Andreas Kalbitz



Alles zur Person "Andreas Kalbitz"


  • Berliner Kammergericht

    Fr., 22.01.2021

    Gericht weist Kalbitz-Antrag gegen AfD-Rauswurf zurück

    Andreas Kalbitz, Ex-Fraktionsvorsitzender der Brandenburger AfD, verfolgt im September 2020 von der Tribüne eine Sitzung des Landtags in Potsdam.

    Auch in zweiter Instanz kann sich der brandenburgische Landtagsabgeordnete Kalbitz nicht mit seinem Eilantrag durchsetzen, wieder Mitglied in der AfD zu sein. Nun kann er mit seiner Klage noch auf die Hauptverhandlung hoffen. Doch das kann dauern.

  • Bundesparteitag

    Sa., 28.11.2020

    AfD beschließt sozialpolitisches Konzept

    Jörg Meuthen kritisiert Provokateure in der eigenen Partei - auch in Bezug auf die Corona-Politik.

    Das Feld der Sozialpolitik war bislang ein weißer Fleck in der Programmatik der AfD. Das hat sich jetzt mit dem Bundesparteitag in Kalkar geändert. Überlagert wurde dieser von einer Brandrede des Bundesvorsitzenden Meuthen.

  • Aufklärungskampagne

    Do., 05.11.2020

    Der Blick aufs Handy: Jugendliche im Verkehr oft abgelenkt

    Die Aufkläsrungskampagne «Echt jetzt?!» warnt Jugendliche vor dem unbedachten Smartphone-Gebrauch im Straßenverkehr.

    Für die meisten Jugendlichen ist das Smartphone der wichtigste Begleiter. Auch im Straßenverkehr können viele nicht von ihrem Gerät lassen. Eine neue Aufklärungskampagne warnt vor schweren Folgen.

  • Unfälle

    Do., 05.11.2020

    Jugendliche durch Handys abgelenkt: Aufklärungskampagne

    Bonn (dpa) - Fast die Hälfte aller Jugendlichen (rund 44 Prozent) sind nach eigenen Angaben im Straßenverkehr schon einmal in eine brenzlige Situation geraten, weil sie durch ihr Smartphone abgelenkt waren. Das ergab eine repräsentative Umfrage unter gut 1000 Personen zwischen 14 und 18 Jahren im Auftrag der Bundesarbeitsgemeinschaft Mehr Sicherheit für Kinder (BAG).

  • Kalbitz-Nachfolge

    Di., 27.10.2020

    Brandenburg: Berndt neuer Vorsitzender der AfD-Fraktion

    Hans-Christoph Berndt ist neuer Fraktionsvorsitzender der AfD im Brandenburger Landtag.

    Neuanfang bei der Brandenburger AfD-Fraktion nach dem Rückzug von Andreas Kalbitz: Doch auch den neuen Chef nennt der Verfassungsschutz einen «erwiesenen Rechtsextremisten». Die anderen Parteien warnen vor einer weiteren Radikalisierung der Rechtspopulisten.

  • Extremismus

    Di., 27.10.2020

    Brandenburger AfD-Fraktion wählt Berndt zum neuen Vorsitzenden

    Potsdam (dpa) - Die Brandenburger AfD-Landtagsfraktion hat Hans-Christoph Berndt zum neuen Vorsitzenden gewählt. Dies teilte der Parlamentarische Geschäftsführer der AfD-Fraktion, Dennis Hohloch, am Dienstag mit. Berndt tritt die Nachfolge von Andreas Kalbitz an, der nach seinem Rauswurf aus der Partei im August zurückgetreten war.

  • Brüssel statt Berlin

    Mi., 30.09.2020

    AfD-Parteichef Meuthen schließt Kandidatur für Bundestag aus

    AfD-Chef Jörg Meuthen vor dem Reichstagsgebäude in Berlin. Meuthen will im kommenden Jahr nicht für den Bundestag kandidieren.

    Meuthen hat sich entschieden: Der AfD-Chef will nicht für den Bundestag kandidieren. Lieber will er Europarlamentarier bleiben - und für seine Partei «eine wichtige Aufgabe» erfüllen. Seine Entscheidung könnte aber auch einen anderen Grund haben.

  • Verfassungsschutz bestätigt

    Do., 27.08.2020

    Kalbitz stand auf HDJ-Mitgliederliste

    Die AfD will Andreas Kalbitz nicht länger in ihren Reihen dulden.

    Die AfD hat Andreas Kalbitz aus der Partei geworfen. Grund war unter anderem seine angebliche frühere Mitgliedschaft in der «Heimattreuen Deutschen Jugend». Dazu meldet sich jetzt der Verfassungsschutz zu Wort.

  • Landgericht Berlin

    Fr., 21.08.2020

    Kalbitz scheitert mit Eilantrag gegen AfD-Rauswurf

    Ein LKW mit dem Konterfei des ehemaligen Brandenburger AfD-Fraktionsvorsitzenden Andreas Kalbitz fährt am Berliner Landgericht vorbei.

    Seit Mai streitet AfD-Rechtsaußen Kalbitz mit dem Bundesvorstand der Partei um seine Mitgliedschaft. Nun entscheidet das Landgericht Berlin über seinen Rauswurf. Die Urteilsbegründung liest sich wie ein Tiefschlag für den Geschassten.

  • Parteien

    Fr., 21.08.2020

    Landgericht lehnt Eilantrag von Kalbitz gegen Rauswurf aus der AfD ab

    Berlin/Potsdam (dpa) - Das Landgericht Berlin hat den Eilantrag des Brandenburger Landtagsabgeordneten Andreas Kalbitz gegen seinen Rauswurf aus der AfD abgelehnt. Damit hat die Annullierung der Parteimitgliedschaft des 47-Jährigen so lange Bestand, bis eine Entscheidung im Hauptsacheverfahren fällt.