Andreas Storm



Alles zur Person "Andreas Storm"


  • «Komasaufen»

    Do., 01.10.2020

    Mehr Alkoholvergiftungen bei Jugendlichen unter 16 Jahren

    Zwar landen insgesamt weniger Kinder und Jugendliche mit Alkoholvergiftung im Krankenhaus. Bei den 10- bis 15-Jährigen ist die Zahl allerdings gestiegen.

    Schon oft wurde über das Thema «Komasaufen» diskutiert: Jedes Jahr müssen Tausende Kinder und Jugendliche mit Alkoholvergiftung im Krankenhaus behandelt werden. Die Zahlen sinken insgesamt - aber nicht in allen Altersgruppen.

  • «Komasaufen»

    Do., 01.10.2020

    20.500 Kinder und Jugendliche landen volltrunken in Klinik

    Immer noch landen mehr als 20.000 Kinder und Jugendliche mit einer Alkoholvergiftung im Krankenhaus.

    Unter dem Stichwort «Komasaufen» wurde in der Vergangenheit oft über das Thema diskutiert: Jedes Jahr müssen Tausende Kinder und Jugendliche mit Alkoholvergiftung im Krankenhaus behandelt werden. Die Zahlen sinken insgesamt - aber nicht in allen Altersgruppen.

  • Wirtschaft skeptisch

    Mi., 22.07.2020

    Homeoffice wirkt positiv: Weniger Stress, mehr Produktivität

    Arbeitnehmer sind im Homeoffice produktiver und weniger gestresst.

    Als die Corona-Pandemie über Deutschland hereinbrach, mussten Millionen Beschäftigte von heute auf morgen ins Homeoffice umziehen. Inzwischen wollen viele gar nicht mehr zurück ins Büro. Doch bei den Arbeitgebern gibt es auch Zweifel.

  • Suchtgefahr für Spieler

    Do., 05.03.2020

    Suchtforscher gegen Zulassung von Online-Glücksspielen

    Eine Computermaus liegt auf einem Stapel Glücksspiel-Jetons.

    Glücksspiele im Internet wie Online-Casinos sollen künftig erlaubt werden. Die Ministerpräsidenten der Länder wollen dafür bald den Weg frei machen. Es gibt aber Widerstand.

  • Krankenkassen-Studie

    Do., 25.07.2019

    Immer mehr Krankschreibungen wegen Seelenleiden

    Immer mehr Arbeitnehmer werden einer Studie zufolge wegen psychischer Probleme krankgeschrieben.

    Die Zahl der Fehltage von Arbeitnehmern wegen psychischer Leiden hat sich in den letzten 20 Jahren mehr als verdreifacht. Die Menschen geben solche Erkrankungen heute eher zu, sagen Experten. Aus Sicht von Linken, Grünen und Gewerkschaften reicht das nicht als Erklärung.

  • DAK-Studie

    Do., 25.07.2019

    Psychische Probleme führen immer öfter zu Arbeitsausfällen

    Laut DAK-Studie litten Mitarbeiter, die wegen einer psychischen Erkrankung krankgeschrieben waren, am häufigsten an einer Depression.

    Überlastung, Depressionen, Angststörungen - immer mehr Arbeitnehmer wurden in den vergangenen zwanzig Jahren wegen psychischer Probleme krankgeschrieben, zeigt eine Studie. Wird unsere Arbeitswelt immer brutaler oder liegen die Ursachen woanders?

  • Sucht-Studie

    Di., 05.03.2019

    So gefährlich sind Computerspiele für Kinder

    Wissen, was gespielt wird: So können Eltern ihre Kinder am besten vor Suchtfallen schützen.

    Computerspiele sind Teil der Jugendkultur. Doch wie ungesund können sie für Kinder werden? Manche Experten sehen die Sache deutlich anders als die Spielebranche.

  • Umfrage

    Mo., 22.10.2018

    Viele Menschen leiden unter der Zeitumstellung

    Bei mehr als jedem Vierten geht die Umstellung auf die Winterzeit mit gesundheitlichen Problemen einher, ergab eine Umfrage der Krankenkasse DAK.

    Zweimal im Jahr wird an der Uhr gedreht. Viele finden das überflüssig und fordern die Abschaffung. Bei der Umstellung auf Winterzeit werden immer wieder auch gesundheitliche Probleme genannt. Die EU-Kommission drückt bereits aufs Tempo.

  • Deutsche wollen Sommerzeit

    Mo., 22.10.2018

    Mehrheit der Deutschen will Zeitumstellung abschaffen

    Die meisten Deutschen wollen die Zeitumstellung abschaffen. Mehr als jeder Vierte berichtet von gesundheitlichen Problemen bei der Umstellung auf die Winterzeit.

    Zweimal im Jahr wird an der Uhr gedreht. Viele finden das überflüssig und fordern die Abschaffung. Bei der Umstellung auf Winterzeit werden immer wieder auch gesundheitliche Probleme genannt. Die EU-Kommission drückt bereits aufs Tempo.

  • «Vivy»

    Mo., 17.09.2018

    Neue Gesundheits-App für Millionen Versicherte startet

    Versicherte können mit der neuen Handy-App «Vivy» etwa Impftermine und Vorsorgeuntersuchungen im Blick behalten oder einen Medikamentencheck durchführen.

    Über Impfungen und Vorsorgeuntersuchungen wissen Millionen Versicherte nicht Bescheid. Und geht man zu einem neuen Arzt, hat der oft keine Einsicht in bisherige Befunde. Eine neue App soll helfen.