Andreas Stilling



Alles zur Person "Andreas Stilling"


  • Fußball: Kreisliga A 2 Münster

    So., 13.09.2020

    Abwehr bricht nach Pause ein

    Dennis Kreuzberg (r.) bereitete das 1:0 der Gastgeber durch Jerome Willocks vor.

    Es begann gut für Davaria Davensberg im Spiel gegen die Warendorfer SU. Doch das 1:2 früh in der zweiten Halbzeit brach den Blau-Weißen das Genick.

  • Fußball-Kreispokal: Davensberg verliert gegen Albachten mit 0:6

    Do., 10.09.2020

    Davaren können beste Chancen nicht nutzen

    Die Kapitäne Jahja Raed (l./Davaria) und Rouven Kievit bei der Begrüßung vor Spielanpfiff. In der Mitte: Schiedsrichter André Frankrone.

    Ein Klassenunterschied war bei der Partie zwischen Davaria Davensberg und Concordia Albachten fast bis zum Ende nicht auszumachen. Am Ende war der Frust groß bei den Gastgebern.

  • Fußball: Kreisliga A 2 Münster

    Fr., 22.11.2019

    Last-Minute-Gegentor verhindert Sieg des SV Davaria Davensberg

    Mehdi Dirani (l.) markierte in Schapdetten die zwischenzeitliche Davensberger Führung.

    Keinen Sieger fand die vorgezogene Partie zwischen Fortuna Schapdetten und Davaria Davensberg. 2:2 hieß es nach 90 Minuten. Präziser: nach 90 Minuten plus Nachspielzeit.

  • Fußball: Kreisliga A 2 Münster

    So., 17.11.2019

    Dirani-Traumtor: Davaria Davensberg schlägt SV Bösensell

    Florian Bußmann (l.) wird in dieser Szene vom Davensbergs Andreas Nicosia gestoppt.

    Davaria Davensberg hat überraschend Spitzenreiter SV Bösensell mit einem 1:0 (0:0) die erste Heimniederlage zugefügt. Davaria-Co-Trainer Mike Raed freute sich nach der Partie vor allem über den Siegtreffer, der gute Chancen bei der Wahl zum Tor des Jahres hätte.

  • Fußball: Kreisliga A 2 Münster

    So., 27.10.2019

    Wieder späte Tore – Davaria Davensberg gewinnt 2:1

    Jahja Raed (r.), hier im Duell mit dem Hohenholter Mario Boonk, trieb seine Mannen unermüdlich an.

    Davaria Davensberg hat sich im Tabellenkeller Luft verschafft. Das Team von Masen Mahmoud bezwang GS Hohenholte mit 2:1 (0:1). Besonders sehenswert: der Treffer zum zwischenzeitlichen 1:1.

  • Fußball: Kreisliga A 2 Münster

    So., 22.09.2019

    Davaria Davensberg gegen TuS Ascheberg: Hektik, Wut und Ärger

    Anschubhilfe? Nein – TuS-Spieler Tim Witthoff will nur das Leder, das Davare Umberto Nicosia nicht abgeben möchte.

    Nach einem Fußballspiel gibt es meistens einen zufriedenen Trainer, wenn auch nur einen. Nach dem Derby zwischen Davaria Davensberg und TuS Ascheberg war das nicht so. Beide Coaches waren stinksauer – wenn auch aus unterschiedlichen Gründen.

  • Fußball: Kreisliga A 2 Münster

    Do., 12.09.2019

    Davaria Davensberg gegen SV Rinkerode: Kurzer Blackout kostet Punkte

    Die Davaren Dennis Kreuzberg (am Ball) und Ali Fayad blasen zum Angriff auf das Gehäuse des SV Rinkerode.

    Zehn Minuten vor Spielende ging Davaria Davensberg gegen den SV Rinkerode in Führung. „Wir hatten alles im Griff“, sollte Davaren-Coach Mahmoud nach dem Schlusspfiff sagen. Doch dann wurde sein Team für kurze Zeit fahrlässig.

  • Fußball: Kreisliga A 2 Münster

    So., 08.09.2019

    Davaria Davensberg gegen SV Herbern 2: Derby erneut unschön farbig

    Das Leder im Visier: Davare Dennis Kreuzberg (M.) und SVH-Spieler Tom Paschedag.

    Lange sah es so aus, als könnte das Derby zwischen Davaria Davensberg und dem SV Herbern 2 weit entspannter enden als das bislang letzte Aufeinandertreffen. Dann kam die 64. Minute.

  • Fußball: Kreisliga A 2 Münster

    So., 01.09.2019

    Davaria Davensberg siegt auswärts 4:1

    Bester Davensberger: Anas Lotfi (r.)-

    Davaria Davensberg hat bei SW Havixbeck überraschend klar mit 4:1 (1:1) gewonnen. Eine entscheidende Rolle im Team von Trainer Masen Mahmoud spielte dabei ein Spieler, der vor der Partie noch fraglich war.

  • Fußball: Kreisliga A 2 Münster

    So., 25.08.2019

    Notelf von Davaria Davensberg hält sich wacker gegen Altenberge 2

    Cooler Vollstrecker: Davare Anas Lotfi (r.) dreht nach seinem Ausgleich zum 2:2 gelassen ab. Weit weniger locker reagiert Altenberges Niklas Elbert auf den Treffer.

    Mit einer Heimniederlage gegen den TuS Altenberge 2 ist Davaria Davensberg in die neue Saison gestartet. Doch der Spielertrainer der Blau-Weißen war mit der Leistung der Mannschaft sehr zufrieden. Aus gutem Grund . . .