Andreas Reichenbacher



Alles zur Person "Andreas Reichenbacher"


  • Radball: 40. Amazone-Cup

    Mo., 15.04.2019

    Triumph im Entscheidungsspiel: Österreich siegt in Leeden

    Nach der Siegerehrung präsentierten sich alle Teilnehmer einträchtig dem Fotografen.

    Hitchcock hätte wieder einmal seine wahre Freude am Amazone-Cup des RSV „Bergeslust“ Leeden gehabt. Denn wie in den Jahren zuvor stand er erneut Pate für Radballsport der Extraklasse, für packende Szenen und Zweikämpfe auf dem Rad – und eben für spannende Begegnungen bis zum Schluss.

  • Radball: 40. Amazone-Cup in Leeden

    Sa., 13.04.2019

    Turniersplitter: Sechs Teams wollen die Statue

    Der Amazone-Cup verspricht auch bei der 40. Auflage Radball-Sport vom Feinsten.

    Ab 11 Uhr rollt im Tecklenburger Ortsteil Leeden heute wieder der Radball. Der Internationale Amazone-Cup wird in der Sporthalle neben dem Kindergarten und der Grundschule ausgespielt.

  • Radball: 2. Bundesliga Mitte

    Mo., 14.05.2018

    Bergeslust Leeden: Licht und Schatten in Leimen

    Leedens Radballer Thorsten Göpfert (rechts) und Markus Kuhlage (links) zum Rückrundenstart vier Punkte in Leimen.

    Zum Rückrundenstart in der 2. Bundesliga führte die Reise des RSV „Bergeslust“ Leeden am vergangenen Samstag ins baden-württembergische Leimen.

  • Radball: Amazone-Cup: Radballer

    Mo., 09.04.2018

    SV Nordshausen bleibt ungeschlagen

    Die teilnehmenden Mannschaft des Radball-Amazone-Cups mit den Ein- und Kunstradfahrerinnen – vorne das Siegerduo aus Nordshausen.

    Packende Szenen Rad an Rad, traumhafte Ballstafetten und Spannung bis zum Schluss erlebten die zahlreichen Zuschauer am Samstag in der Sporthalle Leeden. Der RSV „Bergeslust“ hatte zum 39. internationalen Radballturnier gebeten. Sieger wurde überraschend der SV Kassel-Nordshausen.

  • Radball: Amazone-Cup-Turnier in Leeden

    Do., 05.04.2018

    Alte Hasen und neue Gesichter

    Am Samstag begrüßt der RSV Bergeslust Leeden, rechts Thorsten Göpfert und Markus Kuhlage, wieder internationale Gäste beim Amazone-Cup.

    Am Wochenende ist es wieder soweit. Der Tecklenburger Ortsteil Leeden steht ganz im Zeichen des Radballs. Zum 39. Mal hat der heimische RSV „Bergeslust“ zum internationalen Amazone-Cup eingeladen.

  • Radball. 2. Bundesliga legt los

    Do., 25.01.2018

    Bergeslust-Duo Göpfert/Kuhlage will wieder angreifen

    Für Markus Kuhlage (links) und Thorsten Göpfert wird es wieder ernst. Die 2. Bundesliga startet am Samstag in Kassel.

    Am Samstag startet die 2. Radball-Bundesliga in ihre neue Saison. Ein fester Bestandteil dieser Klasse sind Thorsten Göpfert und Markus Kuhlage. Im Oktober des vergangenen Jahres verpassten die Vorzeigeathleten des RSV „Bergeslust“ Leeden nur knapp den Aufstieg ins Oberhaus.

  • Radball-Turnier in Hannover

    Mi., 19.10.2016

    Leedener Duo landet auf Platz sechs

    Thorsten Göpfert (Mitte) und Markus Kuhlage (rechts), hier beim 4:9 gegen Iserlohn, wurde in Hannover Sechste.

    Ein spannendes Pokalturnier spielten die Leedener Zweitligaradballer am vergangenen Samstag in Hannover. Der „RC Taube“ hatte zum traditionsreichen „Große-Taube-Preis“ eingeladen.

  • Radballturnier in Leeden

    Fr., 01.04.2016

    Ab 11 Uhr tollt der Ball beim Amazone-Cup

    Einlagen der Kunst- und Einradfahrerinnen des RSV Bergeslust gehören zum festen Repertoire beim Amazone-Cup.

    Um 11 Uhr am Samstag geht es los: Der RSV Bergeslust Leeden bittet zum traditionsreichen Radball-Turnier, dem internationalen Amazone-Cup. Sechs Mannschaften aus vier Nationen wollen die Statue gewinnen.

  • Radball - 2. Bundesliga

    Mo., 30.03.2015

    Sieben Punkte: Bergeslust bleibt auf Kurs

    Nach Hessen führte die Reise des RSV „Bergeslust“ Leeden am vergangenen Samstag in der 2. Radball-Bundesliga. Beim RC Worfelden fand das Finale der Hinrunde statt.

  • Radball: Aus im Deutschlandpokal für Bergeslust-Duo

    Mo., 06.01.2014

    Anreise gestaltet sich zur Geduldsprobe

    MArkus Kuhlage (links)und Thorsten Göpfert (Mitte) mussten sich beim Viertelfinale in Obernfeld mit dem vorletzten Rang zufrieden geben.

    Ein aufregendes Wochenende erlebten die Leedener Zweitligaradballer Thorsten Göpfert und Markus Kuhlage. Mit Rang zwei in der 1. Hauptrunde im Deutschlandpokal konnten sich die Bergeslustspieler vor drei Wochen in Iserlohn für das Viertelfinale qualifizieren. Dieses fand am Samstag im niedersächsischen Obernfeld statt.