Andreas Rettig



Alles zur Person "Andreas Rettig"


  • Coronavirus-Krise

    So., 03.05.2020

    Rettig kritisiert FC Bayern: Charme- statt Transferoffensive

    Andreas Rettig kritisiert den FC Bayern.

    Berlin (dpa) - Der frühere DFL-Geschäftsführer Andreas Rettig hält die Ankündigung des FC Bayern München, im Sommer einen internationalen Top-Star verpflichten zu wollen, angesichts der Coronavirus-Krise für «ein falsches Signal».

  • Coronavirus-Pandemie

    Mi., 22.04.2020

    Rettig: Krise als Start für «andere DNA des Profifußballs»

    St. Paulis Sportdirektor Andreas Rettig.

    Hamburg (dpa) - Andreas Rettig hat angesichts der gegenwärtigen Coronavirus-Pandemie für einen höheren Stellenwert des Sports in Deutschland plädiert.

  • Ehemaliger DFL-Geschäftsführer

    Di., 17.03.2020

    Andreas Rettig rät Spielern zu Gehaltsverzicht

    Rät Spielern zum Gehaltsverzicht: Der frühere DFL-Geschäftsführer Andreas Rettig .

    Berlin (dpa) - Auch der frühere DFL-Geschäftsführer Andreas Rettig hat angesichts der drohenden finanziellen Probleme der Vereine aufgrund des Coronavirus die Fußball-Profis nachdrücklich zum Gehaltsverzicht aufgefordert.

  • Coronavirus-Krise

    Mi., 11.03.2020

    Rettig für Ausgleichszahlungen durch Ligaverband

    Der frühere DFL-Geschäftsführer Andreas Rettig.

    Frankfurt/Main (dpa) - Vor dem Hintergrund von Geisterspielen im deutschen Fußball wegen der Coronavirus-Krise hat der frühere DFL-Geschäftsführer Andreas Rettig (56) Ausgleichszahlungen durch den Ligaverband angeregt.

  • Pauli-Geschäftsführer

    Mi., 25.09.2019

    Rettigs stiller Abgang: Mahner des Profi-Fußballs tritt ab

    Tritt von der Fußball-Bühne ab: Pauli-Geschäftsführer Andreas Rettig.

    Andreas Rettig zieht sich vom Profi-Fußball zurück. Der Mann mit Prinzipien wird fehlen. Das Privatleben soll künftig im Mittelpunkt stehen. Im Stadion wird man den ehemaligen DFL-Mann aber weiterhin antreffen.

  • «Hexenjagd»

    Do., 12.09.2019

    Identitäts-Affäre: HSV-Profi Jatta dankt Unterstützern

    Dankt allen, die ihn während der «Hexenjagd» auf ihn unterstützten: Bakery Jatta.

    Bakery Jatta hat sich bei den Verantwortlichen des Hamburger SV und dessen Fans für die Unterstützung in der Identitäts-Affäre um seine Person bedankt. Auch Lokalrivale FC St. Pauli bekommt von Jatta Lob. Juristische Schritte gegen die Auslöser der Affäre plant er nicht.

  • St.-Pauli-Manager

    Mo., 09.09.2019

    Rettig: Sport im BMI «aus Zeit der Wehrertüchtigung»

    Wird den FC St. Pauli verlassen und nach Köln ziehen: Andreas Rettig.

    Berlin (dpa) - Fußballfunktionär Andreas Rettig sieht die Zuständigkeit des Bundesinnenministeriums (BMI) für den Sport kritisch und bezeichnete diese als «nicht mehr zeitgemäß».

  • Pauli-Geschäftsführer

    Sa., 07.09.2019

    Rettig: Mehr Umweltbewusstsein oder «keine Lizenz»

    Pauli-Manager Andreas Rettig fordert von den Clubs in deutlich gesteigertes Umweltbewusstsein.

    Hamburg (dpa) - Andreas Rettig, scheidender Geschäftsführer des Zweitligisten FC St. Pauli, fordert von den Profifußball-Vereinen ein deutlich gesteigertes Umweltbewusstsein.

  • Bevorstehender Rückzug

    Fr., 26.07.2019

    Funkel wird Hoeneß vermissen - Lienen: «Nichts Dramatisches»

    Der Düsseldorfer Trainer Friedhelm Funkel fand Uli Hoeneß immer sehr gut.

    Köln (dpa) - Trainer-Routinier Friedhelm Funkel (65) vom Fußball-Bundesligisten Fortuna Düsseldorf bedauert den offenbar bevorstehenden Rückzug von Uli Hoeneß (67) als Präsident beim deutschen Meister FC Bayern München.

  • Fußball

    Fr., 26.07.2019

    Funkel wird Hoeneß vermissen, Lienen sieht es nüchtern

    Düsseldorfs Trainer Friedhelm Funkel schreit und gestikuliert an der Seitenlinie.

    Köln (dpa) - Trainer-Routinier Friedhelm Funkel (65) vom Fußball-Bundesligisten Fortuna Düsseldorf bedauert den offenbar bevorstehenden Rückzug von Uli Hoeneß (67) als Präsident beim deutschen Meister FC Bayern München. «Ich fand Uli Hoeneß immer sehr, sehr gut. Weil er immer erfolgreich war und auch immer Mensch war», sagte Funkel am Rande der «Meisterfeier» des Magazins «11 Freunde», bei der er als Trainer des Jahres ausgezeichnet wurde.