.

    Ferne Länder zu bereisen, und das ganz ohne Coronatest oder Quarantäne – „WN“ und Stadthalle wollen es allen Fernwehgeplagten möglich machen, auch wenn die Koffer nur in der Fantasie gepackt werden können. Am 8. Oktober startet jedenfalls die beliebte Multivisionsreihe wie geplant in ihre 22. Saison mit sechs neuen Vorträgen.

  • Vier „Storno“-Shows im Wersestadion

    Do., 13.08.2020

    „Hausputz“ vor der Corona-Inventur

    Die Bühne steht, Jochen Rüther, Thomas Philipzen und Harald Funke können ihre Spaß-Offensive starten. Der Auftritt in einem Fußballstadion ist auch für sie eine Premiere.

    Zur „Corona-Sonderinventur“ laufen Harald Funke, Jochen Rüther und Thomas Philipzen, auch bekannt als Kabarett-Trio „Storno“, am Wochenende im Ahlener Wersestadion auf.

  • Veranstaltungspause endet

    Do., 30.07.2020

    Behutsamer Neustart in der Stadthalle Ahlen

    „Hereinspaziert!“ Geschäftsführer Andreas Bockholt freut sich, die Türen der Stadthalle bald auch wieder für Kulturhungrige öffnen zu dürfen.

    Der Mittagstisch im Restaurant ist schon seit dem 1. Juli wieder gedeckt, und bald öffnet die Stadthalle Ahlen ihre Türen auch erneut für Kulturhungrige. „Futter“ gibt ihnen zum Beispiel der französische „Außenreporter“ Alfons – Markenzeichen Trainingsjacke und Puschelmikro.

  • Mammut-Sitzung

    Do., 18.06.2020

    Stadthalle wird zum Ratssaal

    Tische als Abstandshalter: die „parlamentarische Bestuhlung“ für die heutige Ratssitzung in der Stadthalle steht.

    Zum Sitzungssaal wird heute die Stadthalle umfunktioniert, wenn erstmals seit vier Monaten der Rat wieder tagt.

  • Stadthalle organisiert Ersatztermine

    Sa., 04.04.2020

    Aufgeschoben ist nicht aufgehoben

    Stadthallen-Chef Andreas Bockholt ist froh, für einige wegen Corona abgesagte Veranstaltungen wie die „AC/DC“-Tribute-Show „We Salute You“ oder das Gastspiel der „Rammstein“-Coverband „Völkerball“ den Fans bereits Ersatztermine anbieten zu können.

    Für einige wegen Corona abgesagte Veranstaltungen kann Stadthallen-Chef Andreas Bockholt bereits Ersatztermine ankündigen. Darunter auch die Grönland-Multivisionsshow von Markus Lanz. Nur vereinzelt wurden Karten zurückgegeben.

  • Kurzfristige Korrekturen nicht ausgeschlossen

    Di., 10.03.2020

    Alle Veranstaltungen finden statt

    Stadthallen-Chef Andreas Bockholt hält an den geplanten Veranstaltungen fest. Auf den Toiletten wurden unterdessen Desinfektionsspender nachgerüstet.

    Ahlens Stadthalle und Bürgerzentrum halten – trotz Corona – an ihren Veranstaltungen fest. Und auch Rot-Weiß Ahlen rechnet weiter mit Publikum. Geisterspiele seien nicht geplant. So weit der Stand am Montag.

  • Neubaubefürworter nehmen Ergebnis erleichtert auf

    Mo., 09.03.2020

    Mentz: „Ein guter Tag für Ahlen“

    Die höchste Zustimmungsrate für den Rathausneubau gab es in Dolberg, die niedrigste im Bezirk 2 (Tombrock-Haus).

    Die Umsetzung des Ratsbeschlusses zum Neubau von Rathaus und Stadthalle wird allen Beteiligten noch viel Arbeit bescheren. Zum Ergebnis der Abstimmung fing die Redaktion weitere Reaktionen ein.

  • Verändertes Freizeitverhalten

    Mi., 04.03.2020

    Stadthalle Ahlen fit für die Zukunft machen

    Der große Saal der Stadthalle allein macht sie in Zukunft nicht glücklich: Dr. Johannes G. Feifel, Gabi Duhme und Andreas Bockholt.

    Verändertes Freizeitverhalten: Das spürt auch die Ahlener Stadthalle. Immer häufiger ist der große Saal zu groß. Und Kleine fehlen, um mehr Nutzer ans Haus zu binden.

  • Initiative „Pro Rathaus-Neubau“

    Sa., 08.02.2020

    „Das Blatt wendet sich so langsam“

    „Deine Stadt. Deine Stimme für ein neues Rathaus!“ Mit diesem Slogan werben Volker Putze (l.) und Markus Link für ihr Anliegen.

    „Wir bekommen viel Zuspruch“, sagen Markus Link und Volker Putze. Vor drei Wochen haben sie ihre Initiative „Pro Rathaus-Neubau“ gestartet. Dafür wollen sie jetzt auch plakativ werben.