Andreas Hammerschmidt



Alles zur Person "Andreas Hammerschmidt"


  • Festliches Konzert in St. Lamberti

    So., 30.12.2018

    Weihnachtsfreudein feinen Klängen

    Der Kammerchor St. Lamberti unter Alexander Toepper

    Wunderschöne Chor- und Orgelmusik erlebten die Zuhörer am Samstagabend im Weihnachtskonzert des Kammerchors St. Lamberti. Traditionelle Weihnachtslieder und frühbarocke Werke zeichneten das biblische Geschehen klangvoll nach. Im Mittelpunkt stand dabei die Freude in vielen Facetten, von dem adventlichen Wunsch „Nun komm, der Heiden Heiland“ des barocken Komponisten Michael Altenburg über verschiedene Versionen von „In Dulci Jubilo“, einmal aus dem Bach’schen Orgelbüchlein, prachtvoll registriert mit Zimbelstern und Glocken, einmal in dem A- cappella-Chorsatz von Michael Praetorius. Auch Johann Eccards „Resonet in laudibus“ und „Hodie Christus natus est“ von Heinrich Schütz rufen zur weihnachtlichen Freude auf. Andreas Hammerschmidts Motette trägt sie sogar mehrfach im Titel: „Freude, Freude, große Freude“.

  • Weihnachtliches Chorkonzert von „canticum novum“

    Mo., 17.12.2018

    Eine fabelhaft rufende Stimme

    Der Kammerchor „canticum novum“ unter Leitung von Michael Schmutte präsentierte sein Konzert „Eine rufende Stimme“.

    Top-Chor plus Top-Chorleiter gleich Top-Konzert!

  • Konzert in St. Regina

    Mo., 23.10.2017

    Eine Reise durch Europa

    Mit stehenden Ovationen belohnten die Konzertbesucher die etwa 60 jugendlichen Domspatzen und ihren Chorleiter Roland Büchner.

    Mehr als 300 Liebhaber klassischer Chormusik waren in die Pfarrkirche St. Regina gekommen, um den Stimmen der etwa 60 Regensburger Domspatzen zu lauschen.

  • Konzertabend

    Di., 17.10.2017

    Inspirierender Konzertabend

    Das Vokalensemble „Polyharmonique“ mit Sängern aus Deutschland und Belgien trugen in der Pfarrkirche St. Dionysius Lieder aus dem 17. Jahrhundert.

    Er hat es wieder getan. Kirchenmusiker Thorsten Schlepphorst bringt ein Top-Konzert nach dem anderen nach Nordwalde. Diesmal begeisterte ein Vokalensemble das Publikum.

  • Adventskonzert von Musikverein, Jugendchor und Kirchenchor

    Mo., 08.12.2014

    Voluminös und ausdrucksstark

    Eine große Bühne brauchten die zahlreichen Sängerinnen, Sänger und Musiker für das gemeinsame Konzert in der St.-Peter-und-Paul-Kirche.

    „Musik rührt zu Tränen, versetzt in Begeisterung, lässt Zeit und Raum vergessen. Sie vermag den Menschen Ruhe und Befreiung, Freude und Hoffnung zu schenken. Das haben wir heute erlebt. Danke an die Akteure“, Pater Joy Madassery brachte es in seinem Schlusswort beim Adventskonzert auf den Punkt.

  • Chor „Crescendo“ gestaltet Messe in St. Felizitas

    Mi., 06.03.2013

    A-cappella Gesang zur Fastenzeit

    Das Vokalensemble „Crescendo“ wird am kommenden Samstag (9. März) die Vorabendmesse um 18 Uhr in der Lüdinghauser St.-Felizitas-Kirche musikalisch mitgestalten. Unter der Leitung von Bezirkskantor Thomas Kleinhenz werden in der Messe zum vierten Fastensonntag Motetten und Chorwerke zur Fastenzeit aus den verschiedensten Jahrhunderten erklingen.

  • Solisten bereichern das Adventskonzert des Kirchenchores St. Lambertus

    Mo., 17.12.2012

    Wunderschöne Klänge

    Ein stimmungsvolles Konzert wurde am Sonntagnachmittag in der Lambertus-Kirche geboten.

    „Ich bin mir sicher, dass wir etwas Schönes hören werden.“ Mit diesen Worten eröffnete Pfarrer Matthias Hembrock das Adventskonzert des Kirchenchors St. Lambertus in der voll besetzten Walstedder Kirche. Seit mehr als 30 Jahren findet das Konzert schon statt, aber in diesem Jahr waren zum ersten Mal eine Trompete und die Orgel zu hören.

  • So singen nur die Nachtigallen

    So., 16.12.2012

    Posener Knaben- und Männerchor begeistert Münster

    Wer am dritten Adventswochenende noch keine weihnachtliche Erwartungsfreude verspürte, dem halfen die „Posener Nachtigallen“ auf die Sprünge. Zwei Stunden in der mit rund 600 Zuhörern besetzten Mutterhauskirche der Franziskanerinnen reichten am Samstagabend für eine klanggewaltige Reise durch die Advents- und Weihnachtszeit und durch fünf Jahrhunderte Musikgeschichte.

  • Helle Kerzen, schöne Klänge

    So., 16.12.2012

    Festliches Quempas-Singen in der Petrikirche

    Der Kinderchor des Paulinums und der Philharmonische Chor bildeten die tragende Säule des Quempas-Singens.

    Alle Jahre wieder lockt das Quempassingen in die Petrikirche. Mit dabei: der Philharmonische Chor und der Kinderchor des Gymnasiums Paulinum, die genialen Musiker des Ensembles Embrassy und zwei Organisten unter der Gesamtleitung von Martin Henning vom Philharmonischen Chor. Den Kinderchor hatten Margarete Sandhäger und Jörg von Wensierski einstudiert.

  • Zur Brillanz kommt die Wärme

    Fr., 04.11.2011

    Regensburger Domspatzen sangen in der voll besetzten St.-Stephanus-Kirche

    „Der liebe Gott achtet dich, wenn du arbeitest, aber er liebt dich, wenn du singst“, schmunzelte Pastor Thomas Laufmöller, als er die vielen Zuhörer begrüßte, die sich am Sonntag zum Konzert der Regensburger Domspatzen in St. Stephanus einfanden.